Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 222

Thema: Fragen zu Luftbild 2

  1. #26
    Avatar von Martini1967
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    328
    Tops
    Erhalten: 227
    Vergeben: 229

    Standard AW: Fragen zu Luftbild 2

    Zitat Zitat von manganer Beitrag anzeigen
    @Martini
    Was soll das??? Was sind das für armselige Reflexe??? Ich habe mit keiner Silbe behauptet, daß es hier um eine UT-Anlage WK II geht. Und das das Gebilde nicht auf dem TrüPl. liegt, das kannst Du den Usern schon zutrauen,
    daß sie das selber wissen. Noch mal: Konzentrier Dich, lies den Threadtitel und was ich dazu geschrieben habe, dann merkst Du recht schnell, daß Dein letzter Post entbehrlich war...
    @ Manganer
    Wo ist Dein Problem? "Armselige Reflexe" kann ich nicht erkennen, da ich lediglich und höflicherweise im selben Stil auf Deine Beiträge #12 und #16, im Letzteren zitierst Du mich, geantwortet habe.
    Das dabei die Antwortvariante 1 nicht Ernst gemeint war, dürfte jeder verstanden haben!
    Die Antwortvariante 2 gibt meiner Meinung nach, die damalige Realität wieder, ergänzt um einen grammatikalischen Hinweis, da Du meinen Beitrag #13 vermutlich etwas unkonzentriert gelesen hast.

    Der Hinweis zur Lage des fraglichen Bereiches an @ Brandenburger liegt in dessen Satz aus #14, Zitat: " Ob die Fläche dort damals 1953 noch oder schon wieder
    zum TrübPl gehörte weiß ich nicht." begründet!

    Bleibe bitte einfach einmal locker und höflich, Danke!

    @Leseratte
    Es gibt frei verfügbare Luftbilder für ganz Thüringen und somit auch ab 1943 zu diesem Bereich.
    https://www.geoportal-th.de/de-de/Do...nd-Orthophotos

  2. #27
    Avatar von manganer
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Thüringen
    Alter
    61
    Beiträge
    3.709
    Tops
    Erhalten: 1.181
    Vergeben: 1.346

    Standard AW: Fragen zu Luftbild 2

    Och, ich bin locker, und höflich sowieso. Da kann ich gar nicht aus meiner Haut. Das Areal, um das es hier geht, zurrst Du ultimativ mit dem "Aggregatzustand" Garten fest. Es war Garten, es ist Garten, es wird wahrscheinlich
    immer Garten sein. Mal abgesehen, daß es auch immer ein davor gibt, würde mich jetzt Dein Erklärungsversuch interessieren, inwiweit das, was man hier sieht, mit einem Garten in Einklang zu bringen ist. Ich nehme es mal
    unverschämterweise voraus, es gibt keine Erklärung. Und genau deshalb behaupte ich, daß die jetzige, auch damalige Nutzung als Garten mit dem, was wir sehen nichts zu tun hat...

  3. #28
    Avatar von Martini1967
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    328
    Tops
    Erhalten: 227
    Vergeben: 229

    Standard AW: Fragen zu Luftbild 2

    Zitat Zitat von manganer Beitrag anzeigen
    Och, ich bin locker, und höflich sowieso. Da kann ich gar nicht aus meiner Haut. Das Areal, um das es hier geht, zurrst Du ultimativ mit dem "Aggregatzustand" Garten fest. Es war Garten, es ist Garten, es wird wahrscheinlich
    immer Garten sein. Mal abgesehen, daß es auch immer ein davor gibt, würde mich jetzt Dein Erklärungsversuch interessieren, inwiweit das, was man hier sieht, mit einem Garten in Einklang zu bringen ist. Ich nehme es mal
    unverschämterweise voraus, es gibt keine Erklärung. Und genau deshalb behaupte ich, daß die jetzige, auch damalige Nutzung als Garten mit dem, was wir sehen nichts zu tun hat...
    @Manganer
    Selbsteinschätzungen wie in Satz 1 sind immer eine schwierige Sache - siehe z.B. die dtsch. Nationalmannschaft vor der WM! ;-

    Es ist ein wenig anmaßend von anderen eine Erklärung zu fordern, gleichzeitig aber eine solche Erklärung unmittelbar zu negieren bzw. als Unmöglichkeit darzustellen und darüber hinaus selbst keinen eigenen Erklärungsversuch beizusteuern (wobei sich dies leider bei all Deinen eingestellten "Luftbildausschnitt - was könnte das sein? - Threads" so durchzieht).

    Trotzdem einmal wie folgt:
    Es handelt sich nach meiner Meinung um ein symmetrisch angeordneten Obstgarten, der um einen im Zentrum stehenden starken, alten Baum angelegt wurde. Der starke Baum ist auf allen Luftbildern von 1943 bis 1981 zu sehen. Die kleineren, vermutlich in den 40zigern angepflanzten jungen Bäume entwickeln sich im Laufe der Zeit ebenfalls zu ansehnlichen Bäumen (siehe Luftbilder von 1944 - 1981).
    Die nördliche, unmittelbar am Fahrweg liegende Grundstücksgrenze fällt fast senkrecht 2m ab (dies könnte auf ein alten Steinbruch hinweisen), der Grundstücksgrenze folgt parallel der Fahrweg im Grundstück an dem sich südlich, über die Grundstücksbreite eine abfallende Böschung anschließt.
    Die östliche Grundstücksgrenze besteht aus einer ca. 2-3m hohen, sehr alten Trockensteinmauer aus Sandstein.
    Die westliche und südliche Grundstücksgrenze wurde wahrscheinlich seinerzeit also in den 40zigern durch eine Benjeshecke eingefasst und/oder mit Bäumen und Heckenpflanzen (z.B. Weissdorn) verstärkt.
    Die 1945 sichtbaren Diagonalen sind wahrscheinlich Wege gewesen.

    Nun würde ich mich freuen, wenn Du Deine Behauptung das es kein Garten war, mit etwas Volumen füllst und mitteilst, was Du in diesem Bereich siehst oder vermutest.

  4. #29
    Avatar von manganer
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Thüringen
    Alter
    61
    Beiträge
    3.709
    Tops
    Erhalten: 1.181
    Vergeben: 1.346

    Standard AW: Fragen zu Luftbild 2

    Nicht schlecht Herr Generalforstmeister. Daran haste jetzt aber auch 2 Tage gebastelt... Im Gegensatz zu Dir, hatte ich von Anfang keine Erklärung. Sonst hätte ich ja auch gar nicht die Anfrage "was ist das?" gestellt. Nun wissen wir was es ist, und können wieder Fußball gucken...

  5. #30
    Avatar von Leseratte
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.811
    Tops
    Erhalten: 138
    Vergeben: 300

    Standard AW: Fragen zu Luftbild 2

    Hallo,
    man könnte schon ein paar weitere Fragen stellen. Als Laie will ich den Gang der Dinge aber nicht verzögern. Also
    Wer ist der heutige Eigentümer des Flurstücks und o.k. wenn Privat dann Datenschutz. Aber
    Wer war der Eigentümer Anfang 1945? -wichtiger- Ich erinnere mich an den Faden als die Luftwaffe Flächen zugekauft hat, um einen Flugplatz zu erweitern.

    Es grüßt die Leseratte
    Ich suche nicht das BZ und keine Bronzezeitgräber, ich sondle nicht.

  6. #31
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    11.635
    Tops
    Erhalten: 1.633
    Vergeben: 1.860

    Standard AW: Fragen zu Luftbild 2

    off topic: PLO: Es gibt in den mir vorliegenden Dokument kein Ortsangabe, wo sich die ausgebauten Höhlen befunden haben. Nur die Angaben zum Wasserverbrauch des Tiefbrunnens, den eingesetzten Kräften, der Schichten und Zeitdauer der Baumaßnahme. Zumindest außerhalb der Platzgrenze aber in Richtung Platz. Mehr steht dort nicht geschrieben. Zumindest war es eine größere Sache mit enorm viel Wasserverbrauch, nur wozu?

    ... und da wird sich über Obstplantagen oder anderes gestritten. Es wäre doch besser die Anlage zu suchen, als sich zu streiten, weil sie ja vorhanden ist und keine Spekulation beinhaltet. Dabei könnte das geballte Wissen der User Ergebnisse bringen.

    Die Baumaßnahme brauchte neben Wasser auch Strom und Zuwegung und so etwas möchte wohl nachweisbar sein. Dabei wären Messungen sehr hilfreich.

    MfG

    Conny
    Geändert von Conny (29-06-2018 um 13:07 Uhr)

  7. #32
    Avatar von manganer
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Thüringen
    Alter
    61
    Beiträge
    3.709
    Tops
    Erhalten: 1.181
    Vergeben: 1.346

    Standard AW: Fragen zu Luftbild 2

    Kurt, bin hier in der Sommerfrische, würde aber behaupten es war die Rede vom Vorwerk...

  8. #33
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    11.635
    Tops
    Erhalten: 1.633
    Vergeben: 1.860

    Standard AW: Fragen zu Luftbild 2

    Hallo Peter, es könnte sein. Muss sehen, wo ich das Papier habe. Fakt, dass wäre eine lohnenswerte Angelegenheit, weil ja vorhanden und kein Spekulatius. Die Anlage ist real und muss nur geortet werden. Das wäre dazu ein echter Lichtblick für die Jonastalforschung.

    MfG

    Conny

  9. #34
    Avatar von Martini1967
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    328
    Tops
    Erhalten: 227
    Vergeben: 229

    Standard AW: Fragen zu Luftbild 2

    Zitat Zitat von manganer Beitrag anzeigen
    Nicht schlecht Herr Generalforstmeister. Daran haste jetzt aber auch 2 Tage gebastelt... Im Gegensatz zu Dir, hatte ich von Anfang keine Erklärung. Sonst...
    @Manganer
    Ich weiß nicht, was Dich zu derart arroganten Kommentaren befähigt, Wissen und Können sind es offensichtlich nicht! Behauptungen aufstellen und noch nicht einmal im Ansatz eine eigenständige Erklärung beisteuern ist dann schon ziemlich jämmerlich.

    btw. Mit dem Forst habe ich genauso viel zu tun, wie Du Beamter bist!

    Das soll es für mich mit Konversation mit Dir auch gewesen sein. Danke und sonne Dich schön weiter.

  10. #35
    Avatar von Burg
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.534
    Tops
    Erhalten: 439
    Vergeben: 437

    Standard AW: Fragen zu Luftbild 2

    Ein Austausch mit Spitzen, der ein Forum lahmzulegen vermag.
    Bringt uns in keiner Hinsicht weiter. Nach derartigen grundlosen
    Auseinandersetzungen lassen, wie es mir vorkommt, die Aktivitäten der User deutlich nach.
    Sehr schade, gerade bei diesem Thread.

  11. #36
    Avatar von manganer
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Thüringen
    Alter
    61
    Beiträge
    3.709
    Tops
    Erhalten: 1.181
    Vergeben: 1.346

    Standard AW: Fragen zu Luftbild 2

    Es ist jedenfalls traurig, wenn sich die letzten halbwegs friedfertigen User auch noch bekriegen, und das wegen so einem blöden Luftbild...

  12. #37
    Avatar von Kling
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Greiz/Schwäng
    Alter
    49
    Beiträge
    1.226
    Tops
    Erhalten: 388
    Vergeben: 317

    Standard AW: Fragen zu Luftbild 2

    Warum Peter, dafür ist ein Forum da. Nur ist es hier schon lange so, dass die Handvoll User die noch was schreibt auch noch auf einander los geht.
    Fragen werden hier schon lange nicht mehr geantwortet und meist ist man schon auf der nächsten Seite Kilometer weit weg vom Ursprung.
    Das hat auch nichts mit den Sommer- oder Winterloch zutun, dass sind die User hier und das kann ein Forum kaputt machen.
    Das mit Deinem Bild ist schon eine Sache, da würde mir auch noch so manches einfallen und wenn Conny noch was in seinen Unterlagen dazu findet kann das schon was werden, KANN.
    Mfg Kling


    ... der Weg ist das Ziel ...

  13. #38
    Avatar von Geo-Klaus
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    nein
    Beiträge
    7.074
    Tops
    Erhalten: 735
    Vergeben: 1.572

    Standard AW: Fragen zu Luftbild 2

    Das Luftbild kann an irgendeinen Ort aufgenommen sein den uns Manganer vorenthält.
    Richtig und zielführen wäre es einen TK Ausschnitt einzustellen und den Ort des LUBI zu kennzeichnen.
    Wenn die logischen Voraussetzungen fehlen ist es jedem User freigestellt seine Interpretation zu verwenden

  14. #39
    Avatar von Burg
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.534
    Tops
    Erhalten: 439
    Vergeben: 437

    Standard AW: Fragen zu Luftbild 2

    Jeder User ist imstande, die TK von Arnstadt zu nehmen, um am äußersten
    linken Rand von der Mühlburg aus entlang des Gustav Freytagweges 200 Meter Richtung Osten zu laufen um dabei auf den Standort zu stoßen, der rechts davon eingezeichnet ist.
    Er wird auch den Steinbruch finden, der weiter südlich an einem Weg liegt.
    Aber immer dran denken: Naturschutzgebiet. Es ist alles verboten. Selbst der Heckenschnitt ist reguliert. Den Begriff Fahrweg würde ich nicht mehr verwenden.
    Dies war einmal.
    Manganer vorenthält uns nichts.

  15. #40
    Avatar von Clyde Radcliffe
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Germany
    Beiträge
    2.609
    Tops
    Erhalten: 173
    Vergeben: 11

    Standard AW: Fragen zu Luftbild 2

    Zitat Zitat von Geo-Klaus Beitrag anzeigen
    Das Luftbild kann an irgendeinen Ort aufgenommen sein den uns Manganer vorenthält.
    Richtig und zielführen wäre es einen TK Ausschnitt einzustellen und den Ort des LUBI zu kennzeichnen.
    Wenn die logischen Voraussetzungen fehlen ist es jedem User freigestellt seine Interpretation zu verwenden
    Auf Satellitenbild gehen:
    https://www4.bing.com/maps?q=m%c3%bchlburg&FORM=HDRSC4

    Ganz leicht zu finden, östlich vom Ort Mühlburg, gleich neben der Schrebergartenanlage.

  16. #41
    Avatar von Martini1967
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    328
    Tops
    Erhalten: 227
    Vergeben: 229

    Standard AW: Fragen zu Luftbild 2

    Zitat Zitat von Burg Beitrag anzeigen
    ...Aber immer dran denken: Naturschutzgebiet. Es ist alles verboten. Selbst der Heckenschnitt ist reguliert. Den Begriff Fahrweg würde ich nicht mehr verwenden.
    Dies war einmal.
    Manganer vorenthält uns nichts.
    @Burg
    Das ist, wie Du es schreibst, nicht richtig!
    Naturschutzgebiet ja aber es geht hier im wesentlichen um die Frühjahrsblüher am Nordhang. Die Hecken im Garten kannst du schneiden wie Du willst und in den Gärten anbauen was du willst (abgesehen von Hanf, glaube ich ;-)).
    Das betreffende Grundstück liegt unmittelbar am Fahrweg zur Mühlburg, auf Höhe der Spitzkehre. Die Mühlburg wird bewirtschaftet und wird jeden Tag von den Betreibern über diesen Weg angefahren. Zur Zeit findet regelmäßig an den Wochenenden ein Open Air Kino auf der Mühlburg statt, auch hier wird der weg mit Fahrzeugen benutzt. Ebenfalls benutzen die Grundstücksbesitzer den Weg.

    @Kling
    Es handelt sich um zwei örtlich getrennte Bereiche. Der Lubi-Ausschnitt von Manganer zeigt einen Abschnitt auf der Schlossleite, der Einwurf von Conny betrifft das Vorwerk/Schäferei auf dem Eichfeld.
    Geändert von Martini1967 (29-06-2018 um 23:49 Uhr)

  17. #42
    Avatar von Kling
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Greiz/Schwäng
    Alter
    49
    Beiträge
    1.226
    Tops
    Erhalten: 388
    Vergeben: 317

    Standard AW: Fragen zu Luftbild 2

    ,, Es handelt sich um zwei örtlich getrennte Bereiche. Der Lubi-Ausschnitt von Manganer zeigt einen Abschnitt auf der Schlossleite, der Einwurf von Conny betrifft das Vorwerk/Schäferei auf dem Eichfeld."

    Genau, dass ist das was ich meinte.
    Mfg Kling


    ... der Weg ist das Ziel ...

  18. #43
    Avatar von Burg
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.534
    Tops
    Erhalten: 439
    Vergeben: 437

    Standard AW: Fragen zu Luftbild 2

    Kürzlich waren User an der betreffenden Stelle und haben sich
    einigermaßen gründlich dort umgesehen. Zum Ergebnis wird bestimmt
    etwas zu sagen sein, und es wird sicher darüber berichtet werden.

  19. #44
    Avatar von Peke
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Sachsen
    Alter
    57
    Beiträge
    802
    Tops
    Erhalten: 189
    Vergeben: 39

    Standard AW: Fragen zu Luftbild 2

    Für mich ist das eine Freya Anlage, also ein Radar. Kreuzförmig das Grundgestell, auch der Wall war da https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:...lle_Freyas.jpg
    Störe meine Kreise nicht ! Archimedes von Syracus

  20. #45
    Avatar von Burg
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.534
    Tops
    Erhalten: 439
    Vergeben: 437

    Standard AW: Fragen zu Luftbild 2

    Zitat Zitat von Peke Beitrag anzeigen
    Für mich ist das eine Freya Anlage, also ein Radar. Kreuzförmig das Grundgestell, auch der Wall war da https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:...lle_Freyas.jpg
    Ich finde, Peke befindet sich auf einer guten Spur.
    Wenn man den Standort sieht, also den Garten, glaubt man zuerst, einen alten
    Erdfall zu erblicken. Am Ende denkt man an einen Thingplatz des ehemaligen
    Thüringer Königreiches.
    Sei es, wie es sei, unter der Vertiefung gibt es eine große Anomalie und wenn es so ist, dann könnte es ein großer Bunker sein, da im Umfeld des Gartens sich ein entsprechender verfüllter Zugang befindet. Am Südrand des Gartengebiets
    gibt es auch eine hin und wieder plätschernde Quelle zum Abgang des Oberflächenwassers in dem Gebiet, sowie noch anderes Merkwürdiges.
    Der Name des Besitzers ist inzwischen bekannt, aber ob ihm etwas zu dem Ganzen
    bekannt ist, ist nicht bekannt. Ich glaube es nicht.
    Noch was zu Martini:
    1. Die gesamte Schloßleite ist naturgeschütztes Gebiet.
    2. Heckenschnitt gilt von März bis September wegen Vogelbrut.
    3. Zufahrt auf dem Weg zur Burg nur gestattet für Betreiber und Anlieger.
    Per Pedes ist es möglich.
    4. Im alten Steinbruch gibt es etwas zu finden.

  21. #46
    Avatar von Martini1967
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    328
    Tops
    Erhalten: 227
    Vergeben: 229

    Standard AW: Fragen zu Luftbild 2

    Zitat Zitat von Burg Beitrag anzeigen
    ...Noch was zu Martini:
    1. Die gesamte Schloßleite ist naturgeschütztes Gebiet.
    2. Heckenschnitt gilt von März bis September wegen Vogelbrut.
    3. Zufahrt auf dem Weg zur Burg nur gestattet für Betreiber und Anlieger.
    Per Pedes ist es möglich.
    4. Im alten Steinbruch gibt es etwas zu finden.
    @ Burg
    zu 1. Ja ist korrekt und bleibt unwidersprochen, Wie bereits meinerseits geschrieben, geht es vorrangig um den Nordhang!
    zu 2. Ist auch korrekt, hat aber nichts mit dem Naturschutzgeiet zu tun, sondern gilt allgemein im gesamten Bundesgebiet und betrifft nur den radikalen Rückschnitt. Ein leichter Formschnitt ist immer und überall möglich. Auch in Mühlberg oder Haarhausen!
    zu 3. Ist theoretisch auch korrekt, interessiert aber leider kaum jemanden und besonders Senioren mit hohem Bekannt- und Beliebtheitsgrad in Mühlberg und Umgebung dürfen gern hochfahren.
    zu 4. Ja und auch das ist zumindest zeitweise, an Ostern, richtig.

    Der restliche, nicht zitierte, Text des Beitrages ist fast schon poetisch. Ich hätte mich allerdings gefreut, wenn Du noch einen Bezug zu Radegunde hergestellt hättest.
    Geändert von Martini1967 (05-07-2018 um 22:09 Uhr)

  22. #47
    Avatar von Burg
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.534
    Tops
    Erhalten: 439
    Vergeben: 437

    Standard AW: Fragen zu Luftbild 2

    Letzter Satz von Dir: Dies war nun nicht gerade meine Absicht.
    Aber was noch
    auffällig und erwähnenswert ist: Man hat vom Umfeld des Gartens aus eine sehr gute Übersicht zum Trüp hin und vor allem auf dessen nördlichen Bereich.

  23. #48
    Avatar von Leseratte
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.811
    Tops
    Erhalten: 138
    Vergeben: 300

    Standard AW: Fragen zu Luftbild 2

    Zitat Zitat von Burg Beitrag anzeigen
    Der Name des Besitzers ist inzwischen bekannt, aber ob ihm etwas zu dem Ganzen bekannt ist, ist nicht bekannt. Ich glaube es nicht.
    Hallo,
    das ist ein Schritt in die richtige Richtung. Der nächste wäre
    der Eigentümer im Jahr 1945.

    Es grüßt die Leseratte
    Ich suche nicht das BZ und keine Bronzezeitgräber, ich sondle nicht.

  24. #49
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    11.635
    Tops
    Erhalten: 1.633
    Vergeben: 1.860

    Standard AW: Fragen zu Luftbild 2

    Da könnte ja Peter einmal einen Blick in die Grundakte werfen.

    MfG

    Conny

  25. #50
    Avatar von Burg
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.534
    Tops
    Erhalten: 439
    Vergeben: 437

    Standard AW: Fragen zu Luftbild 2

    Und was ich noch sagen sollte: Der Entdecker des Standortes auf einem Luftbild ist der User "Adel", mein Namensvetter.
    Er veröffentlichte den Standort als erster in einem nicht öffentlichen Forum
    und erhielt daraufhin auch Antworten.

Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •