Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 26

Thema: Quelle zwischen Arnstadt und Holzhausen

  1. #1
    Avatar von isegrim
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    Thüringen-
    Beiträge
    1.482
    Tops
    Erhalten: 611
    Vergeben: 970

    Standard Quelle zwischen Arnstadt und Holzhausen

    Sicher werden sich einige User an die Quelle im Straßengraben zwischen Holzhausen und Arnstadt in Höhe des Pfennigberg / etwa Bohrung Hauboldt erinnern.
    Diese Quelle lief immer, egal welches Wetter und welche Jahreszeit es war. Es gab da auch bestimmte Menschen die holten von ihr dass Wasser in Kanistern. Man sagte ihr nach das es eine Entwässerung aus Richtung Pfennigberg sein soll. Legenden gab es einige. Ich glaube wir hatten vor Jahren hier auch mal darüber geschrieben, bin mir aber nicht sicher.
    Die Entwässerung im Straßengraben liegt Richtung Arnstadt rechts. Auf der linken Seite war dann mitten auf dem Feld mal ein Tagesbruch. Und heute - seit länger als einem Jahr ( 14 Monate ) läuft diese Entwässerung nicht mehr. Hat das einem Grund? Wer sie nicht in Betrieb gesehen hat, findet diese Stelle heute nicht mehr. Mir wurde sie Anfang der 90er das erste mal gezeigt. Egal ob Sommer oder Winter 13° Wassertemperatur. Hat einer dazu eine Idee?
    Gruß isegrim
    ..... " der größte Feind eines Hobby Historikers ist der Zeitzeuge "

  2. #2
    Avatar von kallepirna
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    1.094
    Tops
    Erhalten: 302
    Vergeben: 219

    Standard AW: Quelle zwischen Arnstadt und Holzhausen

    Ist vielleicht der Hitze geschuldet, hier bei uns sind einige Bäche Trocken und einige Trinkwasserbecken haben auch kaum noch Wasser. Einfach abwarten ob es wiederkommt, meine Quelle wo ich mich bei Radtouren immer erfrischt habe ist zur zeit auch trocken. mfg.kallepirna
    Wenn man am Abgrund steht, ist jeder Rückschritt ein Fortschritt

  3. #3
    Avatar von isegrim
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    Thüringen-
    Beiträge
    1.482
    Tops
    Erhalten: 611
    Vergeben: 970

    Standard AW: Quelle zwischen Arnstadt und Holzhausen

    Kalle, die läuft seit 14 Monaten nicht mehr und 2003 soll es wohl noch Wärmer gewesen sein. Da ist an der Wasserstelle ganz normal Wasser gekommen. Ach so für manche Sachen schreibe ich Tagebuch - gehört zu meinen persönlichen Archiv
    Geändert von isegrim (05-08-2018 um 14:08 Uhr)
    Gruß isegrim
    ..... " der größte Feind eines Hobby Historikers ist der Zeitzeuge "

  4. #4
    Avatar von kallepirna
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    1.094
    Tops
    Erhalten: 302
    Vergeben: 219

    Standard AW: Quelle zwischen Arnstadt und Holzhausen

    Na das ist dann ja was anderes? Die Ursache des wegbleibens des Wassers, wird aber schwer zu ergründen sein Denke ich. mfg.kallepirna
    Wenn man am Abgrund steht, ist jeder Rückschritt ein Fortschritt

  5. #5
    Avatar von Langer
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    897
    Tops
    Erhalten: 81
    Vergeben: 114

    Standard AW: Quelle zwischen Arnstadt und Holzhausen

    Diese wasserführende Schicht speist sicher mehrere Quellen. Wenn von oben nicht genügend nach kommt, kann es schon mal passieren das höher gelegene Quellen über einen längeren Zeitraum trocken fallen.
    Die Hofquelle in unserem Drei-Seiten-Hof lag auch in den letzten Jahren mal für 3 Jahre trocken. Momentan läuft sie noch schwach was sich über kurz erledigen wird.
    Es fällt halt auf, ist aber völlig normal.
    Der Tagbruch war sicher eine Folge des Wassermangel, da der natürliche Gegendruck gefehlt hat.

    VG

  6. #6
    Avatar von Geo-Klaus
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    nein
    Beiträge
    7.139
    Tops
    Erhalten: 750
    Vergeben: 1.607

    Standard AW: Quelle zwischen Arnstadt und Holzhausen

    Zitat Zitat von Langer Beitrag anzeigen
    Diese wasserführende Schicht speist sicher mehrere Quellen. Wenn von oben nicht genügend nach kommt, kann es schon mal passieren das höher gelegene Quellen über einen längeren Zeitraum trocken fallen.
    Die Hofquelle in unserem Drei-Seiten-Hof lag auch in den letzten Jahren mal für 3 Jahre trocken. Momentan läuft sie noch schwach was sich über kurz erledigen wird.
    Es fällt halt auf, ist aber völlig normal.
    Der Tagbruch war sicher eine Folge des Wassermangel, da der natürliche Gegendruck gefehlt hat.

    VG
    Ich würde das Thema Wasserdruck verneinen, da der Wasserduck im hier vorliegenden Muschelkalk zur Ausspülung (mit) führt und den Abtransport beschleunigt.
    Möglich ist die Auswaschung in die Tiefe, der Versatz der inzwischen die Fließwege verschlossen hat. Ich folge dabei der Notiz von @isegrim und einer möglichen Theorie auf dieser Basis.
    Geändert von Geo-Klaus (05-08-2018 um 16:35 Uhr)

  7. #7
    Avatar von Langer
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    897
    Tops
    Erhalten: 81
    Vergeben: 114

    Standard AW: Quelle zwischen Arnstadt und Holzhausen

    Zitat Zitat von Geo-Klaus Beitrag anzeigen
    Ich würde das Thema Wasserdruck verneinen, da der Wasserduck im hier vorliegenden Muschelkalk zur Ausspülung (mit) führt und den Abtransport beschleunigt.
    Möglich ist die Auswaschung in die Tiefe, der Versatz der inzwischen die Fließwege verschlossen hat. Ich folge dabei der Notiz von @isegrim und einer möglichen Theorie auf dieser Basis.
    Deine Theorie hinkt. Deiner Meinung nach müßte Thüringen "weggewaschen" sein.

  8. #8
    Avatar von Geo-Klaus
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    nein
    Beiträge
    7.139
    Tops
    Erhalten: 750
    Vergeben: 1.607

    Standard AW: Quelle zwischen Arnstadt und Holzhausen

    Zitat Zitat von Langer Beitrag anzeigen
    Deine Theorie hinkt. Deiner Meinung nach müßte Thüringen "weggewaschen" sein.
    @Langer du mußt dich mit der Thematik etwas näher beschäftigen und nicht etwas Schreiben was das Posting nicht aussagt.
    Ein nur kleiner Hinweis von mir:
    Schau Dir mal den Spring von Mühlberg hier im Net zum Thema Hydrologie an.
    Geändert von Geo-Klaus (05-08-2018 um 18:05 Uhr)

  9. #9
    Avatar von Langer
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    897
    Tops
    Erhalten: 81
    Vergeben: 114

    Standard AW: Quelle zwischen Arnstadt und Holzhausen

    Zitat Zitat von Geo-Klaus Beitrag anzeigen
    @Langer du mußt dich mit der Thematik etwas näher beschäftigen und nicht etwas Schreiben was das Posting nicht aussagt.
    Ein nur kleiner Hinweis von mir:
    Schau Dir mal den Spring von Mühlberg hier im Net zum Thema Hydrologie an.
    Wenn ich hier bei mir an das Umfeld von "Vereinigt Glück" denke fehlt Dir die Basis für Hydrologie.

  10. #10
    Avatar von Geo-Klaus
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    nein
    Beiträge
    7.139
    Tops
    Erhalten: 750
    Vergeben: 1.607

    Standard AW: Quelle zwischen Arnstadt und Holzhausen

    Zitat Zitat von Langer Beitrag anzeigen
    Wenn ich hier bei mir an das Umfeld von "Vereinigt Glück" denke fehlt Dir die Basis für Hydrologie.
    Wir sind beim Thema Kast im Muschelkarst und dessen Hydrologie.
    Hier solltest Du mal den Spring von Mühlberg und die Hydrologie studieren. Steht sehr verständlich geschrieben.
    Wir schreiben nicht zum Altbergbau und dessen Hydrologie.

  11. #11
    Avatar von Geo-Klaus
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    nein
    Beiträge
    7.139
    Tops
    Erhalten: 750
    Vergeben: 1.607

    Standard AW: Quelle zwischen Arnstadt und Holzhausen

    @Langer
    https://www.drei-gleichen.de/index.php?id=84

    und dann auf Hydrologie (Hydrologische Situation) schauen.
    Geändert von Geo-Klaus (05-08-2018 um 18:46 Uhr)

  12. #12
    Avatar von Erdwurm
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.692
    Tops
    Erhalten: 348
    Vergeben: 259

    Standard AW: Quelle zwischen Arnstadt und Holzhausen

    Diese Quelle ist als nicht ständige Quelle in einigen Karten eingezeichnet.

  13. #13
    Avatar von Geo-Klaus
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    nein
    Beiträge
    7.139
    Tops
    Erhalten: 750
    Vergeben: 1.607

    Standard AW: Quelle zwischen Arnstadt und Holzhausen

    Genau, so ist es. Einige weitere Quellen sind in der sehr guten Broschur des Landratsamtes Ilm Kreis neben den weiteren Karsterscheinungen aufgeführt.

  14. #14
    Avatar von Langer
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    897
    Tops
    Erhalten: 81
    Vergeben: 114

    Standard AW: Quelle zwischen Arnstadt und Holzhausen

    Muß ich mir morgen auf Montage mal anschauen.

    Gute Nacht

  15. #15
    Avatar von Erdwurm
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.692
    Tops
    Erhalten: 348
    Vergeben: 259

    Standard AW: Quelle zwischen Arnstadt und Holzhausen

    Um es noch genauer zu sagen, es gibt zwei Quellen am Pfennigsberg, diese sind nicht weit voneinander entfernt.

  16. #16
    Avatar von Burg
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.534
    Tops
    Erhalten: 439
    Vergeben: 437

    Standard AW: Quelle zwischen Arnstadt und Holzhausen

    Außerdem gibt es in diesem Gebiet noch eine Quelle beim Riesenlöffel,
    die Kesselbrunn Quelle, und es gab eine auf der Arnstädter Bürgerwiese, die Quelle vom Roßbach, einem sehr schönen und großen Feuchtbiotop wenige 100 Meter
    von der Quelle entfernt, die Isegrim zuerst genannt hat.
    Alles verschwunden und vernichtet durch Maßnahmen der LPG Wirtschaft.

  17. #17
    Avatar von isegrim
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    Thüringen-
    Beiträge
    1.482
    Tops
    Erhalten: 611
    Vergeben: 970

    Standard AW: Quelle zwischen Arnstadt und Holzhausen

    Eigentlich haben mich nicht die Arnstädter Quellen interessiert, diese Aufzählungen bringen Ortsfremde nur durcheinander und verwaschen das Thema. Ich ersuchte nach einer begreifbare Erklärung dafür wieso die Quelle ?, vom Läufer, seit 14 Monaten kein Wasser mehr hat. Bei diesem Wasserauslass , so nach glaubhaften noch lebenden Zeitzeugen aus Holzhausen, gab es immer Wasser.
    Die Frage, wir hatten sie schon mal, Quelle oder Wasserauslass wäre damit auch nicht beantwortet.
    Geändert von isegrim (06-08-2018 um 18:24 Uhr)
    Gruß isegrim
    ..... " der größte Feind eines Hobby Historikers ist der Zeitzeuge "

  18. #18
    Avatar von Erdwurm
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.692
    Tops
    Erhalten: 348
    Vergeben: 259

    Standard AW: Quelle zwischen Arnstadt und Holzhausen

    Hier die exakten Stellen, wo die zwei "Quellen" sich befinden. Dies ist aber keine Karte, wo diese Gewässer eingezeichnet sind, habe sie nur als Grundlage genommen.

    001.JPG

    Quelle: TLVGEO Thüringen (bearbeitet)

    Vermutlich sind das Anstiche von wasserführenden Schichten, die durch den Straßenbau freigelegt wurden.
    Geändert von Erdwurm (06-08-2018 um 18:42 Uhr)

  19. #19
    Avatar von isegrim
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    Thüringen-
    Beiträge
    1.482
    Tops
    Erhalten: 611
    Vergeben: 970

    Standard AW: Quelle zwischen Arnstadt und Holzhausen

    Danke, das Bild und die Pfeile zeigen wohl die Straße Arnstadt / Bittstädt. Ich habe von dem Wasserauslass oder der Quelle im Straßengraben an der Ohrdrufer Straße zwischen Arnstadt und Holzhausen geschrieben und deshalb nicht die mit Pfeilen gekennzeichnete Stelle gemeint
    Geändert von isegrim (06-08-2018 um 20:05 Uhr)
    Gruß isegrim
    ..... " der größte Feind eines Hobby Historikers ist der Zeitzeuge "

  20. #20
    Avatar von Erdwurm
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.692
    Tops
    Erhalten: 348
    Vergeben: 259

    Standard AW: Quelle zwischen Arnstadt und Holzhausen

    @ Isegrim

    Mal richtig lesen, das sind die "Quellen" das Ganze endet exakt an deiner Straße.

  21. #21
    Avatar von isegrim
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    Thüringen-
    Beiträge
    1.482
    Tops
    Erhalten: 611
    Vergeben: 970

    Standard AW: Quelle zwischen Arnstadt und Holzhausen

    das verstehe ich jetzt nicht so richtig. Die Flächen zwischen der Bittstädter- und der Ohrdrufer Straße sind in den späten 60er Melioriert worden - du hast sicher eine Erklärung für mich
    Gruß isegrim
    ..... " der größte Feind eines Hobby Historikers ist der Zeitzeuge "

  22. #22
    Avatar von Erdwurm
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.692
    Tops
    Erhalten: 348
    Vergeben: 259

    Standard AW: Quelle zwischen Arnstadt und Holzhausen

    Hier ist der Endpunkt (Blauer Pfeil) der in den Karten eingezeichneten Gewässer, dies ist die Straße von Arnstadt nach Holzhausen oder nicht ?

    003.jpg

    Quelle: TLVGEO (bearbeitet)

  23. #23
    Avatar von isegrim
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    Thüringen-
    Beiträge
    1.482
    Tops
    Erhalten: 611
    Vergeben: 970

    Standard AW: Quelle zwischen Arnstadt und Holzhausen

    der Wasserauslass ist weiter westlich, nach der nächsten blauen Linie
    Gruß isegrim
    ..... " der größte Feind eines Hobby Historikers ist der Zeitzeuge "

  24. #24
    Avatar von Erdwurm
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.692
    Tops
    Erhalten: 348
    Vergeben: 259

    Standard AW: Quelle zwischen Arnstadt und Holzhausen

    Neben der Straße verläuft sicher ein Wassergraben... das Wasser (kann) dort hin versickert sein

    Mein Angaben stammen nur vom Kartenmaterial und nicht vor Ort

    Das Höhengefälle verläuft nach Holzhausen.....
    Geändert von Erdwurm (06-08-2018 um 20:51 Uhr)

  25. #25
    Avatar von Geo-Klaus
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    nein
    Beiträge
    7.139
    Tops
    Erhalten: 750
    Vergeben: 1.607

    Standard AW: Quelle zwischen Arnstadt und Holzhausen

    Zitat Zitat von Langer Beitrag anzeigen
    Muß ich mir morgen auf Montage mal anschauen.

    Gute Nacht
    Und, angeschaut?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •