Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Stolpsee Sommerloch

  1. #1
    Avatar von Erdwurm
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.711
    Tops
    Erhalten: 352
    Vergeben: 261

    Standard Stolpsee Sommerloch

    Wieder ein Thema für das Sommerloch, diesmal der Stolpsee:

    https://www.t-online.de/nachrichten/...gold-ging.html

    Waren da wirklich Kampftaucher des MfS zu Gange?
    Geändert von Erdwurm (22-07-2019 um 18:05 Uhr)

  2. #2
    Avatar von edgar
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    Thüringen
    Alter
    71
    Beiträge
    2.757
    Tops
    Erhalten: 1.047
    Vergeben: 465

    Standard AW: Stolpsee Sommerloch

    Fangen wir doch einmal ganz woanders an... Die Kaderstruktur des MfS ist lückenlos bekannt. Da gab es nie Kampftaucher! Allein diese Bezeichnung! Es gab Taucher und Kampf s c h w i m m e r in der NVA.

    Die Volksmarine (VM) der DDR hatte ein Kampfschwimmerkommando (KSK-18), das in Kühlungsborn stationiert war.

    http://www.kampfschwimmer-vm.de/

    http://www.uli-suhr.de/fotogalerie/m...r-in-der-nva/#

    Meine ursprüngliche Verpflichtung...4 Jahre Volksmarine / Kampfschwimmer wurde jäh durch den Tod eines guten Freundes aus dem Wartburgkreis auf einer Unterwassersturmbahn beendet.

    Also, erzähle mir niemand etwas von irgendwelchen Kampftauchern. Ich hab die Kurve zu den Radartruppen nur durch prima Beziehungen zum WKK bekommen.
    Vorsicht! Dieser Text kann Anteile von Ironie, Zynismus und/oder Humor enthalten!

  3. #3
    Avatar von Erdwurm
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.711
    Tops
    Erhalten: 352
    Vergeben: 261

    Standard AW: Stolpsee Sommerloch

    Leider muss ich dir sowas erzählen, das hat meine kurze Googlesuche ergeben:

    Bildschirmfoto_2019-07-23_05-20-38.png

  4. #4
    Avatar von Brandenburger
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    206
    Tops
    Erhalten: 74
    Vergeben: 39

    Standard AW: Stolpsee Sommerloch

    Wenn in den BStU Akten 000079 und 000080 schon die genaue Versenkungsstelle angegeben ist,
    frag ich mich warum überhaupt gebaggert wurde und dazu noch an der falschen Stelle.

  5. #5
    Avatar von edgar
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    Thüringen
    Alter
    71
    Beiträge
    2.757
    Tops
    Erhalten: 1.047
    Vergeben: 465

    Standard AW: Stolpsee Sommerloch

    Zitat Zitat von Erdwurm Beitrag anzeigen
    Leider muss ich dir sowas erzählen, das hat meine kurze Googlesuche ergeben:

    Bildschirmfoto_2019-07-23_05-20-38.png
    In der relativ kleinen Truppe der AGM (Arbeitsgruppe des Ministers) sind mir die paar Hanseln doch glatt durchgerutscht.
    Vorsicht! Dieser Text kann Anteile von Ironie, Zynismus und/oder Humor enthalten!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •