Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 35

Thema: Hilffe, meine Tochter kommt nicht klar.

  1. #1
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    11.555
    Tops
    Erhalten: 1.603
    Vergeben: 1.816

    Standard Hilffe, meine Tochter kommt nicht klar.

    Meine Tochter möchte gern mit dem PC ins Internet, natürlich mit WLAN, nur hat sie keines zur Verfügung. Nun hat sie davon gesprochen, einen Hotspot einzurichten (Ich habe null Ahnung, was dass überhaupt ist) Ich hatte Ihr den Vorschlag gemacht,, einmal die Profis auf dem Forum zu fragen. Mein Betriebssystem ist Windows 7 >Ultimate<. Sie hat schon das Programm >Connectify Hotspot 2018< installiert. Es soll systemtauglich für Windows 7, alle Versionen sein. Die Installation klappte soweit, nur zum Schluß nach Eingabeaufforderung klemmt es gewaltig. Sie bekommt eine seltsame Meldung. Hier meiner Tochter ihr Wortlaut: Es wurde mit CMD (Eingabeauforderung) probiert, aber es kommt die Fehlermeldung> Die Gruppe oder Ressource haben für diesen Vorgang nicht den richtigen Zustand.<

    Diese Angabe ist sehr hilfreich, würde ich sagen. Es wäre schön, wenn Ihr da helfen könntet. Selbst sehe ich absolut nicht durch.


    MfG

    Conny

  2. #2
    Avatar von Clyde Radcliffe
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Germany
    Beiträge
    2.593
    Tops
    Erhalten: 173
    Vergeben: 11

    Standard AW: Hilffe, meine Tochter kommt nicht klar.

    Wenn sie ihren PC zum W-LAN-Hotspot macht, kann sie ihren Internetzugang "gemeinnützig" mit Anderen teilen. https://de.wikipedia.org/wiki/Hot_Spot_(WLAN)

    Will sie Das überhaupt?

    http://www.computerbild.de/download/...t-5622926.html

    Nach der Installation lässt sich der Rechner als WLAN-Hotspot nutzen und der Internet-Zugang mit anderen Personen teilen
    Und sie hat wirklich keinen simplen WLAN-Router plus WLAN-Adapter im PC?
    Geändert von Clyde Radcliffe (06-03-2018 um 20:43 Uhr)

  3. #3
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    11.555
    Tops
    Erhalten: 1.603
    Vergeben: 1.816

    Standard AW: Hilffe, meine Tochter kommt nicht klar.

    Ja, sie will über meinen Router ins Net. Da muss ich sie fragen. Ich kenne Ihren PC nicht. ... und alles nur wegen so dussligen Spielen die sie downloaden will.
    Da danke ich schon einmal für die Antwort. Habe ihr den Link via Facebook geschickt.

    MfG

    Conny

  4. #4
    Avatar von Clyde Radcliffe
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Germany
    Beiträge
    2.593
    Tops
    Erhalten: 173
    Vergeben: 11

    Standard AW: Hilffe, meine Tochter kommt nicht klar.

    Achso, wenn dein WLAN-Router in ausreichender Reichweite ist, dann braucht sie ja nur in ihrem PC eine WLAN-Steckkarte oder eben einen USB-WLAN-Adapter.

  5. #5
    Avatar von Varga
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2002
    Ort
    In der Nähe von Zürich
    Alter
    76
    Beiträge
    1.641
    Tops
    Erhalten: 707
    Vergeben: 634

    Standard AW: Hilffe, meine Tochter kommt nicht klar.

    Zitat Zitat von Clyde Radcliffe Beitrag anzeigen
    Achso, wenn dein WLAN-Router in ausreichender Reichweite ist, dann braucht sie ja nur in ihrem PC eine WLAN-Steckkarte oder eben einen USB-WLAN-Adapter.
    Das Passwort muss sie auch noch kennen.
    Würde evt. eine Powerline genügen?
    https://www.brack.ch/devolo-powerlin...oCxFQQAvD_BwE=

    Gruss
    Varga
    Verbringe nicht die Zeit mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keines da.

  6. #6
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    11.555
    Tops
    Erhalten: 1.603
    Vergeben: 1.816

    Standard AW: Hilffe, meine Tochter kommt nicht klar.

    Hallo Clyde,meine Tochter sagte, der Link existiert nicht oder nicht mehr.

    MfG


    Conny

  7. #7
    Avatar von Clyde Radcliffe
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Germany
    Beiträge
    2.593
    Tops
    Erhalten: 173
    Vergeben: 11

    Standard AW: Hilffe, meine Tochter kommt nicht klar.

    Zitat Zitat von Conny Beitrag anzeigen
    Hallo Clyde,meine Tochter sagte, der Link existiert nicht oder nicht mehr.

    MfG


    Conny
    Bei mir geht der Link immernoch (aktueller Firefox auf Xubuntu).

    Aber wenn sie nur in dein WLAN-Routerleinchen will, um ins Netz zu kommen, braucht sie doch nur 'nen WLAN-Adapter.

  8. #8
    Avatar von Varga
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2002
    Ort
    In der Nähe von Zürich
    Alter
    76
    Beiträge
    1.641
    Tops
    Erhalten: 707
    Vergeben: 634

    Standard AW: Hilffe, meine Tochter kommt nicht klar.

    Der Link geht bei mir auch. Ein anderer Vorschlag:
    https://www.devolo.de/

    Gruss
    Varga
    Verbringe nicht die Zeit mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keines da.

  9. #9
    Avatar von kallepirna
    Stammuser

    Status
    Online
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    1.086
    Tops
    Erhalten: 299
    Vergeben: 208

    Standard AW: Hilffe, meine Tochter kommt nicht klar.

    Mit dem Devolo kann sie über die Steckdose (Stromnetz) gehen, das ist richtig nur nicht gerade günstig. Da kann sie dann ihren Computer/Laptop über Kabel anschließen. Aber wenn das W-Lan Signal ausreicht, würde auch ein USB W-Lan Stick ausreichen. Der kostet 10,-€ in etwa und wäre die preiswerteste Lösung. mfg.kallepirna
    Wenn man am Abgrund steht, ist jeder Rückschritt ein Fortschritt

  10. #10
    Avatar von mbr25
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    May 2010
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    310
    Tops
    Erhalten: 100
    Vergeben: 270

    Standard AW: Hilffe, meine Tochter kommt nicht klar.

    Hallo Conny,
    also Hotspot einrichten kann sie nur auf dem eigenen Router (den sie ja nicht hat).
    Was hast du denn für einen Router und wie ist die Entfernung zum Töchterlein?
    Das mit dem Powerlan (Devolo oder AVM) funktioniert bei mir innerhalb der Wohnung aber langsamer als WLAN, da noch DDR-Verkabelung.
    Wie das über mehrere Etagen geht habe ich keine Erfahrung. Du musst an deinem Router WLAN einrichten und sie soll sich einen WLAN-Stick besorgen.
    Dann kann sie über deinen Router Internetten. Ich glaube Telecolumbus und Vodafone haben am Roten Berg Hotspots am laufen (mal nach den Zugangsdaten fragen).

    rb

  11. #11
    Avatar von kallepirna
    Stammuser

    Status
    Online
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    1.086
    Tops
    Erhalten: 299
    Vergeben: 208

    Standard AW: Hilffe, meine Tochter kommt nicht klar.

    Devolo geht nur innerhalb der Wohnung, da geschlossener Stromkreis über den 0 Leiter. mfg.kallepirna
    Wenn man am Abgrund steht, ist jeder Rückschritt ein Fortschritt

  12. #12
    Avatar von Hospes
    Stammuser

    Status
    Online
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.249
    Tops
    Erhalten: 400
    Vergeben: 153

    Standard AW: Hilffe, meine Tochter kommt nicht klar.

    Conny, deine Tochter müsste ersteinmal mit dem PC ins Internet kommen. Das kann sie aber nicht, in dem Sie den PC zum Router erklärt. Etwas Anderes ist ein Hotspot nehmlich nicht.
    Grusz Hospes

  13. #13
    Avatar von Langer
    Stammuser

    Status
    Online
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    730
    Tops
    Erhalten: 75
    Vergeben: 101

    Standard AW: Hilffe, meine Tochter kommt nicht klar.

    Leute mit dem was ich von #1 - #12 gelesen habe wird Conny`s Tochter nie ins Internet kommen. Als erstes vermisse ich ein Modem (Fritz-Box o.ä.) und einen Provider (Telekom u.a,). Und erst danach kann man über eine Verbindung zwischen Modem und PC (WLan oder Kabel) nachdenken.

    VG

  14. #14
    Avatar von mbr25
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    May 2010
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    310
    Tops
    Erhalten: 100
    Vergeben: 270

    Standard AW: Hilffe, meine Tochter kommt nicht klar.

    @Langer
    Das Thema Router erwähnte ich in #10 und ich gehe davon aus, das Conny eine Fritzbox oder ein Speedport in Betrieb hat.
    Beide sind Modem und Router in einem. Und wie könnte Conny ins Forum ohne Provider??
    Ich gehe davon aus, dass du #1-#12 nicht gelesen hast.

    rb

  15. #15
    Avatar von Langer
    Stammuser

    Status
    Online
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    730
    Tops
    Erhalten: 75
    Vergeben: 101

    Standard AW: Hilffe, meine Tochter kommt nicht klar.

    Warum kopiert Connys Tochter nicht Connys "System" ? Problem erledigt.
    @mbr25, ich habe die Beiträge sehr wohl gelesen. Auch den Müll von Devolo! So lange es bei Devolo bei der Steckdosenvariante bleibt ist alles im grünen Bereich. Die Elektriker hier sollten sich mal die Festinstallation von Devolo genauer ansehen.

    VG

  16. #16
    Avatar von Varga
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2002
    Ort
    In der Nähe von Zürich
    Alter
    76
    Beiträge
    1.641
    Tops
    Erhalten: 707
    Vergeben: 634

    Standard AW: Hilffe, meine Tochter kommt nicht klar.

    @Langer:
    Hat hier jemand von Devolo-Festinstallation geschrieben? Nein ! Von wegen Müll.
    Conny ist im Netz, also hat er einen Router. Den kann er mit der Steckdosenvariante von Devolo, oder mit einem ähnlichen Produkt, den zweiten PC mit dem Internet versorgen.

    Gruss
    Varga
    Verbringe nicht die Zeit mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keines da.

  17. #17
    Avatar von Gasi
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2015
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    301
    Tops
    Erhalten: 140
    Vergeben: 40

    Standard AW: Hilffe, meine Tochter kommt nicht klar.

    Hallo Conny,
    wenn Ihr in einem Haus wohnt, kann sie eigentlich Dein Wlan mit nutzen. Die Reichweite des Router-Signals bei modernen Routern ist dafür vorgesehen. Sie muß nur Dein Wlan-Kennwort zur Einwahl kennen und die eventuelle Kostenteilung müsstet Ihr klären.

    Wenn getrenntes Wlan (also eigenen Router) dann nur so:
    Deine Tochter hat hier x-Möglichkeiten. Dass normale Procedere:
    1 Wlan anmelden (Telecom-Vodavone etc.)
    2 von diesen Firmen wird ein Anschlusstermin genannt und ein Router geliefert (meistens zur Miete
    oder auch Kauf und bei einigen auch kostenlos)
    3 am Anschlusstag kann sie das Ganze installieren lassen (Kosten) oder selbst installieren. Da die
    modernen Router eine Installations-Automatik haben, ist das ganze relativ einfach von Jeden zu
    bewerkstelligen. Also anstecken und fertig. Da ich vor 14 Tagen das gleiche (neues und schnelleres
    Wlan mit neuem Router) durchgezogen habe, war es für meine Begriffe relativ einfach.
    4 Das Wlan im Computer aufrufen (das eigene Wlan -sprich der Router- wird angezeigt und mit
    einem Sicherheitspasswort verschlüsseln. Bei der Telekom lagen eine ausführliche Beschreibung
    zur Einrichtung dabei.

    Wie gesagt- wenn sie s sich nicht selbst zutraut, einfach die Montage und Einrichtung mitbestellen.

    Jetzt zum Thema Hospots. Diese sind nichts weiter als Standorte der Wlan-Anbieter, bei denen man an sich zum Surfen einwählen kann. Zum Teil kostenlos und zum Teil kostenpflichtig. Bei der Telekom gibt es Hotspots und Wlan-togo. Hotspots findest Du in Einkaufscentern/Buchläden/Sportstätten Hotels ect.
    Das Telecom Wlan to-go (oder gleichgeartete Netze anderer Anbieter) ist grob gesagt eine Gemeinschaft die es Anderen gestattet den eigenen Router, zum Surfen zu nutzen. Voraussetzung ist immer das gleiche Wlan-Netz (Telekon oder Andere etc.)Wenn einer vor Deinem Haus steht wählt sich sein Tablet oder Handy über eine App automatisch in das Wlan Deiner Routers ein. E nutzt das abgestrahlte Signal und die Bandbreite des Wlan deines Routers. Beim Wlan-togo ist also der eigener Router im Haus der Hotspot bei dem ein Fremder, der das Ganze auch mit seinem Router ebenfalls gestattet und im Abstrahlbereich deines Routers steht, sich zum Surfen ins Web einwählen kann. Natürlich ist das Ganze so abgesichert dass ein Fremder nicht in Dein Netzwerk kommt.
    Conny, es könnte sein dass Deine Tochter dieses Wlan-togo meint.
    mfg Gasi
    Geändert von Gasi (07-03-2018 um 21:11 Uhr)

  18. #18
    Avatar von Hospes
    Stammuser

    Status
    Online
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.249
    Tops
    Erhalten: 400
    Vergeben: 153

    Standard AW: Hilffe, meine Tochter kommt nicht klar.

    Vielleicht will oder wollte Connys Tochter nur ihr Handy als Hotspot aufmachen, um dann den Rechner über Wlan betreiben zu können.
    Conny, kannst du dazu nochmals ein paar Details zu schreiben. So ganz klar verständlich ist das Problem nicht geschildert wurden. Wenn sie ihr Handy als Hotspot (Wlanrouter) frei gibt, dann geht das aber gewaltig auf ihr Datenvolumen. Es kann natürlich auch sein das Sie die 100 Gb von Vodafone wegsurfen will...

  19. #19
    Avatar von Langer
    Stammuser

    Status
    Online
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    730
    Tops
    Erhalten: 75
    Vergeben: 101

    Standard AW: Hilffe, meine Tochter kommt nicht klar.

    Zitat Zitat von Varga Beitrag anzeigen
    @Langer:
    Hat hier jemand von Devolo-Festinstallation geschrieben? Nein ! Von wegen Müll.
    Conny ist im Netz, also hat er einen Router. Den kann er mit der Steckdosenvariante von Devolo, oder mit einem ähnlichen Produkt, den zweiten PC mit dem Internet versorgen.

    Gruss
    Varga
    Werner ... Die Festinstallation war nur ein Hinweis, weil da was nicht stimmt. Die Telekom-Shops haben es deswegen auch aus ihrem Verkaufsprogramm genommen. Das mit der Steckdosenvariante von Devolo ist nur eine Reichweitenerhöhung.

    Die Sorgen habe ich nicht.
    Da ich auf Montage viel rumkomme nutze ich unterwegs wie zu Hause entweder einen "Telekom Speedbox LTE mini II" - https://www.telekom.de/unterwegs/tel...ox-lte-mini-ii
    oder einen "Vodafone Mobile WLAN Router R215" - https://www.vodafone.de/business/hil...uter-r215.html
    Der R215 von Vodafon schaft sogar 5G (LTEll - 2,4GHz)
    Beide Geräte werden über WLan mit dem PC, Laptop, o.ä. verbunden. Zu Hause laufen bei mir auch alle Smartphones über einen der beiden Geräte, da jedes ein Datenlimit von 16 Gbyte hat.

    VG

  20. #20
    Avatar von Glorfindel
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2012
    Ort
    Kassel
    Alter
    46
    Beiträge
    2.991
    Tops
    Erhalten: 396
    Vergeben: 311

    Standard AW: Hilffe, meine Tochter kommt nicht klar.

    Gib mal ein paar mehr Informationen, du wohnst doch in einem "Hochaus", wohnt Sie mit in der Wohnung oder mit im Haus?

    Ein Wlan HotSpot stellt Ihre Bandbreite anderen Nutzern in der Umgebung zur Verfügung, wenn sie selbst kein Internet hat ist das Quatsch, was soll das bringen?

    Wenn Sie in der Wohnung wohnt dann müßte Sie dein Signal bekommen, ansonsten WLan Repater.
    Bei einer anderen Wohnung könnte auch ja nach Entfernung ein Repeater was bringen, bei Powerline müßtest du schon grosses Glück haben, dazu muss in der Hauptstromverteilung ein Phasenkoppler eingabaut sein.
    WiFi Analyzer App aufs Smartphone laden und Umgebung checken, dann ggf. Nachbarn fragen, ist ja meißtens Flatrate.

  21. #21
    Avatar von Langer
    Stammuser

    Status
    Online
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    730
    Tops
    Erhalten: 75
    Vergeben: 101

    Standard AW: Hilffe, meine Tochter kommt nicht klar.

    Das mit dem Phasenkoppler kannst Du vergessen. Ich habe noch keine Installation (Schaltschrank) gesehen wo dafür Platz gewesen wäre. Und zweitens kenne ich keinen Eigentümer eines Mehrfamilienhauses welcher da mitgespielt hat. Da gibt es schon regelmäßig Ärger wenn ein Mieter eine Blindstromkompensation haben möchte.
    Hier sollte man erst ein mal kontrollieren ob Conny und seine Tochter an der gleichen Phase angeschlossen sind. Dann würde auch die Steckdosen-Variante von Devolo funktionieren.

    VG

  22. #22
    Avatar von Kling
    Explorator

    Status
    Online
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Greiz/Schwäng
    Alter
    49
    Beiträge
    1.190
    Tops
    Erhalten: 369
    Vergeben: 299

    Standard AW: Hilffe, meine Tochter kommt nicht klar.

    Conny, wenn Deine Tochter mit in Deiner Wohnung lebt, was ich glaube. Dann lege einfach ein LAN - Kabel von der Box zu Ihren Rechner und alles ist okay.
    Mfg Kling


    ... der Weg ist das Ziel ...

  23. #23
    Avatar von Glorfindel
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2012
    Ort
    Kassel
    Alter
    46
    Beiträge
    2.991
    Tops
    Erhalten: 396
    Vergeben: 311

    Standard AW: Hilffe, meine Tochter kommt nicht klar.

    Zitat Zitat von Langer Beitrag anzeigen
    Das mit dem Phasenkoppler kannst Du vergessen. Ich habe noch keine Installation (Schaltschrank) gesehen wo dafür Platz gewesen wäre. Und zweitens kenne ich keinen Eigentümer eines Mehrfamilienhauses welcher da mitgespielt hat. Da gibt es schon regelmäßig Ärger wenn ein Mieter eine Blindstromkompensation haben möchte.
    Hier sollte man erst ein mal kontrollieren ob Conny und seine Tochter an der gleichen Phase angeschlossen sind. Dann würde auch die Steckdosen-Variante von Devolo funktionieren.

    VG
    Die gibt es ab 1TE soviel Platz sollte in jeder Verteilung sein, aber bei dem Rest gebe ich Dir Recht.
    Wollte nur darauf hinweisen das Powerline usw. nicht zwangsläufig eine Lösung sind.

  24. #24
    Avatar von mbr25
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    May 2010
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    310
    Tops
    Erhalten: 100
    Vergeben: 270

    Standard AW: Hilffe, meine Tochter kommt nicht klar.

    Conny kann wahrscheinlich nicht mehr antworten weil ihm von den vielen "Profi"tips schwindlig ist.

    rb

  25. #25
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    11.555
    Tops
    Erhalten: 1.603
    Vergeben: 1.816

    Standard AW: Hilffe, meine Tochter kommt nicht klar.

    Meine Tochter hat wohl eine seltsame Vorstellung, wie dieses Prinzip funktioniert. Sie wohnt in der Albrechtsstraße und ich am Roten Berg. Dass sind ein paar km Luftlinie. Da muss ich wohl ein Netzwerk installieren, wie es sonst für externe PC Reperaturen genutzt wird. Nur räume ich ihr damit volle Rechte ein und wehe sie holt sich einen Schädling an Bord. Den habe ich dann auch an der Backe. Dass würde ich gar nicht gut finden. Dazu müsste mein PC ständig an sein, um dass sie auf meinen PC zugreifen kann. So richtig kann ich mich nicht dafür begeistern. Sie soll ihren Laptop mitbringen, ihn bei mir anschließen und sich den Scheiß herunterladen, den sie braucht oder einen ordenlichen Speicherstick und ich lade den Kram auf meinen PC ab. Die Speichersticks kosten ja nicht mehr die Welt. Ich habe Gestern für meinen 8GB Stick 4,80 € bezahlt. Die Größeren waren auch nicht viel teurer. ... und so ein Scheiß Spiel wird doch nicht mehr als 5GB haben.

    MfG

    Conny
    Geändert von Conny (10-03-2018 um 21:08 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •