Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 168

Thema: Abschussrampe Rudisleben

  1. #51
    Avatar von Harry
    Explorate-Gründer

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Letzte Ruhestätte: Friedwald Lauterberg
    Beiträge
    11.243
    Tops
    Erhalten: 642
    Vergeben: 89

    Standard

    In der Nähe von Rudisleben bei Ohrdruf, Thüringen. Aber es ist ohnehin unsinnig, da die Größe der A9/10 in keinem Verhältnis zu dem dort befindlichen "Dingens" steht.
    -----------
    Der Harry

    Harry ist am 2. Mai 2013 von uns gegangen - im Forum lebt er weiter

  2. #52
    Avatar von indy M
    Gast

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    209
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard

    Achso Henry, hast Du das A-9/A-10 "Heft" das ich im 'Haus der Geschichte' gesehen hatte bekommen?

  3. #53
    Avatar von Henry
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Nov 2002
    Beiträge
    184
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard A9/A10

    Nein , da hat sich bisher noch nichts getan, davon abgesehen habe ich das bereits schon wieder Vergessen ! Allerdings nicht absichtlich !! Ich werde wahrscheinlich per Fax nachhaken müssen. Es ist richtig das man immer wieder auf Indizien stoßen kann die den
    Schluss zulassen das es nie ein 100 %iges aus für dieses Projekt A9/A10 gegeben hat,
    in meinem Fall ist es so das ich gezielt im Bundesarchiv nach Unterlagen für das A4
    recherchiere und daher in Originalunterlagen auch auf hinweise auf das A9/A10 stoße, aber es handelt es sich meist nur um Vermerke in der Art : „ Ist mit einzubeziehen.... „ oder
    „ im Falle einer ....“ u.s.w. !
    Hier ein Ausschnitt aus einem Echten Original-Dokument aus dem Bundesarchiv vom
    16.5.1942 und das ist damit das jüngste Original mit einem Hinweis auf eine A10 Fertigung
    die ich gefunden habe! Alles andere ist Nonsens, aber wenn jemand ein Handschriftlich unterzeichnetes Original mit jüngeren Datum vorlegen kann, kommt mir das sehr entgegen !
    :
    http://insel.heim.at/mainau/331028/Bilderarchiv/A10.jpg


    Behauptungen und Hinweise auf eine Entwicklung des
    A9/A10 gibt es nur in Berichten die alle samt nach dem Krieg entstanden sind !
    Wenn es je mehr als die Studie gegeben hat, werde ich es früher oder später finden,
    aber aus meiner bisherigen Erfahrung eher unwahrscheinlich!



    Gruß Henry

  4. #54
    Avatar von ronson
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2001
    Ort
    Thüringen
    Alter
    41
    Beiträge
    1.110
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard

    Weis nicht ob schon bekannt aber vielleicht hilft es weiter.
    Du brauchst neue Schuhe?
    http://stores.ebay.de/Shoebedo-Fashion

  5. #55
    Avatar von Harry
    Explorate-Gründer

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Letzte Ruhestätte: Friedwald Lauterberg
    Beiträge
    11.243
    Tops
    Erhalten: 642
    Vergeben: 89

    Standard

    Und wieso werden dann Wissenschaftsoffiziere der alliierten angewiesen, nach ERSATZTEILEN für A9/10 zu suchen?
    -----------
    Der Harry

    Harry ist am 2. Mai 2013 von uns gegangen - im Forum lebt er weiter

  6. #56
    Avatar von Henry
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Nov 2002
    Beiträge
    184
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard

    Original geschrieben von Harry
    Und wieso werden dann Wissenschaftsoffiziere der alliierten angewiesen, nach ERSATZTEILEN für A9/10 zu suchen?
    Wo steht das ?

    Es gibt viele Möglichkeiten, warum etwas als Ersatzteil Bezeichnet wird !
    Möglicherweise ist das Übersetzungsbedingt !
    Ein heiteres Beispiel für eine misslungene Übersetzung :

    Der Ort Wiener Neustadt, wird als“Viennese new city „ übersetzt .
    Das ganze rückwärts heißt das dann, „Wiener neue Stadt“ .
    Bilde ich aber einen Satz aus Englisch und Deutsch, z.B. :
    „ that the Rax-Werke at Wiener Neustadt, „ Wird das von einem Übersetzungsprogramm folgenderweise Übersetzt :
    „ dass das Rax-Werke am Wiener Würstchen Neustadt, „
    Dieses Beispiel entsteht bei Übersetzungsprogramme, zeigt aber dennoch das
    man nicht alles wörtlich nehmen kann und sollte, was zu dieser Zeit geschrieben wurde !
    Sicherlich wurde nach A9 und A10 Teile gesucht, allerdings sind z.B. die A4b Mittelteile
    Technisch 100 % A9 Komponenten ! Das läst sich nun ohne Probleme im Bundesarchiv nachweisen !

    Gruß Henry
    Geändert von Henry (01-02-2003 um 22:06 Uhr)

  7. #57
    Avatar von Harry
    Explorate-Gründer

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Letzte Ruhestätte: Friedwald Lauterberg
    Beiträge
    11.243
    Tops
    Erhalten: 642
    Vergeben: 89

    Standard

    Das muss ich erst raussuchen, im Buch hatte ich glaube ich die Quelle angegeben. Amerikanischer Auszug, " should look for SPARE PARTS of A9/ A10..."
    -----------
    Der Harry

    Harry ist am 2. Mai 2013 von uns gegangen - im Forum lebt er weiter

  8. #58
    Avatar von jonastalmike
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Nov 2001
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    72
    Tops
    Erhalten: 2
    Vergeben: 0

    Standard A10

    Hi
    Ja suchs mal raus
    MIKE

  9. #59
    Avatar von jonastalmike
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Nov 2001
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    72
    Tops
    Erhalten: 2
    Vergeben: 0

    Standard Suchs raus

    Hi
    Wo ist es ????
    MIKE

  10. #60
    Avatar von Harry
    Explorate-Gründer

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Letzte Ruhestätte: Friedwald Lauterberg
    Beiträge
    11.243
    Tops
    Erhalten: 642
    Vergeben: 89

    Standard

    Gute Frage. Finds nicht. Ist sicher noch in einem der Kartons oben.
    -----------
    Der Harry

    Harry ist am 2. Mai 2013 von uns gegangen - im Forum lebt er weiter

  11. #61
    Avatar von kps
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Mar 2002
    Ort
    Crawinkel (Thür.)
    Beiträge
    3.024
    Tops
    Erhalten: 629
    Vergeben: 1.574

    Standard Verpasst?

    Gestern Abend habe ich auf ARD leider nur noch das Ende eines sehr interesanten Berichtes gesehen. Ich musste beim Anblick der amerikanschen Satelitenbilder gleich wieder an die Polte II denken. Anbei die Geschichte:

    Das Erste Montag, 10.03.03 21:45 Uhr
    Protokoll einer Katastrophe
    MDR | Länge: 45 Minuten
    Das Inferno von Baikonur
    Film von Martin Hübner

    Menschen in einem Flammenmeer. Menschen wie brennende Fackeln. Die Bilder stammen nicht aus einem Actionfilm, sind nicht von Hollywoods Special Effect-Experten für die Kamera arrangiert worden. Es sind dokumentarische Filmbilder. Schlaglichter der schlimmsten Katastrophe in der Geschichte der Raumfahrt, festgehalten von Kameramännern, die eigentlich andere Bilder machen sollten. Ort der Handlung: das sowjetische Raketenzentrum Baikonur. Vorgesehen waren im Oktober 1960 Erfolgsbilder vom Start der neuen sowjetischen Atomrakete R-16, einer neuen Superwaffe für den Kalten Krieg.
    Was am 24. Oktober 1960 in Baikonur tatsächlich passierte, gehörte über Jahrzehnte zu den am besten gehütetsten Staatsgeheimnissen der Sowjetunion. Die Filmaufnahmen vom Unglück wurden erst im Zuge von Glasnost und Perestroika zugänglich, ebenso Untersuchungsberichte, Stellungnahmen und andere Dokumente. Erst jetzt sind auch Zeitzeugen bereit, über die Umstände, Hintergründe, Ursachen und Folgen der Katastrophe offen zu sprechen.


    Quelle: http://programm.das-erste.de/detail1...ahl=41&ziel=29

    kps
    :REIN
    "Legenden kann man nicht widerlegen." Rainer Fröbe, "Harry, wirf Hirn vom Himmel!" Edgar

  12. #62
    Avatar von Harry
    Explorate-Gründer

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Letzte Ruhestätte: Friedwald Lauterberg
    Beiträge
    11.243
    Tops
    Erhalten: 642
    Vergeben: 89

    Standard Re: Abschussrampe Rudisleben

    Hab den Anhang nochmal rein, der erste ist irgendwie weg...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    -----------
    Der Harry

    Harry ist am 2. Mai 2013 von uns gegangen - im Forum lebt er weiter

  13. Dateityp: jpg polte.jpg (23,0 KB, 266x aufgerufen)
  14. #63
    Avatar von kps
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Mar 2002
    Ort
    Crawinkel (Thür.)
    Beiträge
    3.024
    Tops
    Erhalten: 629
    Vergeben: 1.574

    Standard Re: Abschussrampe Rudisleben

    Moin Harry,

    hast du auch die vorherige Aufnahme, kurz nach dem 16.03.? Ich habe diese letztens schon einmal in den Beiträgen gesucht, aber nicht gefunden. Am letzten Donnerstag habe ich es beim Vortrag von TM wieder gesehen und da war eigentlich der zweite mögliche "Schacht" auch ganz deutlich zu sehen sowie ein entspr. Fünfeck drumherum. Da TM von Luftbildauswertung etc. durch Fachleute sprach, habe ich ihn direkt darauf angesprochen. Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass er nur das schwarze Fleck kannte und mehr nicht.

    Ich behaupte nicht, dass es Raketenabschußstellen waren, sondern ich sehe lediglich 2 Kreise mit einer fünfeckigen Umrandung.

    kps

  15. #64
    Avatar von SuR
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    nahe Berlin
    Beiträge
    226
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard Re: Abschussrampe Rudisleben

    Zitat Zitat von Harry
    Amerikanischer Auszug, " should look for SPARE PARTS of A9/ A10..."
    Das "spare parts" könnte auch Einzelteile bedeuten.
    LG, SuR

  16. #65
    Avatar von stromer
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    15 km südlich von Erfurt
    Alter
    45
    Beiträge
    479
    Tops
    Erhalten: 2
    Vergeben: 1

    Standard Re: Abschussrampe Rudisleben

    Zitat Zitat von kps
    Moin Harry,

    hast du auch die vorherige Aufnahme, kurz nach dem 16.03.? Ich habe diese letztens schon einmal in den Beiträgen gesucht, aber nicht gefunden. Am letzten Donnerstag habe ich es beim Vortrag von TM wieder gesehen und da war eigentlich der zweite mögliche "Schacht" auch ganz deutlich zu sehen sowie ein entspr. Fünfeck drumherum. Da TM von Luftbildauswertung etc. durch Fachleute sprach, habe ich ihn direkt darauf angesprochen. Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass er nur das schwarze Fleck kannte und mehr nicht.

    Ich behaupte nicht, dass es Raketenabschußstellen waren, sondern ich sehe lediglich 2 Kreise mit einer fünfeckigen Umrandung.

    kps

    Meinst du dieses Aufnahme hier vom 16.03.45 ???

    Anke
    Der Mensch ist und bleibt in seinem tiefsten Wesen ein Sucher, aber meistens wagt er nicht, weit genug zu gehen. Meistens folgt er falschen Göttern, die ihm ein Paradies versprechen.

    Phil Bosmans (*1922), belgischer Ordenspriester, Telefonseelsorger und Schriftsteller

  17. #66
    Avatar von stromer
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    15 km südlich von Erfurt
    Alter
    45
    Beiträge
    479
    Tops
    Erhalten: 2
    Vergeben: 1

    Standard Re: Abschussrampe Rudisleben

    Mist, jetzt hat es den Anhang nicht mit hochgeladen - Aber vielleicht jetzt....
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Der Mensch ist und bleibt in seinem tiefsten Wesen ein Sucher, aber meistens wagt er nicht, weit genug zu gehen. Meistens folgt er falschen Göttern, die ihm ein Paradies versprechen.

    Phil Bosmans (*1922), belgischer Ordenspriester, Telefonseelsorger und Schriftsteller

  18. Dateityp: jpg vergroesserung.jpg (92,4 KB, 280x aufgerufen)
  19. #67
    Avatar von Harry
    Explorate-Gründer

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Letzte Ruhestätte: Friedwald Lauterberg
    Beiträge
    11.243
    Tops
    Erhalten: 642
    Vergeben: 89

    Standard Re: Abschussrampe Rudisleben

    Tut mir ja leid aber ich kann beim besten Willen keinen Schacht erkennen. In einem der letzten Vorträge behauptete er sogar die (meiner Meinung nach) Leitung von rechts kommend sei mit einiger Phantasie eine liegende A10 ...

    Nachtrag...

    Beide Bilder zeigen eigentlich keinen Unterschied. Das was "rechteckig schwarz" ist scheint aufnehmetechnisch zu sein. Vergleicht mal das "ausgelaufene" unten mit dem anderen Bild. Beides die gleiche Form, auf dem einen Bild schwarz auf dem anderen hell.
    -----------
    Der Harry

    Harry ist am 2. Mai 2013 von uns gegangen - im Forum lebt er weiter

  20. #68
    Avatar von Kracher
    Exitus. Ggf. temporär

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    Berlin und Moskau
    Alter
    49
    Beiträge
    2.870
    Tops
    Erhalten: 444
    Vergeben: 379

    Standard Schicht im Schacht

    Es fällt schwer nen Schacht zu sehen...

    @KPS - Wo hast Du den denn gesehen ? Könntest Du das mal markieren ?

    Was könnten denn die dunklen Punkte im Umfeld der "Startzone" sein ?

  21. #69
    Avatar von kps
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Mar 2002
    Ort
    Crawinkel (Thür.)
    Beiträge
    3.024
    Tops
    Erhalten: 629
    Vergeben: 1.574

    Standard Re: Abschussrampe Rudisleben

    Hallo Anke,

    danke für die schnelle Lieferung. Entweder hatte TM am letzten Donnerstag ein anderes Lubi oder ich habe Striche gesehen, die es auf dem Lubi nicht gab (evtl. auf der Projektionswand ? ). Er hatte jedenfalls aufgrund meiner Nachfrage das Bilder nicht noch einmal gezeigt, da wir uns danach verquatscht hatten).

    Anbei mal das zweite Bild überarbeitet. Beide Kreise haben anscheinend ungefähr den gleichen Durchmesser und werden von 2 Zufahrten "angefahren".
    Geändert von kps (29-02-2008 um 12:43 Uhr)

  22. #70
    Avatar von kps
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Mar 2002
    Ort
    Crawinkel (Thür.)
    Beiträge
    3.024
    Tops
    Erhalten: 629
    Vergeben: 1.574

    Standard Re: Schicht im Schacht

    Zitat Zitat von Kracher
    Es fällt schwer nen Schacht zu sehen...

    @KPS - Wo hast Du den denn gesehen ? Könntest Du das mal markieren ?
    Also ich rede von Kreisen - TM von Schächten.

    kps
    :REIN

  23. #71
    Avatar von Mario-BY
    Explorate User

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2003
    Beiträge
    20
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard Re: Abschussrampe Rudisleben

    Die A10 liegt da so rum wahrscheinlich dort gerade zusammengebaut und wird wahrscheinlich ohne großes Gerät dann von oben in den Schacht bzw.Silo eingelassen ohne Präzision und ohne zu Hilfe nahme von schwerem Gerät,
    irgendwie sehen die beiden Bilder bis auf die Schwarzen flecken und etwas
    schwach sichtbaren Leitungen oder Strassen fast gleich aus der Schatten an den Gebäuden verrät nur nen unterschiedlichen Sonnenstand!
    aber sonst ?
    etwas stört mich wenn da wirklich ne A10 schläft da sieht man überhaupt keine Posten oder Fahrzeuge keinen Menschen gut die währen nur nen punkt groß, würden aber auf 2 verschiedenen Bildern zumindest auffallen da es ja bewegende punkte und somit unterschiedliche konstellationen währen, die Punkte! zumindest würde ne Bewegung von einigen Menschen/Fahrzeugen usw. zu sehen sein.

    so long Mario
    'Si vis pacem, para bellum'

  24. #72
    Avatar von Harry
    Explorate-Gründer

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Letzte Ruhestätte: Friedwald Lauterberg
    Beiträge
    11.243
    Tops
    Erhalten: 642
    Vergeben: 89

    Standard Re: Abschussrampe Rudisleben

    Die Punkte finden sich ab und zu auf derartigen Aufnahmen, oft Bildfehler, Ausblühungen etc.

    Für mich sind das keine Zufahrten sondern entweder Leitungen oder Gräben. Beides findet sich auch in Erdölraffinierien. In der Höchst AG stehen absolut gleiche Tanks. Das Fünfeck dort ist eine Wasserleitung, die um den Tank grupppierte Hydranten speist, die im Brandfall von Nutzen sind.

    Und natürlich ist da KEINE A 10 zu sehen. Jedenfalls nicht wenn man noch denken kann.
    -----------
    Der Harry

    Harry ist am 2. Mai 2013 von uns gegangen - im Forum lebt er weiter

  25. #73
    volwo
    Avatar von volwo
    Gast

    Standard Re: Abschussrampe Rudisleben

    mist falsche baustelle- editierfunktion muss verbessert werden
    Geändert von volwo (24-02-2004 um 16:57 Uhr)

  26. #74
    Avatar von Harry
    Explorate-Gründer

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Letzte Ruhestätte: Friedwald Lauterberg
    Beiträge
    11.243
    Tops
    Erhalten: 642
    Vergeben: 89

    Standard Re: Abschussrampe Rudisleben

    Nur für die "Neuleser" und meinen "Zwist" mit Mehner:

    Bitte trennen zwischen privat und "fachlich". Privat ist T.M. ausgesprochen nett, hilfsbereit und OK.

    "Fachlich" allerdings ...
    -----------
    Der Harry

    Harry ist am 2. Mai 2013 von uns gegangen - im Forum lebt er weiter

  27. #75
    Avatar von Maschi
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Aachen Ems
    Alter
    36
    Beiträge
    321
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard Re: Abschussrampe Rudisleben

    Also für mich sieht das ganze immer noch so aus, als wäre die Fläche um den Kreis verbrannt, der Wind hat das Feuer in eine Richtung getrieben. Wie nach einem Kornfeldbrannt. Und der Kreis war entweder ein Tank, der geborsten ist, da kein Schatten, oder die Siloplatte vom Bauer.
    Aber A9/A10 auf freiem Feld wo die Amerikaner doch schon längst die Lufthoheit hatten?
    Alle offiziellen V2-Abschussanlagen an der französischen Küste oder beim Mittelbau waren doch so entwickelt, dass die Raketen erst möglichst kurz vor dem Start den gesicherten Bunker verlassen mussten. Und bei der A9/A10 sollen die so gefuscht haben?
    Maschi
    Bundeskanzler b.i.D.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •