Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Harald Schmidt hört auf

  1. #1
    Avatar von Wigbold
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    76829 Landau
    Beiträge
    366
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard Harald Schmidt hört auf

    Wie zu Lande, zu Wasser und in der Luft kundgetan wird, bedauert ein Jeder den Abgang von Harald Schmidt.

    Hmm. Da bin ich wohl hier der Einzige, der Harald Schmidt absolut nicht leiden kann ?

    Sei´s drum, ich bin froh, daß er weg ist.

    Er verkörpert für mich einen derjenigen Vorreiter, die als Erste keinerlei Interview - Anstand hatten. Je intimer und peinlicher seine Frage, umso besser. Privatsphäre eines Interviewpartners ? Scheiß drauf.

    Eine Einstellung, die ja heute gang und gäbe ist.

    Hinzu kommt sein arrogantes Gehabe, das mir gegen den Strich geht.

    Andererseits : Im Urlaub hatte ich durch teilweise schlechtes Wetter Gelegenheit, das Programm von RTL, Pro 7 und Sat 1 zu studieren.
    Den Rest konnte ich im Ausland nämlich nicht empfangen....

    Mir war ja schon länger klar, daß der intellektuelle Anspruch der privaten Sender gegen Null geht. Nunmehr weiß ich, daß diese Nulllinie schon längst überschritten wurde. Wir befinden uns schon im Minusbereich, den ich noch nicht so schnell erwartet hatte.

    Zoff, Streiterei, Klopperei und verbale wie körperliche Auseinandersetzungen, die keinerlei Niveau mehr haben.
    Und immer in Großaufnahme mit der Kamera drauf auf den Bauchnabel.
    Damit dem Zuschauer nicht auch nur die geringste Peinlichkeit erspart bleibt. Und siehe da, der Zuschauer ergötzt sich sogar daran.

    Anders sind die Quotenerfolge des Bachelor, Deutschland sucht den Superstar, Barbara Salesch, Taff, Britt, Cobra 11 und ähnlichen geistigen Sperrmülls nicht zu erklären.

    Man gebe dem Publikum Brot und Spiele. Dekadenz ole. Nachdenken nein danke. Die Trennung von Desinformation, Unterhaltungsmüll und Wahrheit ist eh nicht mehr möglich.

    Nun ja, vor diesem Hintergrund muß ich sagen, daß Harald Schmidt ja eigentlich wirklich brillant wirkt.

    Nicht weil er so gut ist. Sondern weil der Rest so viel schlechter ist.


    Somit kann ich nur sagen, daß meine Entscheidung mein Fernsehgerät einzumotten, wohl die Richtige war. Das habe ich vor Monaten getan.
    Ich tendiere inzwischen sogar zur Zerstörung mittels Axt, damit ich ja nicht in die Versuchung komme, doch mal wieder das Anschlußkabel einzustöpseln.

    Und ich offenbare ( nicht oute ) mich hiermit als medialer Dinosaurier, der es fertigbringt, eine schlechte Sendung abzuschalten und zu einem guten Buch oder alternativ einem guten Schraubenschlüssel zu greifen.
    Tut mir leid, ich bin wohl nicht mehr zu retten. Und gesellschaftlich weder auf dem Laufenden noch akzeptabel.

    Aber ich werde wohl auch noch in ferner Zukunft über einen kritischen Verstand und geistige Neugier verfügen. Weil ich meine Zeit lieber in
    Aktivitäten stecke, die mir Lichtjahre sinnvoller dünken als den Ausschußausstoß der Medien.

    Mit den Kumpels aus der Schatzsucher - und Schrauberszene, die auch noch klar denken können.

    Danke, daß es noch Solche gibt.

    Minderheitverkörpernderweise, Wigbold

  2. #2
    Avatar von Ulli
    Explorate User

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jul 2003
    Ort
    NRW Raum Dortmund
    Alter
    68
    Beiträge
    50
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard Re: Harald Schmidt hört auf

    Mensch Wiggi,
    mußte nicht gleich einmotten die Kiste!
    Es gibt durchaus Sendungen,die man sich ansehen kann,wie z.B. Dokumentationen,Nachrichtensender und dergl.
    Was den Rest angeht,bin ich voll Deiner Meinung,absoluter Schwachsinn und Leute-Verdummdeubelei,nach dem Motto "halte sie doof,dann sind sie leichter beherrschbar"!
    Uli
    Was Du nicht willst,das man Dir tu,das füg auch keinem anderen zu!

  3. #3
    Avatar von SubXZero
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    mitten drinn statt nur dabei
    Beiträge
    893
    Tops
    Erhalten: 3
    Vergeben: 0

    Standard pirmet et circenses

    Eigentlich hatter ja Recht der Harald. Wie fast immer.

    Ich finds dagegen bissi Schade das Dirty Harry nu aufhört. Bei SAT.1.

    Leiden kann/konnte ich ihn zwar auch net, aber die Sprüche ham teilweise schon gezogen.

    Schwarzenegger neuer Gouveneur von Kalifornien: George Bush hat Arnie gratuliert - was ihn am meisten beeindruckt: Schwarzenegger hat nicht nur die Wahl gewonnen, sondern auch die meistn Stimmen.
    Und Anke E. als "Nachfolgerin"... Na ich weiß ja net....

    Wenn ich mir dagegen Stefan Raab anschau... Wenn das der Standart in Deutschland seien soll, dann wirklich gute Nacht. Dagegen war Schmidt um tausend Längen besser.

    Hey Wiggi... Da hast du da unten echt dt. Fernsehen geschaut? Gabs da kein Al Dschasjira?

    Bis die Tage.

    Wenn junge Leute bis zu fünfmal die Woche onanieren, wird das Prostata-Risiko um 30 % gesenkt. Onanieren ist so gesund - ich bin heute aus der Krankenkasse ausgetreten.
    Alles wird gut. An einem Tag,

  4. #4
    Avatar von Panzerkeks
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Heilbad Heiligenstadt (Thüringen)
    Alter
    35
    Beiträge
    416
    Tops
    Erhalten: 2
    Vergeben: 0

    Standard Re: Harald Schmidt hört auf

    Ich bin auch froh.
    seine blöden Ossi-witze gingen mir echt auf den kranz
    Gruß und GF
    Matze

    Der Tiger ist, wenn man´s bedenkt, ein Fahrzeug, das sich prima lenkt.

  5. #5
    Avatar von C4
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    BIRD
    Alter
    47
    Beiträge
    2.096
    Tops
    Erhalten: 3
    Vergeben: 0

    Standard Re: Harald Schmidt hört auf

    Wieso, die Ossi-Witze waren doch gut.
    Aber stimmt, die Engelke ist total ungeeignet.Die fand ich noch nie witzig.
    Die Zeit ist ein Fluß , der mich fortreißt, doch bin ich der Fluß; sie ist der Tiger, der mich zerreißt, doch bin ich der Tiger; sie ist ein Feuer, das mich vernichtet, doch bin ich das Feuer.

    Jorge Luis Borges

  6. #6
    Avatar von Michael
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Apr 2002
    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    1.270
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard Re: Harald Schmidt hört auf

    Ich für meinen Teil fand Harald Schmidt genial. Danke Anke wird ja nicht das Konzept übernehmen. Von daher ...
    Frohes Graben,

    Michael

  7. #7
    Avatar von MaMue
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Bayern
    Alter
    49
    Beiträge
    873
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard Re: Harald Schmidt hört auf

    Och ich mocht und mag ihn recht gern den Harald, fand er hatte wenigstens noch Witz im Gegensatz zu dem sonstigem Talkscheiß oder son Müll wie dieser völlig verblödete Raab.

    sichzuharaldbekennenderweisegrüßend
    ....mögest du leben so lange du willst und es wollen so lange du lebst
    (Keltischer Trinkspruch )

  8. #8
    Avatar von caligula66
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Apr 2002
    Ort
    Gallia Belgica
    Beiträge
    102
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard Re: Harald Schmidt hört auf

    Zum Glück hört DER Schwachkopf auf. So einen blödsinnigen Schwiß konnte man sich doch nicht ankucken. Jetzt fehlt nur noch, das der Steafn Raab von den Sendern gebeamt wird.

    caivs
    Es gibt mich seit der Morgendämmerung der Menschheit und es wird mich weitergeben, solange bis der letzte Stern vom Himmel gefallen ist.

    Caivs Caligvla

  9. #9
    Avatar von C4
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    BIRD
    Alter
    47
    Beiträge
    2.096
    Tops
    Erhalten: 3
    Vergeben: 0

    Standard Re: Harald Schmidt hört auf

    Hm,..manchmal kam der Schmidt zwar wie ein schwuler Gockel rüber, aber seine Satire war nicht ohne. Hat mir eigentlich ganz gut gefallen. Zu Stefan Raab: ohne Worte.
    Die Zeit ist ein Fluß , der mich fortreißt, doch bin ich der Fluß; sie ist der Tiger, der mich zerreißt, doch bin ich der Tiger; sie ist ein Feuer, das mich vernichtet, doch bin ich das Feuer.

    Jorge Luis Borges

  10. #10
    Avatar von Oli
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    May 2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    383
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard Re: Harald Schmidt hört auf

    Harald Schmidt fand ich auch genial!
    Den kann man doch nicht mit dem kleingeistigen Idioten Raab vergleichen .
    Habe den Schmidt mal im Zug getroffen und ein paar Worte mit ihm gewechselt. Ein sympathisches Schlitzohr, ganz nach meinem Geschmack. Nicht so wie die meisten Prommis. Die sind nämlich arrogant und machen nur im Fernsehen ein auf "Volksliebling". Siehe Gottschalk, Raab und noch viele andere. Spreche übrigens aus Erfahrung.
    Grüße
    Oli
    _________________________________
    Lieber stehend sterben, als kniend leben!

  11. #11
    Avatar von Securia
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Germany
    Alter
    37
    Beiträge
    117
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard Re: Harald Schmidt hört auf

    So, den Schmidt hätten wir geschafft
    Und wer hilft mir jetzt den Raab zu kicken ??? :REIN
    Eigentlich ist der Aberglaube nur das falsche Mittel, um ein wahres Bedürfnis zu befriedigen.
    Goethe

  12. #12
    Avatar von Clyde Radcliffe
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Germany
    Beiträge
    2.438
    Tops
    Erhalten: 148
    Vergeben: 8

    Standard AW: Harald Schmidt hört auf

    Und Raab auch weg.

  13. #13
    Avatar von Varga
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2002
    Ort
    In der Nähe von Zürich
    Alter
    75
    Beiträge
    1.474
    Tops
    Erhalten: 594
    Vergeben: 514

    Standard AW: Harald Schmidt hört auf

    Ist mir sowas von schei....... egal!

    Gruss
    Varga
    Verbringe nicht die Zeit mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keines da.

  14. #14
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    11.281
    Tops
    Erhalten: 1.478
    Vergeben: 1.689

    Standard AW: Harald Schmidt hört auf

    Wie die illustren Vögel auch heißen, mir wurstegal, außerdem habe ich kein Fernsehgrät. Mir reicht mein PC zur Unterhaltung.

    MfG

    Conny

  15. #15
    Avatar von Clyde Radcliffe
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Germany
    Beiträge
    2.438
    Tops
    Erhalten: 148
    Vergeben: 8

    Standard AW: Harald Schmidt hört auf

    Ich hab die "gute alte" Glotze nur noch, weil die Black Matrix-Röhre eben nach 17 1/2 Jahren noch läuft.

    Aber ich kann mir im Ǵrunde nur noch 3Sat antun.

  16. #16
    Avatar von manganer
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Thüringen
    Alter
    60
    Beiträge
    3.316
    Tops
    Erhalten: 954
    Vergeben: 1.178

    Standard AW: Harald Schmidt hört auf

    Also,
    ich möchte die gute alte Flimmerkiste nicht missen... Wahrscheinlich bin ich ein Auslaufmodell...

  17. #17
    Avatar von Mercedes-Diesel
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Mar 2009
    Ort
    Germany
    Beiträge
    3.692
    Tops
    Erhalten: 592
    Vergeben: 652

    Standard AW: Harald Schmidt hört auf

    Zuerst war ich geschockt als ich las "Harald Schmidt" hört auf. Hätte ja sein können das ich in einer Zeitkapsel sitze..zwei Jahre Euro und nix deutsch Mark.

    Der gute Stefan Raab, der regelmäßig seinen Privat Flieger in Kassel warten lässt...Rufzeichen Eggo Dischäj , der eine traumhafte Villa nebst gewaltigem Park in
    Köln bewohnt....Ja so sind sie ... unsere Promis. Nun ist der gelernte Metzger in den Olymp der Fernseh Rentner angekommen... aber ab und zu kann man ihn im Kassler
    Flughafen beim Verzehr echtem nordhessischen Fleisches auch begrüßen...wer die Abwesenheit als unerträglich empfindet.

    Danke für die Wiederbelebung des Links. Ohne TV geht mal gar nicht und da danke ich heute noch dem Erfinder der braunschen Röhre....Ferdinand Braun. Wie langweilig
    wären die Abende auf dem Sofa, mit Chips und Cola hinfläzend und in der Nase bohrend ( sieht ja keiner ) ohne diese geniale Erfindung ? Doch echt langweilig. So liebt
    man Serien von Barbara Salesch bis hin zum singenden Napalm Duo auf Maloze.
    Wem das noch nicht reicht, schaltet um in den Urwald und kann ausgewachsene Homo Sapiens dabei beobachten, wie man sich weltweit zum Affen machen kann.
    Aber eines hat die Erfindung immer noch...den AUS Schalter. Wer noch in den Genuss eines Schmart TV ist kann dann auch noch freie Auswahl über die allseits bekannte
    Tube oder den amerikanischen Shopping Konzern konsumieren....ich geh jetzt auf Sofa...

    Danke für die Aufmerksamkeit und meine Ironie
    Geändert von Mercedes-Diesel (13-11-2017 um 18:35 Uhr)
    Forschungsgruppe www.team-sigma.de

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •