Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 168

Thema: Abschussrampe Rudisleben

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Avatar von Harry
    Explorate-Gründer

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Letzte Ruhestätte: Friedwald Lauterberg
    Beiträge
    11.243
    Tops
    Erhalten: 642
    Vergeben: 89

    Standard Abschussrampe Rudisleben

    Hat eigentlich jemand mal ne Erklärung was das hier darstellt?

    http://www.schatzjagd.org/lubirak.jpg

    Ich meine, wie verbrannt sieht das nicht aus; das schwarze wird doch sozusagen vom Kreis verursacht? Denn innen ist nichts... und dann die Verbindung zu dem unteren Dingens. Erinnert mich alles irgendwie an Radar.
    -----------
    Der Harry

    Harry ist am 2. Mai 2013 von uns gegangen - im Forum lebt er weiter

  2. #2
    Avatar von Schliemann
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2001
    Alter
    56
    Beiträge
    3.006
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 0

    Standard

    Vielleicht ne Art liegender Parabolspiegel?
    Den umliegenden Schatten zu Folge umrahmt von Bäumen!

  3. #3
    Avatar von SuR
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    nahe Berlin
    Beiträge
    226
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard

    Ich tippe mal auf einen geborstenen Tank mit einem Auffanggraben ringsrum und einer Bodenverunreinigung in Richtung 10.00 Uhr.
    LG, SuR

  4. #4
    Avatar von blindschleiche
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2002
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    150
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard

    Könnte der"Schatten" nicht ein Schlierenbild von aufsteigenden Gasen bzw.Flammen sein?

  5. #5
    Avatar von spooky
    Explorate User

    Status
    Offline
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    7
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard

    Interessant finde ich das rechtsunten alles sehr scharfkantig ist, hingegen nach obenlinks alles wie verwaschen aussieht. Ich hätte fast auf Mauer o.ä. getippt da auch im unteren bereich die Linien einen schwarzen Kern haben. Weiter Links ist ein Bunker zu sehen der eindeutig richtung des "Objektes" ausgerichtet ist.
    Die "Gräben" könnten auch Leitungsrohre o.ä. sein.
    Alles in allem lässt es sehr viel Platz für spekulationen.

    Gruß

    Tom
    Den Willigen führt das Geschick, den Störrischen zieht es mit.

  6. #6
    Avatar von Harry
    Explorate-Gründer

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Letzte Ruhestätte: Friedwald Lauterberg
    Beiträge
    11.243
    Tops
    Erhalten: 642
    Vergeben: 89

    Standard

    Hm, Tank... jain. Sieht ein bischen so aus, aber etwa in der Mitte steht ja noch was wo diese Leitung hingeht. Sehr seltsam.
    -----------
    Der Harry

    Harry ist am 2. Mai 2013 von uns gegangen - im Forum lebt er weiter

  7. #7
    Avatar von Harry
    Explorate-Gründer

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Letzte Ruhestätte: Friedwald Lauterberg
    Beiträge
    11.243
    Tops
    Erhalten: 642
    Vergeben: 89

    Standard

    Des Rätsel Lösung...

    Dank und laut einem russischen Ingenieur, welcher Wert auf die Feststellung legt es handele sich hier um eine ursprünglich russische Erfindung, ist klar was es ist. Ing. Pavel Chekov dazu:

    "... es handelt sich um eine furchtbar tättliche Phottonnenkannonä". Herr Chekov hat eine Skizze beigefügt. Klar erkennbar: Die Ableitungen zur Stromversorgung. Das untere runde Dingens im Lubi stellt einen Kondensator dar; die "Mauer" um den Parabolspiegel ist lediglich eine Abschirmung. Das ganze war deswegen schwer erkennbar weil der Spiegel zur Zeit der Aufnahme, wahrscheinlich aus Tarnungsgründen, nicht aufgestellt war, sondern lag. Die Abschirmung oder die Fokussierung der furchtbar tättlichen Phottonnenkannonä hat bei einem Test wohl versagt wodurch die unregelmäßigen Verbrennungen geklärt sind.

    Gerüchten zufolge wollen Momas M. Tehner sowie M. ohneeyer hierüber ein Buch schreiben
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    -----------
    Der Harry

    Harry ist am 2. Mai 2013 von uns gegangen - im Forum lebt er weiter

  8. Dateityp: jpg skizze.jpg (3,1 KB, 158x aufgerufen)
  9. #8
    Avatar von TÜP
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.235
    Tops
    Erhalten: 657
    Vergeben: 120

    Standard

    A'bissel früh für 'nen Aprilscherz, Harry !

    Kannst du mal versuchen es zu vermessen? Wie gross soll das Teil sein?

  10. #9
    Avatar von Harry
    Explorate-Gründer

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Letzte Ruhestätte: Friedwald Lauterberg
    Beiträge
    11.243
    Tops
    Erhalten: 642
    Vergeben: 89

    Standard

    Das kann man kaum abschätzen mangels Vergleich. Links unten die Kurve ist ein Weg, wenn man den mal mit 4 Metern annimmt würd ich so 40 Meter sagen, also "der weisse" innere Bereich
    -----------
    Der Harry

    Harry ist am 2. Mai 2013 von uns gegangen - im Forum lebt er weiter

  11. #10
    Avatar von Speedy
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Mainz, Rhoiland Palz
    Beiträge
    344
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard Polte

    Moin Harry u. alle anderen,
    ich denke es handelt sich um eine abgebrannte Fläsche, ähnlich den von Bauern abgebrannten Feldern in unserer Umgebung, wie die allerdings zustande kam bietet Raum für Spekulationen.
    MfG
    Kai :REIN
    Speedy

  12. #11
    Avatar von Harry
    Explorate-Gründer

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Letzte Ruhestätte: Friedwald Lauterberg
    Beiträge
    11.243
    Tops
    Erhalten: 642
    Vergeben: 89

    Standard Re: Abschussrampe Rudisleben

    Hab den Anhang nochmal rein, der erste ist irgendwie weg...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    -----------
    Der Harry

    Harry ist am 2. Mai 2013 von uns gegangen - im Forum lebt er weiter

  13. Dateityp: jpg polte.jpg (23,0 KB, 266x aufgerufen)
  14. #12
    Avatar von Schliemann
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2001
    Alter
    56
    Beiträge
    3.006
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 0

    Standard

    Ich hab doch direkt gesagt, Parabolspiegel!!!


    Aber mir glaubt ja wieder keiner...

  15. #13
    Avatar von Harry
    Explorate-Gründer

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Letzte Ruhestätte: Friedwald Lauterberg
    Beiträge
    11.243
    Tops
    Erhalten: 642
    Vergeben: 89

    Standard

    Das wäre der untypischste Brand den ich jemals gesehen hätte.... aus verschiedenen Gründen. Ich kann mir bspw. nicht vorstellen was das Feuer veranlassen sollte derartig seltsam zu laufen.
    -----------
    Der Harry

    Harry ist am 2. Mai 2013 von uns gegangen - im Forum lebt er weiter

  16. #14
    Avatar von Harry
    Explorate-Gründer

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Letzte Ruhestätte: Friedwald Lauterberg
    Beiträge
    11.243
    Tops
    Erhalten: 642
    Vergeben: 89

    Standard

    Achso... ja, erinnert wirklich an einen PSpiegel. Die umgebende Fabrik aber soll was mit Pulver zu tun gehabt haben, da passt son Spiegel nicht so gut hin eigentlich.
    -----------
    Der Harry

    Harry ist am 2. Mai 2013 von uns gegangen - im Forum lebt er weiter

  17. #15
    Joe
    Avatar von Joe
    Gast

    Standard

    Mich erinnert das eher an einen großen Tank. Das sieht heute aus der Luft so aus:
    Geändert von Joe (07-11-2006 um 10:26 Uhr)

  18. #16
    Avatar von Harry
    Explorate-Gründer

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Letzte Ruhestätte: Friedwald Lauterberg
    Beiträge
    11.243
    Tops
    Erhalten: 642
    Vergeben: 89

    Standard

    Auch... aber die "Leitung" oder der Kanal oder was das ist läuft scheinbar parallel zum Boden... und nicht an dem Tank "hoch".
    -----------
    Der Harry

    Harry ist am 2. Mai 2013 von uns gegangen - im Forum lebt er weiter

  19. #17
    Joe
    Avatar von Joe
    Gast

    Standard

    Das kann ich so weder bestätigen noch dementieren
    Heute laufen die Meisten Leitungen oberirdisch, damit man Lecks besser erkennt. Früher wurden sie aber häufig unterirdisch geführt.

  20. #18
    Avatar von Harry
    Explorate-Gründer

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Letzte Ruhestätte: Friedwald Lauterberg
    Beiträge
    11.243
    Tops
    Erhalten: 642
    Vergeben: 89

    Standard

    Jo, dafür gab es dann die Leck Aschen, Ent Sorgnixspezialisten die das Loch aus dem der Gestank kam suchten. AAABER...

    selbst bei unterirdisch dürfte man die Leitung nur bis zur Tankwand sehen... nicht bis in die Mitte, ausser bei Glastanks...
    -----------
    Der Harry

    Harry ist am 2. Mai 2013 von uns gegangen - im Forum lebt er weiter

  21. #19
    Joe
    Avatar von Joe
    Gast

    Standard

    Nö,
    es gibt auch heute Tanks, an denen eine Leitung aussen an der Wand hochgeführt und bis in die Mitte des Tanks geht, wenn es das ist, was du meinst. Ich kann mal ein Lubi raussuchen (wenn ich eins finde)

  22. #20
    Avatar von Harry
    Explorate-Gründer

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Letzte Ruhestätte: Friedwald Lauterberg
    Beiträge
    11.243
    Tops
    Erhalten: 642
    Vergeben: 89

    Standard

    >was du meinst

    Jain. Man kann die "Leitung" nahtlos bis an das schwarze Ding verfolgen, das dürfte man nicht können wenn sie an einem Tank hochläuft. Dann müsste zumindest eine deutliche Änderung im Verlauf erfolgen. Es sei denn, der mickrige schwarze Punkt sei der Tank... Dann wäre aber die Leitung fast größer als der Tank.
    -----------
    Der Harry

    Harry ist am 2. Mai 2013 von uns gegangen - im Forum lebt er weiter

  23. #21
    Joe
    Avatar von Joe
    Gast

    Standard

    So, hier ist so ein Tank. Allerdings ist er ziemlich klein.
    Geändert von Joe (07-11-2006 um 10:26 Uhr)

  24. #22
    Avatar von Harry
    Explorate-Gründer

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Letzte Ruhestätte: Friedwald Lauterberg
    Beiträge
    11.243
    Tops
    Erhalten: 642
    Vergeben: 89

    Standard

    Ja genau, das mein ich di siehst deutlich wo dir Leitung oben reingeht, und wo sie dann nach unten läuft. Ist bei dem Ding hier nicht so...
    -----------
    Der Harry

    Harry ist am 2. Mai 2013 von uns gegangen - im Forum lebt er weiter

  25. #23
    Joe
    Avatar von Joe
    Gast

    Standard

    Ist für mich, je nach Verlauf der Leitung am Tank und Sonneneinstrahlung (Schatten) auch nicht unbedingt genau zu erkennen. Aber es kann natürlich auch genauso eine Riesenrakete mit der Spitze nach oben sein

  26. #24
    Joe
    Avatar von Joe
    Gast

    Standard

    Wenn ich dem Bild etwas Relief gebe, sieht es so aus, als würde die "Leitung" oben reingehen.
    Geändert von Joe (07-11-2006 um 10:26 Uhr)

  27. #25
    Avatar von C4
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    BIRD
    Alter
    48
    Beiträge
    2.096
    Tops
    Erhalten: 3
    Vergeben: 0

    Standard

    Zum Thema Tank.. auf dem (allerdings sehr unscharfen) Bildchen ist ein Umpump-Tank zu sehen, das bedeutet, die Leitung kommt an der Seite knapp über dem Bodensumpf raus und führt oben wieder rein.Ringleitung zum Mischpumpen nennt man sowas. Nur zur Info.
    Die Zeit ist ein Fluß , der mich fortreißt, doch bin ich der Fluß; sie ist der Tiger, der mich zerreißt, doch bin ich der Tiger; sie ist ein Feuer, das mich vernichtet, doch bin ich das Feuer.

    Jorge Luis Borges

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •