Ergebnis 1 bis 24 von 24

Thema: Sprengmeister im Jonastal

  1. #1
    Avatar von Erdwurm
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.516
    Tops
    Erhalten: 295
    Vergeben: 232

    Standard Sprengmeister im Jonastal

    Es gibt und gab auch noch andere Zeitzeugen im Jonastal und die waren garantiert vor Ort, leider hört man immer nur die selben Namen, mal ein Beispiel:

    tttt.jpg

    Quelle: Landesarchiv Baden Württemberg
    Geändert von Erdwurm (25-04-2018 um 18:20 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Tola
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Tola ist an dem Ort Zuhause wo der Mensch den Elementen trotzt
    Beiträge
    1.476
    Tops
    Erhalten: 140
    Vergeben: 92

    Standard AW: Sprengmeister im Jonastal

    Oh mano, wieso muss man denn immer diese Bilder total klein machen; ich kann da kaum was lesen.
    Der Erleuchtung ist es egal, wie du sie erlangst!

  3. #3
    Avatar von cerusit
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    503
    Tops
    Erhalten: 56
    Vergeben: 6

    Standard AW: Sprengmeister im Jonastal


  4. #4
    Avatar von Tola
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Tola ist an dem Ort Zuhause wo der Mensch den Elementen trotzt
    Beiträge
    1.476
    Tops
    Erhalten: 140
    Vergeben: 92

    Standard AW: Sprengmeister im Jonastal

    Ich lade das Bild mal etwas Größer - falls es niemanden stört:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Der Erleuchtung ist es egal, wie du sie erlangst!

  5. Dateityp: jpg Josef Geiger.jpg (63,4 KB, 119x aufgerufen)
  6. #5
    Avatar von Erdwurm
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.516
    Tops
    Erhalten: 295
    Vergeben: 232

    Standard AW: Sprengmeister im Jonastal

    Einige der User konnten dies schon woanders mal lesen und vor längerer Zeit, aber diese leiden vermutlich unter Erinnerungs- und Leseschwächen in einigen Fällen....
    Geändert von Erdwurm (26-04-2018 um 20:37 Uhr)

  7. #6
    Avatar von Tola
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Tola ist an dem Ort Zuhause wo der Mensch den Elementen trotzt
    Beiträge
    1.476
    Tops
    Erhalten: 140
    Vergeben: 92

    Standard AW: Sprengmeister im Jonastal

    Herr Gott nochmal,...ich habe doch nur ein Bild vergrößert. Das war wirklich schlecht zu lesen.
    Der Erleuchtung ist es egal, wie du sie erlangst!

  8. #7
    Avatar von Erdwurm
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.516
    Tops
    Erhalten: 295
    Vergeben: 232

    Standard AW: Sprengmeister im Jonastal

    @ Tola

    kein Problem, das war alles Gut von deiner Seite, es gibt halt Leute die dies nicht lesen können oder wollen, obwohl größerer Lesevorlage vorhanden, gell Isegrim und Baron
    Geändert von Erdwurm (26-04-2018 um 21:20 Uhr)

  9. #8
    Avatar von Hospes
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.209
    Tops
    Erhalten: 390
    Vergeben: 151

    Standard AW: Sprengmeister im Jonastal

    Stellt sich die Frage ob die Sprengmeister der Pleigertruppe, zu den vielzitierten 8 Sprengmeistern vom Jonastal gehörten.

    Es ist generell richtig, daß zum Kriegsende von 2000 Häftlingen zu Slll, die Rede war.
    Das es dann mehr wurden, kam im Westen wohl noch nicht so ganz an.

    Grusz Hospes

  10. #9
    Avatar von Hospes
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.209
    Tops
    Erhalten: 390
    Vergeben: 151

    Standard AW: Sprengmeister im Jonastal

    Sprengmeister Josef Geiger, Dienstgrad Sprengmeister (?)

    Angeschuldigt durch einen Mithäftling Namens Lorenz Cossmann.

    Hier die Anklagepunkte im einzelnen:

    a.) Fast täglich drei Häftlinge an vor den Stolleneingängen stehenden Bäumen mit auf den Rücken gefesselten Händen solange aufhängen ließ, bis deren Herztätigkeit aussetzte.
    - Auf diese Weise sollen in der Zeit von Januar bis April 1945 etwa 300 Häftlinge, hauptsächlich Zigeuner, ums Leben gekommen sein.

    b.) während der Durchführung von Sprengungen Häftlinge im Stollen zurück ließ, wodurch ca. 2000 Menschen getötet worden sein sollen.
    - Auf diese Art sollen fast täglich mindestens drei und während der fraglichen Zeit insgesamt etwa 2000 Häftlinge getötet worden sein.

    c.) Häftlinge auf die vor den Stollen verlaufenden Feldbahnschienen mit Draht fesseln und dann mit beladenen Loren überfahren ließ.
    - Auf diese Art sollen fast täglich mindestens drei und während der fraglichen Zeit insgesamt etwa 2000 Häftlinge getötet wurden sein.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Grusz Hospes

  11. #10
    Avatar von Hospes
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.209
    Tops
    Erhalten: 390
    Vergeben: 151

    Standard AW: Sprengmeister im Jonastal

    Da stellt sich die Frage wer war der größte Schlächter der Nazis. Ein Martin Sommer aus Buchenwald, ein Amon Göth aus Krakau, oder dieser Josef Geiger aus dem Jonastal. Vermutlich vorher am Himmelsberg mitgewirkt.

    Grusz Hospes

  12. #11
    Avatar von manganer
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Thüringen
    Alter
    61
    Beiträge
    3.516
    Tops
    Erhalten: 1.062
    Vergeben: 1.267

    Standard AW: Sprengmeister im Jonastal

    Ich kann das gar nicht glauben, was ich hier lesen muß... Ist der wenigstens gehängt worden???

  13. #12
    Avatar von Hospes
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.209
    Tops
    Erhalten: 390
    Vergeben: 151

    Standard AW: Sprengmeister im Jonastal

    Peter, wenn Mitte der sechziger Jahre im Süddeutschen Raum die ersten Ermittlungen gegen ihm liefen, dann kann er wohl schlecht gehängt worden sein.
    Die Ermittlungen wurden eingestellt...

    Grusz Hospes
    Geändert von Hospes (17-06-2018 um 15:42 Uhr)

  14. #13
    Avatar von manganer
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Thüringen
    Alter
    61
    Beiträge
    3.516
    Tops
    Erhalten: 1.062
    Vergeben: 1.267

    Standard AW: Sprengmeister im Jonastal

    20 Jahre nach Kriegsende. War der untergetaucht? Es kann doch nicht sein, daß das keinen interessiert hat...

  15. #14
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    11.532
    Tops
    Erhalten: 1.591
    Vergeben: 1.778

    Standard AW: Sprengmeister im Jonastal

    Peter, damals gab es noch Recht in Deutschland Ohne unumstößhlichen Beweis, keine Anklage oder Verurteilung Heute ausreichend, wenn der Hund des KL Schreibers bellte. Schon wurde die Schwere einer Tat konstruiert.

    MfG

    Conny

  16. #15
    Avatar von manganer
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Thüringen
    Alter
    61
    Beiträge
    3.516
    Tops
    Erhalten: 1.062
    Vergeben: 1.267

    Standard AW: Sprengmeister im Jonastal

    Also, mal unterstellt, der Mithäftling sagte die Wahrheit, muß doch jeder andere Häftling nach Sühne für seine getötenen Kameraden drängen. Alle anderen werden ja wohl nicht tot gewesen sein. Kurt, über die heutige Rechtssprechung reden wir mal lieber nicht, ist nicht gut für den Blutdruck...

  17. #16
    Avatar von Hospes
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.209
    Tops
    Erhalten: 390
    Vergeben: 151

    Standard AW: Sprengmeister im Jonastal

    Es ist hier überwiegend von Zigeunern die Rede.
    Haben denn Mithäftlinge das ganze überlebt um gezielt Stellung zu nehmen?
    Ich bin der Meinung wo kein Kläger ist, da ist auch kein Richter.
    Grusz Hospes

  18. #17
    Avatar von Erdwurm
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.516
    Tops
    Erhalten: 295
    Vergeben: 232

    Standard AW: Sprengmeister im Jonastal

    Mal eine andere Frage, kam im Zuge der Ermittlungen zu Herrn Geiger über die Bestimmung der Stollenanlagen etwas heraus?
    Geändert von Erdwurm (18-06-2018 um 20:38 Uhr)

  19. #18
    Avatar von Hospes
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.209
    Tops
    Erhalten: 390
    Vergeben: 151

    Standard AW: Sprengmeister im Jonastal

    Soweit wie mir bekannt ist nichts.

    Grusz Hospes

  20. #19
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    11.532
    Tops
    Erhalten: 1.591
    Vergeben: 1.778

    Standard AW: Sprengmeister im Jonastal

    Dass, was der Zeuge erzählte ist hochgradiger Mumpitz. Wenn ein Sprengmeister für den Tod tausender Menschen verantwortlich sein sollte, dann hätte er die Konzerne um riesige Summen gebracht, denn arbeitende Häftling erbrachten durch tägliche Arbeit (abgerechnet in Tagwerk) Geld ein, dazu wäre es Wehraftzersetzung. Manche Aussagen sind durch nichts zu überbieten. Da wurden schon Unterschleife in der Häftlingsversorgung durch die SS geahndet und dass im Klartext, SS Gericht und Kopf ab. Reichsarzt SS, Grawitz, wurde in Marsch gesetzt, wenn in KL´s die Toderate durch Seuchen anstieg usw. usw.


    MfG

    Conny
    Geändert von Conny (19-06-2018 um 08:46 Uhr)

  21. #20
    Avatar von manganer
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Thüringen
    Alter
    61
    Beiträge
    3.516
    Tops
    Erhalten: 1.062
    Vergeben: 1.267

    Standard AW: Sprengmeister im Jonastal

    Ich glaube auch Kurt, das ganze klingt zu bizarr. Zumal ja die einzelnen Arbeitskommandos durch die SS-Wachmannschaften bewacht wurden... Auf die Gleise legen und die Loren rüberrollen lassen, das hätte ja die halbe Baustelle mitbekommen...

  22. #21
    Avatar von Hospes
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.209
    Tops
    Erhalten: 390
    Vergeben: 151

    Standard AW: Sprengmeister im Jonastal

    Ich denke schon das da einige Anklagepunkte so stimmen könnten. Aber vielleicht nicht in so einen großen Umfang. Woher sollte es denn dieser Lorenz Cossmann so genau gewußt haben ?
    Wenn Häftlinge, im Stollenbau, eine Lebenserwartung von drei Tagen haben (?), wie kann er genau so einen großen Zeitraum bestimmen ?
    Da bleiben viele Fragen offen...
    Evl könnte es dieser Paul Cossmann aus München gewesen sein:
    https://books.google.de/books?id=g_A...ünchen&f=false

    Grusz Hospes
    Geändert von Hospes (19-06-2018 um 23:43 Uhr)

  23. #22
    Avatar von Hospes
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.209
    Tops
    Erhalten: 390
    Vergeben: 151

    Standard AW: Sprengmeister im Jonastal

    Ich meinte Lorenz Cossmann

  24. #23
    Avatar von manganer
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Thüringen
    Alter
    61
    Beiträge
    3.516
    Tops
    Erhalten: 1.062
    Vergeben: 1.267

    Standard AW: Sprengmeister im Jonastal

    Dieser Geiger war doch kein SS-Mann. Solche Nummern, denen er hier beschuldigt wurde, wären doch gleich aufgeflogen, spätestens bei Bergung der Leichen. Sowas "durfte" nur die SS...

  25. #24
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    11.532
    Tops
    Erhalten: 1.591
    Vergeben: 1.778

    Standard AW: Sprengmeister im Jonastal

    Dass kling sehr nach Holocaust Geld verdienen. Je mehr Tode, je höher die zu zahlende Entschädigung. Trotzdem sehr makaber.

    MfG

    Conny

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •