Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Schauhöhlen mit Stativ-Verbot

  1. #1
    Avatar von Luchs
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Gotha
    Beiträge
    712
    Tops
    Erhalten: 377
    Vergeben: 346

    Standard Schauhöhlen mit Stativ-Verbot

    Eine Frage an die Fotografiefreunde: Ich beabsichtige, diesen Mai die Couvas de Artà, eine imposante Schauhöhle an Malles Ostküste zu besuchen und ein paar schöne Fotos mitzubringen. Wie auf der Homepage der Höhle zu lesen ist, darf geblitzt werden (haha!), aber die Benutzung von Stativen ist untersagt. Die Höhle soll relativ gut ausgeleuchtet sein. Bei -zig Meter hohen Domen kann ich mir allerdings nicht vorstellen, mit freihandtauglichen Belichtungszeiten auszukommen. Ich benutze in beleuchteten Schauhöhlen sowie bei selbstausgeleuchteten UT-Touren grundsätzlich ein Stativ. Die Zeitautomatik (Offenblende ist beim Weitwinkel leider nur 3,5) hat dabei mindestens eine halbe bis mehrere Sekunden gebraucht.

    War schon mal jemand in dieser Höhle oder in einer ähnlichen Situation? Hat jemand vielleicht noch Tips außer die ISO grenzenlos hochzuschrauben?

  2. #2
    Avatar von Parzival
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    58
    Beiträge
    569
    Tops
    Erhalten: 181
    Vergeben: 95

    Standard AW: Schauhöhlen mit Stativ-Verbot

    Lieber Luchs
    Ich habe noch nicht in Höhlen fotografiert, aber das Problem freihand bei wenig Licht kennt wohl jeder.
    Mit Deiner momentan verfügbaren, maximalen Offenblende von 3,5 setzt Du da schon sehr enge Grenzen und gute Atemtechnik wird nur begrenzt helfen.

    In Deinem Flickr Pofil steht D300.
    Der geschäftstüchtige Nikon Händler wird sicher das AF-S DX NIKKOR 16–80 mm 1:2,8–4E ED VR aus dem Ärmel ziehen.
    Aber vielleicht schaust Du nach helleren, gebrauchten Nikkor Linsen oder einem Fremdhersteller.

    Ob das in Höhlen weit genug ist? Ein sehr schön helles und „dünnes Brett“ ist das 35 mm DX Nikkor 1,8

  3. #3
    Avatar von Martini1967
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    347
    Tops
    Erhalten: 241
    Vergeben: 236

    Standard AW: Schauhöhlen mit Stativ-Verbot

    Hallo Luchs,

    mir fällt als Alternative nur das "Schnurstativ" ein:

    https://www.foto-reiseberichte.com/d...taschenstativ/

    Ich habe da allerdings persönlich keine Erfahrungen, ob diese Variante wirklich praktikabel und akzeptabel ist!

    Ist es noch die D300? Ansonsten ist doch 1.600 - 3.200 ISO heute von der Bildqualität absolut in Ordnung?!
    Wenn alle Stricke reißen, hätte ich noch eine 5D MII bei mir seit 4 Jahren unbenutzt als Backup liegen und das passende 16-35, 2,8 L II dazu, würde ich für 2-3 Wochen auch nicht so sehr vermissen.
    Bliebe in dem Fall nur die Frage der temporären Umstellung.
    VG

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •