Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 74 von 74

Thema: In eigener Sache

  1. #51
    Avatar von Langer
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    897
    Tops
    Erhalten: 81
    Vergeben: 114

    Standard AW: In eigener Sache

    Zitat Zitat von manganer Beitrag anzeigen
    Zu 1 - Den Zirkus machst Du nicht mehr lange mit. Willst Du auswandern???
    Zu 2 - Sag blos keinem daß Du Schweizer Wurzeln hast...
    Zu 1 - bin ich doch schon lange.
    Zu 2 - Werner wohnt keine Stunde weit entfernt.
    Grüetzi

  2. #52
    Avatar von manganer
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Thüringen
    Alter
    62
    Beiträge
    3.786
    Tops
    Erhalten: 1.221
    Vergeben: 1.389

    Standard AW: In eigener Sache

    Ich mein ja nur, Dein Chalet haut Dir jeder Schweizer um die Ohren...

  3. #53

    Avatar von Burion
    Administrator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Eisenberg/Thür. + Wiesbaden
    Alter
    66
    Beiträge
    4.816
    Tops
    Erhalten: 824
    Vergeben: 671

    Standard AW: In eigener Sache

    Oder meinst Du Dein 'Chateau'?

    HerzlGrüße
    Jürgen
    Nichts ist so beständig wie der Wandel.

  4. #54
    Avatar von Langer
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    897
    Tops
    Erhalten: 81
    Vergeben: 114

    Standard AW: In eigener Sache

    Zitat Zitat von manganer Beitrag anzeigen
    Ich mein ja nur, Dein Chalet haut Dir jeder Schweizer um die Ohren...
    Deinerseits ein Denkfehler. Zu deutsch wäre das eine größere Fabrikantenvilla mit Seeblick direkt am Wasser.
    Als Vergleich wäre das z.B. das Kupferschloß mit 4 älteren Ehepaaren ohne Kinder, Behörden, Ärzte, Bus und Bahn, Einkaufsmöglichkeit keine 1000m entfernt.

    @Burion, Schlösser sind das nicht.
    Geändert von Langer (07-11-2018 um 19:43 Uhr)

  5. #55
    Avatar von manganer
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Thüringen
    Alter
    62
    Beiträge
    3.786
    Tops
    Erhalten: 1.221
    Vergeben: 1.389

    Standard AW: In eigener Sache

    nicht schlecht...

  6. #56
    Avatar von Varga
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2002
    Ort
    In der Nähe von Zürich
    Alter
    76
    Beiträge
    1.775
    Tops
    Erhalten: 785
    Vergeben: 705

    Standard AW: In eigener Sache

    Und wo??

    Gruss
    Varga

    NB: Ein Chalet ist aus Holz, und hat ein bestimmtes Verhältnis von Breite, Länge und Höhe. Eine Fabrikantenvilla hat das kaum.
    Verbringe nicht die Zeit mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keines da.

  7. #57
    Avatar von Langer
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    897
    Tops
    Erhalten: 81
    Vergeben: 114

    Standard AW: In eigener Sache

    Stand so im Angebot. Ich weiß selbst das da was nicht passt. Muß ich mir erst mal in Natur anschauen und schaun ob die Chemie mit den übrigen Mitbewohnern passt.
    Wenn nicht, auch nicht schlimm. Ich kann es mir aussuchen. Ich bekomme jede Woche 2-3 solcher Angebote. Auch genau auf diese Wohnform ausgerichtete Neubauten.
    Mal sehen in welcher Ecke ich hängen bleibe.

    @Vatga Du bist zu Neugierig. Ruswil wird es bestimmt nicht werden.

  8. #58
    Avatar von Varga
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2002
    Ort
    In der Nähe von Zürich
    Alter
    76
    Beiträge
    1.775
    Tops
    Erhalten: 785
    Vergeben: 705

    Standard AW: In eigener Sache

    Zitat Zitat von Langer Beitrag anzeigen
    @Vatga Du bist zu Neugierig. Ruswil wird es bestimmt nicht werden.
    Da habe ich eine sehr nette Bekannte. In der Schürmatt. Nicht dass du sie mit streitig machst.

    Gruss
    Varga
    Verbringe nicht die Zeit mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keines da.

  9. #59
    Avatar von Mercedes-Diesel
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Mar 2009
    Ort
    Germany
    Beiträge
    3.743
    Tops
    Erhalten: 605
    Vergeben: 709

    Standard

    Zitat Zitat von Varga Beitrag anzeigen
    Und wo??

    Gruss
    Varga

    NB: Ein Chalet ist aus Holz, und hat ein bestimmtes Verhältnis von Breite, Länge und Höhe. Eine Fabrikantenvilla hat das kaum.
    Ich komme dir jetzt auch nah ... ab Januar 19 lebt mein Sohn dort in einem Vorort von Bern. Wir expandieren

    Gesendet mit Tapatalk

  10. #60
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    11.756
    Tops
    Erhalten: 1.653
    Vergeben: 1.916

    Standard AW: In eigener Sache

    So liebe Männer (keine Sorge, ich bin nicht schwul),
    nun einmal ein Zwischenstand nach zweijähriger Behandlung meines Prostatakrebses. In meinem Alter wäre ein PSA Wert über 4,5 ng schon würdig abgeklärt zu werden. Mein PSA Wert der Eingangsdiagnose lag bei 43 ng. Also viel mehr als im Rahmen des möglich erlaubten. Inzwischen ist der Wert auf 1,8 ng gefallen.

    ... und dieser Wert ist vollkommen unbedenklich. Allerdings bleiben mir die jeweiligen turnusmäigen Untersuchungen erhalten.

    Es lohnt sich also so früh als möglich eine Früherkennung durchführen zu lassen und sich unbedingt Sachkunde zu verschaffen. Urologen schnippeln gern, obwohl 85% aller Operationen nicht notwendig waren. Ich hatte mich auf die Hinterbeine gestellt und OP sowie Bestrahlung kategorisch abgelehnt und und einer Chemo nur bedingt zugestimmt, falls sich Metastasen gebildet hätten. Da es nicht der Fall war kam jetzt die minimalinvasive Hormontherapie zur Anwendung. Dabei gibt es alle halbe Jahre einen kleinen Pikser in den Oberbauch.

    Mit der Diagnose und der notwendigen Sachkenntnis versehen, kann man sich schon ziemlich genau orientieren, welche Therapie in Frage kommt. Wobei die Schnippelei obligatorisch angeboten wird. Die OP´s bringen die Kasse zum klingeln. Natürlich gibt es Fälle, wobei man um eine OP nicht herum kommt. Dass sind aber diie wenigsten Fälle.

    ... und dass ist schon alles. Da wünsche ich Euch allen Gesundheit, kein Prostatkarzinom und falls doch, die richtige Entscheidung zu treffen.

    MfG


    Conny

  11. #61
    Avatar von Clyde Radcliffe
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Germany
    Beiträge
    2.659
    Tops
    Erhalten: 180
    Vergeben: 13

    Standard AW: In eigener Sache

    Nur so nebenbei:

    Ich habe vor kurzem eine mehrwöchige Erfahrung mit dem Sophien-Hufeland Klinikum in Weimar machen dürfen. Alles, was ich schon zehn Jahre (!) vorher vom Hörensagen wusste, hat sich vollstens bestätigt. Der Laden ist nach 20 Jahren wirklich abgewirtschafteter Käse.

    Essen war allerdings ordentliche Mittelklasse. Seniorenportion, aber schmackhaft. Und MRT haben sie auf meinen eigenen Wunsch hin ohne zu mucken gemacht.
    Geändert von Clyde Radcliffe (03-07-2019 um 10:39 Uhr)

  12. #62
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    11.756
    Tops
    Erhalten: 1.653
    Vergeben: 1.916

    Standard AW: In eigener Sache

    Clyde, an anderen Orten ist es auch nicht besser. Dass ist Heute generell so. Die Klinik-Karelle, wie Helioos und Co. sparen, wo sie können. Da bleibt der einzelne Patient schnell auf der Strecke. Da werden keine Extrawürste gebraten. Entweder Du isst oder gehst in die Kantiene und versorgst dich selbst. Allerdings, bist Du Privatpatient, dann reißen sie sich förmlich den Arsch auf. Da fehlt es an nichts, sogar eigene Hausbar im Zimmer.

    Allerdings ist die mediizinische Versorgung gleich gut. Da kann man nicht meckern. Dazu habe ich immer Glück gehabt, an Top Ärzte zu geraten. Glück gehört auch dazu.

    MfG


    Conny
    Geändert von Conny (03-07-2019 um 12:20 Uhr)

  13. #63
    Avatar von manganer
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Thüringen
    Alter
    62
    Beiträge
    3.786
    Tops
    Erhalten: 1.221
    Vergeben: 1.389

    Standard AW: In eigener Sache

    Essen war allerdings ordentliche Mittelklasse. Seniorenportion, aber schmackhaft. Und MRT haben sie auf meinen eigenen Wunsch hin ohne zu mucken gemacht.

    Allerdings ist die mediizinische Versorgung gleich gut. Da kann man nicht meckern. Dazu habe ich immer Glück gehabt, an Top Ärzte zu geraten. Glück gehört auch dazu.

    Und was gibts dann eigentlich zu meckern???
    Ist es die fehlende Hausbar???

  14. #64
    Avatar von Clyde Radcliffe
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Germany
    Beiträge
    2.659
    Tops
    Erhalten: 180
    Vergeben: 13

    Standard AW: In eigener Sache

    Zitat Zitat von manganer Beitrag anzeigen
    Und was gibts dann eigentlich zu meckern???
    Ist es die fehlende Hausbar???

    Hee, Du fummelst aus zwei verschiedenen Beiträgen in einer Zitatblase zusammen!

  15. #65
    Avatar von manganer
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Thüringen
    Alter
    62
    Beiträge
    3.786
    Tops
    Erhalten: 1.221
    Vergeben: 1.389

    Standard AW: In eigener Sache

    Bedank Dich bei Explorate, Andre', ich habe die getrennt hochgeladen und markiert! Aber auch so kann doch jeder lesen, und das Du die nicht die fehlende Hausbar bemängelst ist ebenso klar! Gut, dann jetzt an Dich: Worin bestand denn der abgewirtschaftete Käse für Dich?

  16. #66
    Avatar von Clyde Radcliffe
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Germany
    Beiträge
    2.659
    Tops
    Erhalten: 180
    Vergeben: 13

    Standard AW: In eigener Sache

    Zitat Zitat von manganer Beitrag anzeigen
    Gut, dann jetzt an Dich: Worin bestand denn der abgewirtschaftete Käse für Dich?
    -abgewirtschaftete, chaotische Organisationsstruktur trotz Intranet (!)
    -sichtbar abgewirtschaftete Substanz, könnte mal eine Generalüberholung inkl. Neuausstattung gebrauchen

  17. #67
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    11.756
    Tops
    Erhalten: 1.653
    Vergeben: 1.916

    Standard AW: In eigener Sache

    Clyde, den ganzen Sapß bezahlt die Kasse und die holt das Geld über Beiträge rein. Steigen die Beiträge nölen die Zahler. So einfach, wie man denkt ist es nicht. Dei Kosten für Sanierungen müssen erst einmal erbracht werden und das Gesundheitswesen muss erneuert werden. Der ganze Blödsinnn mit sachfremden Leistungen im Vorsorgebereich muss erst einmal weg. dann bekommt jeder Patient eine Reha, die nicht unbedingt notwendig ist. Man wollte mir mehrfach so etwas aufschwatzen. Habe ich strikt abgeleht, weil die Selbstheilkräfte vorhanden waren und nur sinnlos Kosten verursacht hätten.

    MfG


    Conny
    Geändert von Conny (04-07-2019 um 09:27 Uhr)

  18. #68
    Avatar von Clyde Radcliffe
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Germany
    Beiträge
    2.659
    Tops
    Erhalten: 180
    Vergeben: 13

    Standard AW: In eigener Sache

    Zitat Zitat von Conny Beitrag anzeigen
    Habe ich strikt abgeleht, weil die Selbstheilkräfte vorhanden waren und nur sinnlos Kosten verursacht hätten.

    MfG


    Conny
    Ging mir genauso. Ich hab dank meines Grundmisstrauens und meiner Beobachtungsgabe auch alles Angebotene zur Nachfolgebehandlung abgelehnt. Zum Einen, weil im meinem Fall ebenso nutzloser Bullshit, zum Anderen, weil Damit nur die miese Mauschelei zwischen verschiedenen Dienstleistern unterstützt würde, wovon das Patiententum auch wieder Nichts hat.

    Nee, die Zeit, in der ich mich hab rumschubsen lassen, ist schon seit 100 Jahren vorbei.

  19. #69
    Avatar von Varga
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2002
    Ort
    In der Nähe von Zürich
    Alter
    76
    Beiträge
    1.775
    Tops
    Erhalten: 785
    Vergeben: 705

    Standard AW: In eigener Sache

    ,oö
    Zitat Zitat von Clyde Radcliffe Beitrag anzeigen
    Nee, die Zeit, in der ich mich hab rumschubsen lassen, ist schon seit 100 Jahren vorbei.
    Demzufolge bist du eine medizinische Sensation!

    Gruss
    Varga
    Verbringe nicht die Zeit mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keines da.

  20. #70
    Avatar von Peke
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Sachsen
    Alter
    58
    Beiträge
    819
    Tops
    Erhalten: 198
    Vergeben: 42

    Standard AW: In eigener Sache

    oder über 100 Jahre + Schulzeit dazu


    Ich weis aber, von was du Redest.. Meine Kur ....
    Geändert von Peke (07-07-2019 um 20:18 Uhr)
    Störe meine Kreise nicht ! Archimedes von Syracus

  21. #71
    Avatar von Clyde Radcliffe
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Germany
    Beiträge
    2.659
    Tops
    Erhalten: 180
    Vergeben: 13

    Standard AW: In eigener Sache

    Negativpunkt Oben vergessen:

    Falsch untergebrachte Patienten auf unserer Station, also mehr oder weniger schon Altenpflegefälle.

    Ist unsere Gesellschaft schon so überaltert, dass man schon garnicht mehr weiß, wohin mit unseren "Veteranen".
    Geändert von Clyde Radcliffe (11-07-2019 um 10:21 Uhr)

  22. #72
    Avatar von Mercedes-Diesel
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Mar 2009
    Ort
    Germany
    Beiträge
    3.743
    Tops
    Erhalten: 605
    Vergeben: 709

    Standard AW: In eigener Sache

    Zitat Zitat von Clyde Radcliffe Beitrag anzeigen
    Negativpunkt Oben vergessen:

    Falsch untergebrachte Patienten auf unserer Station, also mehr oder weniger schon Altenpflegefälle.
    Ja, das nennt sich Geriatrie. Ob falsch untergebracht will ich nicht mal sagen. Wenn der Opi neben dir röchelt
    drückst du schon das Knöpfchen Liegt der unter seines gleichen, ist die Bedienung des Notrufknopfes stellenweise
    schon ne Herausforderung für das Klientel....ergo man spart Personal.

  23. #73
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    11.756
    Tops
    Erhalten: 1.653
    Vergeben: 1.916

    Standard AW: In eigener Sache

    Clyde, Du verstehst die Krankenhauspolitik nicht richtig. Eine Fachklinik hat hat im Schnitt 2-3 Stationen plus Privatstation. Bei der Privatstation ist die Belgung egal. Nur bei den 2-3 anderen Stationen ist es wichtig, dasss die volle Kapazität einer Station immer gewährleistet ist, weil die Personaldecke für die volle Belegung berechnet ist. Wenn ich aber 2-3 nur teilbelgte Sationen habe, muss ich trotzdem das gesamte Peronal vorhalten. Also werde ich eine oder zwei Stauionen füllen und das Personal für die dritte Station auf ein Minimum beschränken. Ergo, ich spare Personalkosten ein, von Nebenkosten einmal abgesehen. Der Geriatrifall ist in erster Linie Patient mit einer speziellen Erkrankung, an zweiter Stelle Fall für der Geriatrie. Daher liegt er zu Recht auf der Station. So einfach, wie Du es darstellst ist es eben nicht. Daher liegen Pflegefälle mit normalen Patienten zusammen im Zimmer, weil man davon ausgeht, dass die Normalpatienten ein wenig auf den Pflegefall achten. So war es jedesmal, wenn ich im Krankenhaus lag. Ich wurde sogar aufgefordert ein wenig auf den Patienten zu achten und notfalls den Alarmknpf zu betätigen.

    MfG

    Conny
    Geändert von Conny (12-07-2019 um 11:33 Uhr)

  24. #74
    Avatar von Clyde Radcliffe
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Germany
    Beiträge
    2.659
    Tops
    Erhalten: 180
    Vergeben: 13

    Standard AW: In eigener Sache

    Zitat Zitat von Conny Beitrag anzeigen
    Clyde, Du verstehst die Krankenhauspolitik nicht richtig. Eine Fachklinik hat hat im Schnitt 2-3 Stationen plus Privatstation. Bei der Privatstation ist die Belgung egal. Nur bei den 2-3 anderen Stationen ist es wichtig, dasss die volle Kapazität einer Station immer gewährleistet ist, weil die Personaldecke für die volle Belegung berechnet ist. Wenn ich aber 2-3 nur teilbelgte Sationen habe, muss ich trotzdem das gesamte Peronal vorhalten. Also werde ich eine oder zwei Stauionen füllen und das Personal für die dritte Station auf ein Minimum beschränken. Ergo, ich spare Personalkosten ein, von Nebenkosten einmal abgesehen. Der Geriatrifall ist in erster Linie Patient mit einer speziellen Erkrankung, an zweiter Stelle Fall für der Geriatrie. Daher liegt er zu Recht auf der Station. So einfach, wie Du es darstellst ist es eben nicht. Daher liegen Pflegefälle mit normalen Patienten zusammen im Zimmer, weil man davon ausgeht, dass die Normalpatienten ein wenig auf den Pflegefall achten. So war es jedesmal, wenn ich im Krankenhaus lag. Ich wurde sogar aufgefordert ein wenig auf den Patienten zu achten und notfalls den Alarmknpf zu betätigen.

    MfG

    Conny
    Im Grunde verstehe ich die Krankenhauspolitik freilich genauso wie jeder Andere auch. Fixkostendegression, wie überall, wo wirtschaftlich "gehaushaltet" wird. Das ist mir auch klar.
    Und genauso ist mir klar, dass ab 2003 mit der Einführung der Fallkostenpauschalen der Niedergang eingeläutet wurde.

    Bleibt spannend, ob sich ab 2020 Was tut:
    https://www.bundesgesundheitsministe...anzierung.html
    Geändert von Clyde Radcliffe (13-07-2019 um 08:07 Uhr)

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •