Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Kaufberatung Bombardier?

  1. #1
    Avatar von Alaskawolf
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    89
    Tops
    Erhalten: 6
    Vergeben: 3

    Standard Kaufberatung Bombardier?

    Hallo Offroader,

    ich bin aktuell auf der Suche nach einem geeigneten Fahrzeug für unwegsames Gelände.

    Angeboten wird zwar viel allradgetriebenes Allerlei, aber irgendwie spricht mich kein Modell so wirklich an.
    Beim weiteren Stöbern bin ich nun aber doch auf etwas interessantes gestoßen.

    Hier mal der Link zum Angebot:
    https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/d...0-b805164f827c

    Hat von euch jemand Erfahrung mit diesen Fahrzeugen?

  2. #2
    Avatar von Pin
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    55
    Tops
    Erhalten: 6
    Vergeben: 2

    Standard AW: Kaufberatung Bombardier?

    Servus Alaskawolf,

    vorab mal ein Video zum Gerät:

    https://www.youtube.com/watch?v=KsdK-0038eo
    Des is ghupft wia gsprunga!

  3. #3
    Avatar von kallepirna
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    1.085
    Tops
    Erhalten: 299
    Vergeben: 208

    Standard AW: Kaufberatung Bombardier?

    Ist ja nicht schlecht aber wo willst du damit fahren, Strassen denke ich einmal sind dafür Tabu oder?. mfg.kallepirna
    Wenn man am Abgrund steht, ist jeder Rückschritt ein Fortschritt

  4. #4
    Avatar von Alaskawolf
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    89
    Tops
    Erhalten: 6
    Vergeben: 3

    Standard AW: Kaufberatung Bombardier?

    @Pin,

    danke für den Link!


    @kallepirna,

    ich sehe den Einsatzort eher im Gelände (Wald- und Forstwege).
    Der Transport auf der Straße erfolgt dann per Trailer.

  5. #5
    Avatar von Langer
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    727
    Tops
    Erhalten: 75
    Vergeben: 99

    Standard AW: Kaufberatung Bombardier?

    Mit den Ketten hast Du damit ein Problem wie alle Bagger. Absolut kein Seitenhalt. Da bist Du schneller unten als Dir lieb ist!

    Was hälst Du davon?

    https://www.youtube.com/watch?v=7hMSeOhC3Aw
    https://www.youtube.com/results?search_query=trackngo
    http://trucktracks.com/en/

    http://www.adboivin.com/

    Dafür gibt es auch eine Deutsche Strassenzulassung !!

    Gruß
    Langer

  6. #6
    Avatar von mbg
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Garmisch-Partenkirchen
    Beiträge
    596
    Tops
    Erhalten: 11
    Vergeben: 10

    Standard AW: Kaufberatung Bombardier?

    Versuche es damit: http://www.mattracks.co/
    kann man unter jedes 4x4 schrauben

    Oder Du nimmst ein Hägglund. Hat ein Freund von mir.
    Diesel sind rar, Benziner saufen …

    Grüße Karsten

  7. #7
    Avatar von Tola
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Tola ist an dem Ort Zuhause wo der Mensch den Elementen trotzt
    Beiträge
    1.517
    Tops
    Erhalten: 153
    Vergeben: 94

    Standard AW: Kaufberatung Bombardier?

    Zitat Zitat von mbg Beitrag anzeigen
    Versuche es damit: http://www.mattracks.co/
    kann man unter jedes 4x4 schrauben

    Oder Du nimmst ein Hägglund. Hat ein Freund von mir.
    Diesel sind rar, Benziner saufen …

    Grüße Karsten
    Also das hier finde ich mal echt interessant.
    Ich mag den erhöten Überblick.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Der Erleuchtung ist es egal, wie du sie erlangst!

  8. Dateityp: jpg 9000-bg.jpg (53,0 KB, 35x aufgerufen)
  9. #8
    Avatar von Langer
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    727
    Tops
    Erhalten: 75
    Vergeben: 99

    Standard AW: Kaufberatung Bombardier?

    Zitat Zitat von mbg Beitrag anzeigen
    Versuche es damit: http://www.mattracks.co/
    kann man unter jedes 4x4 schrauben

    Oder Du nimmst ein Hägglund. Hat ein Freund von mir.
    Diesel sind rar, Benziner saufen …

    Grüße Karsten
    Vergleiche doch mal unsere beiden Systeme.
    Ich fahre von den Kettenlaufwerken runter und habe ein normales Auto.
    Bei Dir ist erst die große Schrauberei angesagt.

    Gruß
    Langer

  10. #9
    Avatar von kallepirna
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    1.085
    Tops
    Erhalten: 299
    Vergeben: 208

    Standard AW: Kaufberatung Bombardier?

    Aber so wie ich Alaskawolf verstanden habe, sucht er ein Allradfahrzeug und keine Anbauteile. Die nutzen ihm leider nichts, wenn er kein dafür taugliches Fahrzeug hat. mfg.kallepirna
    Wenn man am Abgrund steht, ist jeder Rückschritt ein Fortschritt

  11. #10
    Avatar von mbg
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Garmisch-Partenkirchen
    Beiträge
    596
    Tops
    Erhalten: 11
    Vergeben: 10

    Standard AW: Kaufberatung Bombardier?

    Rekapitulieren wir:
    Alaskawolf postet einen Link zu einem Pistenbully und schreibt er sucht ein geeignetes Fahrzeug für unwegsames Gelände.
    Daraus leitet Langer wohl ab, er sucht ein Schneemobil oder so

    Für mich zählt erst mal das geschriebene: "geeignetes Fahrzeug für unwegsames Gelände" sowie "Gelände (Wald- und Forstwege)"
    Da ich nicht weiß, inwieweit Geländeerfahrung vorliegt, man weiß, daß man mit dem Pistenbully nicht wirklich seitlich in der Schräge fahren kann und was genau gefordert ist, habe ich zwei unterschiedliche Systeme gepostet.
    Ein universelles und ein sehr spezielles.
    Beide in Schnee, Schlamm und unwegsamem Gelände einsetzbar im Gegensatz zu der simplen Auffahrlösung.
    Da die Mattracks auch auf der Straße gefahren werden können ist das in Verbindung mit einem (natürlich erst anzuschaffenden) Geländewagen eine gute Lösung und man kann sich einen Geländewagen suchen, den man auch im Alltag fährt.
    Mit einem Hägglund ist es mit der Alltagstauglichkeit nicht so weit her

    Nach 25 Jahren Geländeerfahrung, Leitung/Veranstaltung diverser Touren und in meinem Fuhrpark gibt's einige Geländewagen bis hin zum 6x6 Pinzgauer kann ich behaupten, daß meist der Mensch die Grenze ist, nicht das Fahrzeug. Schaut euch mal an, was mit einem Pinzi 6x6 oder Volvo TGB 13 machbar ist (z.B. auf der Superkarpata) und dann sprechen wir nochmals über unwegsames Gelände und ob überhaupt ein Kettenfahrzeug notwendig ist.

    Grüße Karsten

  12. #11
    Avatar von Langer
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    727
    Tops
    Erhalten: 75
    Vergeben: 99

    Standard AW: Kaufberatung Bombardier?

    Wenn Du meine Links richtig gelesen hättest, wäre Dir aufgefallen das es da keines Geländewagens bedarf. Maximal ist da ein Allrad von nöten. Die Kettenfahrwerke gibt es von der Firma selbst für stinknormale PKWs!
    Ich suche kein Schneemobil, sondern das war ein Vorschlag zur "Kaufberatung ... " von mir! Zumal die Alltagtauglichkeit jedes Fahrzeugs erhalten bleibt und man sich kein "Zweitfahrzeug" anschaffen muß.

    VG

  13. #12
    Avatar von Tola
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Tola ist an dem Ort Zuhause wo der Mensch den Elementen trotzt
    Beiträge
    1.517
    Tops
    Erhalten: 153
    Vergeben: 94

    Standard AW: Kaufberatung Bombardier?

    @Alaskawolf

    Es ist doch so: Wenn im Gelände 40, 60, oder 80cm Schnee liegen brauche ich da nicht hin. Ich könnte; selbst wenn mich ein Fahrzeug dort hin bringt; weder Sondeln noch anständigt rumlaufen. Und wenn das Wetter einigermaßen mitspielt und ich in unwegsames Gelände möchte dann würde ich wohl ein Motorrad mit kleiner Übersetzung bevorzugen - damit komme ich überall hin und schaffe auch extrem schwierige Sachen im Gelände. Leider kenne ich deinen Verwendungszweck nicht; du hast nicht viel darüber geschrieben. Es könnte also sein; du wills nur mit dem "Bombi" rum fahren quasi zum Spaß. Dann ist wahrscheinlich alles hinfällig und evtl. hast du dich auch schon entschieden. Aber wie gesagt; für's Hobby zum Sondeln usw. ist es eher "zuviel des Guten".
    Der Erleuchtung ist es egal, wie du sie erlangst!

  14. #13
    Avatar von Pin
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    55
    Tops
    Erhalten: 6
    Vergeben: 2

    Standard AW: Kaufberatung Bombardier?

    Servus mbg, servus Langer,

    vielen Dank euch für so ein Engagement in dieser Sache.
    Des is ghupft wia gsprunga!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •