Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 28

Thema: Suche nach VERSCHOLLENER KUNST startet jetzt!

  1. #1
    Avatar von Henry Hatt
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2003
    Ort
    Uebersee
    Beiträge
    164
    Tops
    Erhalten: 2
    Vergeben: 4

    Standard Suche nach VERSCHOLLENER KUNST startet jetzt!

    in 30 Jahren intensiver Recherche ist es uns gelungen, Beweise für die Existenz von 10 unterirdischen Verstecken aus der Kriegszeit zu finden, die wir nun untersuchen wollen. In den letzten 30 Jahren wurden erhebliche private Mittel für die Sache eingesetzt. Eine Öffnung der ermittelten Verstecke jedoch ist nicht mit privaten Mitteln möglich, weil die Kosten doch erheblich sind. Zu diesem Zweck wurde ein Crowdfunding-Projekt gestartet, mit dessen Hilfe wir die finanziellen Mittel sammeln möchten. Das erste Projekt (im Harz) wird beginnen, sobald die Summe von 10.000 Euro zusammen gekommen ist. Ich bitte euch, die Seite zu besuchen und bei Gefallen, den einen oder anderen Euro zu spenden. Alle Spender werden laufend durch Videos, Fotos und Informationen über den Werdegang informiert und können auf diese Weise, sozusagen vom Wohnzimmersessel aus, bei der Suche dabei sein. Ihr findet unser Projekt unter: www.gofundme.com/lootedart

    Vielen Dank und beste Grüße!
    Henry

  2. #2
    Avatar von Geo-Klaus
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    Plön
    Beiträge
    6.725
    Tops
    Erhalten: 653
    Vergeben: 1.323

    Standard AW: Suche nach VERSCHOLLENER KUNST startet jetzt!

    Danke für diesen Beitrag.
    Ich glaue bezüglich des Berging. und der Lokalität gibt es genügend Hinweise. Mir selbst liegen dazu Infos eines sehr alten Herren vor der großes Wissen hat und die Versuche um 1990 kennt, sogar wo die Herren übernachtet haben.
    Das Thema ist voller Spannung.

  3. #3
    Avatar von Tigel1
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    343
    Tops
    Erhalten: 27
    Vergeben: 0

    Standard AW: Suche nach VERSCHOLLENER KUNST startet jetzt!

    Super,jetzt kommt der Goldzug für Deutschland.

  4. #4
    Avatar von edgar
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    Thüringen
    Alter
    70
    Beiträge
    2.669
    Tops
    Erhalten: 964
    Vergeben: 395

    Standard AW: Suche nach VERSCHOLLENER KUNST startet jetzt!

    Zitat Zitat von Geo-Klaus Beitrag anzeigen
    Danke für diesen Beitrag.
    Ich glaue bezüglich des Berging. und der Lokalität gibt es genügend Hinweise. Mir selbst liegen dazu Infos eines sehr alten Herren vor der großes Wissen hat und die Versuche um 1990 kennt, sogar wo die Herren übernachtet haben.
    Das Thema ist voller Spannung.
    Vorsicht! Dieser Text kann Anteile von Ironie, Zynismus und/oder Humor enthalten!

  5. #5
    Avatar von Varga
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2002
    Ort
    In der Nähe von Zürich
    Alter
    75
    Beiträge
    1.518
    Tops
    Erhalten: 614
    Vergeben: 543

    Standard AW: Suche nach VERSCHOLLENER KUNST startet jetzt!

    Zitat Zitat von Geo-Klaus Beitrag anzeigen
    Danke für diesen Beitrag.
    Ich glaue bezüglich des Berging. und der Lokalität gibt es genügend Hinweise. Mir selbst liegen dazu Infos eines sehr alten Herren vor der großes Wissen hat und die Versuche um 1990 kennt, sogar wo die Herren übernachtet haben.
    Das Thema ist voller Spannung.
    Wieso kommt mir beim lesen der obigen Zeilen, der heiligen Nikolaus in den Sinn??

    Gruss
    Varga
    Verbringe nicht die Zeit mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keines da.

  6. #6
    Avatar von manganer
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Thüringen
    Alter
    60
    Beiträge
    3.360
    Tops
    Erhalten: 982
    Vergeben: 1.210

    Standard AW: Suche nach VERSCHOLLENER KUNST startet jetzt!

    Zitat Zitat von Tigel1 Beitrag anzeigen
    Super,jetzt kommt der Goldzug für Deutschland.
    mit Geo-Klaus als Lokführer...

  7. #7
    Avatar von Burg
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.348
    Tops
    Erhalten: 411
    Vergeben: 387

    Standard AW: Suche nach VERSCHOLLENER KUNST startet jetzt!

    Zitat Zitat von Varga Beitrag anzeigen
    Wieso kommt mir beim lesen der obigen Zeilen, der heiligen Nikolaus in den Sinn??

    Gruss
    Varga
    Seltsam, auch ich dachte im ersten Augenblick an den guten alten
    Nikolaus.

  8. #8
    Avatar von edgar
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    Thüringen
    Alter
    70
    Beiträge
    2.669
    Tops
    Erhalten: 964
    Vergeben: 395

    Standard AW: Suche nach VERSCHOLLENER KUNST startet jetzt!

    Caspar, Melchior und Balthasar......heilige-drei-koenige-geschichte.jpg

    Stimmt, die sind schon mächtig alt.

    Hat der Herr Hatt(enhauer) nicht schon mal Geld für seinen Verein K.A.K.T.U.S. gesammelt ?

    http://henryhatt.de/bernsteinzimmer.html

    Ist bestimmt der richtige Partner für unseren Klaus.
    Vorsicht! Dieser Text kann Anteile von Ironie, Zynismus und/oder Humor enthalten!

  9. #9
    Avatar von Matthias45
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    49401, 344 km nordwestl. von Crawinkel
    Alter
    59
    Beiträge
    1.159
    Tops
    Erhalten: 24
    Vergeben: 38

    Standard AW: Suche nach VERSCHOLLENER KUNST startet jetzt!

    Darf wieder gelacht werden, Edgar?
    Gruß
    Matthias

    [url]www.imiges.info[/url]

  10. #10
    Avatar von edgar
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    Thüringen
    Alter
    70
    Beiträge
    2.669
    Tops
    Erhalten: 964
    Vergeben: 395

    Standard AW: Suche nach VERSCHOLLENER KUNST startet jetzt!

    Ich hatte wieder mal so ein Ziehen.........
    Vorsicht! Dieser Text kann Anteile von Ironie, Zynismus und/oder Humor enthalten!

  11. #11
    volwo
    Avatar von volwo
    Gast

    Standard AW: Suche nach VERSCHOLLENER KUNST startet jetzt!

    Zitat Zitat von edgar Beitrag anzeigen
    Ich hatte wieder mal so ein Ziehen.........
    Ziehen? Du weißt es doch
    Das erste Projekt ist schon länger her
    Henry Hatt, founder and president of K.A.K.T.U.S. wrote a book titled "Hitlers Ignored Secret Objects", to show the population, that the chances on recovering these treasures are extremely good. The book describes the use of the slate mines during WW II. as secret, underground war factories and deposits for a wide variety of material. It tells about some of the secret, K.A.K.T.U.S. found out and also about different unexplainable happenings during our investigation. The last results show us, that we were able to find out the last deposit of the Amber Room in one of the slate mines.
    It is a pleasure for us to tell interested people more about our searching and the latest hints, since not everything is published yet. Write to us, if you would like to help to recover, treasures of world culture and prevent them for getting destroyed.
    Sincerely
    Henry Hatt
    Hotel & Apartments Valle del Sol
    in Costa Rica
    Direkt vom Besitzer!

    Costa Rica – die Schweiz Mittelamerikas
    Kaufen sie jetzt, bevor die Gelegenheit weg ist!

    Ihre perfekte Investition im beliebten “Valle del Sol” (Sonnenscheintal), oft zweites “Beverly Hills” genannt, wegen der Beliebtheit bei Ausländern. Niedrige Preise in der Gegend westlich von Santa Ana, die wunderschöne Natur und ein perfektes Klima haben dazu geführt dass die Oberklasse investiert hat. Nur 5 Minuten mit dem Auto zu modernen Einkaufszentren und dem modernsten Krankenhaus in Mittelamerika, der “Clinica CIMA”. Eine Bushaltestelle befindet sich nur 100m vom Hotel. Die Gegend ist sehr ländlich und bietet Ruhe und Erholung, aber auch alle Dinge des täglichen Lebens. Sogar die Strasse durch das Dorf wurde erst im letzten Jahr neu asphaltiert. Die nun in Arbeit befindliche Verlängerung der Autobahn erlaubt es, die Strände des Pazifik in nur 1 Stunde zu erreichen. Die Immobilienpreise in der Gegend um Ciudad Colon werden sich in den nächsten Jahren vervielfachen, genau wie in Escazu und Santa Ana. Ein Quadratmeter kostete noch vor wenigen Jahren nur 10 US$ in Escazu während heute keine Grundstücke unter 150 US$ pro qm mehr erhältlich sind. Noch liegen die Preise im Dorf recht günstig mit etwa 50 US$ pro qm, aber sicher nicht mehr lange. Das Anwesen kann entweder als Hotel, als Mietwohnungen, oder als Büroräume genutzt werden. Die Möglichkeiten sind endlos.
    Dann gabs noch den Aufruf, sich gegen soundsoviel Dollar zu beteiligen bei wasweißichnichmehrwas, das finde ich nicht.

    Fazit:
    Damals gabs ziemliche Wellen in den Foren, deswegen muss ich sagen, es sollte jeder Investionswillige genau prüfen.

  12. #12
    Avatar von edgar
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    Thüringen
    Alter
    70
    Beiträge
    2.669
    Tops
    Erhalten: 964
    Vergeben: 395

    Standard AW: Suche nach VERSCHOLLENER KUNST startet jetzt!

    Das sind halt so Leute, die kannste mit Norman Scott & Co. wie auch mit den berühmten Bohr-Israelis in eine Tonne kloppen.

    Darauf warten, dass jeden Tag der sog. Dumme aufsteht und Kohle rüber langt. Und solche Leute wie unser Klaus kippen ihm auch noch einen Liter Wasser auf die Mühle...... Dass es da bei mir wie damals wieder zu "ziehen" beginnt.........
    Vorsicht! Dieser Text kann Anteile von Ironie, Zynismus und/oder Humor enthalten!

  13. #13
    Avatar von Thomas1
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2016
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    68
    Tops
    Erhalten: 20
    Vergeben: 41

    Standard AW: Suche nach VERSCHOLLENER KUNST startet jetzt!

    "genau prüfen" von @volwo trifft es sehr gut.

    Ich habe und würde mir immer ein paar Fragen bei soetwas stellen.

    1. Kann und will ich mir die Investition leisten?
    2. Hätte ich einen Schaden, wenn das Geld eine Fehlinvestion wäre?
    3. Warum genau sollte ich Personen Betrag X-Spenden?
    4. An wen geht das Geld? Wer steckt hinter dem Projekt?

    Zu 1. und 2. würde ich sagen, muss jeder selbst wissen. Gibt auch genug anderes für was man sein Geld ausgeben kann. z.B. Literatur, Reisen, Ausstattung usw.

    Zu 3. und 4. habe ich in diesem Fall kurz geschaut, ausgehend von der "gofundme" Seite. Und dann habe ich weiter geschaut, auch durch die Hinweise hier im Forum.

    Laut gofoundme (https://www.gofundme.com/looted-art-recovery-kunstraub)sitzt Henry Hatt in München. Laut Impressum sitzt der Verein K.A.K.T.U.S. e.V. Untermeitingen, ca. 78. km von München entfernt. Der Verein ist aber angeblich beim Amtsgericht Saalfeld eingetragen unter VR 568. Laut Facebookseite, gibt es gar keine Angaben zum Standort. Wiederum laut diesem Youtube-Video (von 2014) (https://www.youtube.com/watch?v=IuGMT-lg_aA) kommt er aus Ostthüringen.

    Sucht man wiederum nach dem Verein stößt man bei (https://www.firmenwissen.de/az/firme..._T_U_S_EV.html) darauf, das dieser in Lehesten sizt. Im Handelsregister (https://www.handelsregister.de) konnte ich den Verein jedenfalls nicht unter der angegebenen Nummer finden. Gib es den Verein noch?

    Zur Person selbst, also außer das er seit 87 sucht und sich mit Geschichte befasst, konnte ich kaum brauchbares finden. Was macht die Person sonnst? Ich weiß nicht, ob diese raren Infos reichen, ein "Investment" zu rechtfertigen?

  14. #14
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    11.372
    Tops
    Erhalten: 1.514
    Vergeben: 1.722

    Standard AW: Suche nach VERSCHOLLENER KUNST startet jetzt!

    Also, ich bin persönlich mit Henry befreundet und wüßte jedenfalls nicht, dass er noch Geld sammelt. Mein Kenntnisstand, er sucht mit ein paar Freunden in Altanlagen des Schieferbergbau, wobei er meint Anhaltspunkte für Einlagerungen zu haben. So richtig verrückte Ideen hat er jedenfalls nicht mehr. Er beschäftigt sich nur noch mit ein paar Anlagen, von denen er überzeugt ist, dort könnte etwas sein. Persönlich bin ich zwar nicht davon überzeugt, nur wenn er es so will, so soll es sein.

    off topic: Das BZ sucht er dort nicht mehr, dafür gräbt jetzt >Bagger Willi< samt Anhang die Gegend vom Kohnstein um. Sie haben es inzwischen sogar bis zum Sputnik und Facebook geschafft. Welch Leistung.


    MfG

    Conny

  15. #15
    Avatar von Thomas1
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2016
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    68
    Tops
    Erhalten: 20
    Vergeben: 41

    Standard AW: Suche nach VERSCHOLLENER KUNST startet jetzt!

    @Conny
    Also, ich bin persönlich mit Henry befreundet und wüßte jedenfalls nicht, dass er noch Geld sammelt.
    Wenn er nicht sammelt, wer sammelt dann unter seinem Namen Geld? Oder habe ich was falsch verstanden?
    Denn die Crowdfinanzierungskampagne läuft ja unter seinem Namen. -> https://www.gofundme.com/looted-art-recovery-kunstraub

  16. #16
    Avatar von edgar
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    Thüringen
    Alter
    70
    Beiträge
    2.669
    Tops
    Erhalten: 964
    Vergeben: 395

    Standard AW: Suche nach VERSCHOLLENER KUNST startet jetzt!

    Ehe man in Erwägung zieht, seine Spendenbox füllen zu wollen wäre es ratsam, sich über seine bisherigen Erfolge zu informieren.


    Zumindest spricht er in all seinen Veröffentlichungen fast ausschliesslich im Konjunktiv (Möglichkeitsform) wie "hätte, sollte, würde, könnte, dürfte, müsste". Scheint übrigens eine der beliebtesten Ausdrucksformen von Hobbyschatzsuchern zu sein
    Vorsicht! Dieser Text kann Anteile von Ironie, Zynismus und/oder Humor enthalten!

  17. #17

    Avatar von Burion
    Administrator

    Status
    Online
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Eisenberg/Thür. + Wiesbaden
    Alter
    65
    Beiträge
    4.688
    Tops
    Erhalten: 760
    Vergeben: 603

    Standard AW: Suche nach VERSCHOLLENER KUNST startet jetzt!

    Was ist der ROI (Return on Investment)?

    HerzlGrüße
    Jürgen
    Nichts ist so beständig wie der Wandel.

  18. #18
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    11.372
    Tops
    Erhalten: 1.514
    Vergeben: 1.722

    Standard AW: Suche nach VERSCHOLLENER KUNST startet jetzt!

    Also, nachdem ich das gelesen habe, muss ich Henry einmal wieder kontaktieren. Ich bin erstaunt. Dass habe ich wirklich nicht erwartet, noch wußte ich es. In keinem der Telefonate hat er darüber gesprochen, dass er wieder Geld sammelt. Schon seltsam.

    MfG

    Conny

  19. #19
    Avatar von Geo-Klaus
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    Plön
    Beiträge
    6.725
    Tops
    Erhalten: 653
    Vergeben: 1.323

    Standard AW: Suche nach VERSCHOLLENER KUNST startet jetzt!

    Nun habe ich mich mit Conny mal zum Thema ausgetauscht.
    Ich kenne jetzt seine Verbindungen zum Thema. Mit den erwähnten Ort bezüglich Silber usw. handelt es sich wohl um Steintalleben.
    Es ist aber derzeit eine vage Vermutung. Mit der Erwähnung bei HH wurde ja ein Berging. genannt. Im Umfeld von Steintalleben gab es alte Kupferschieferstollen und Gipsabbau. Diese Anlagen waren über gute Zuwegungen erschlosse da sie zu Transporten gebraucht wurden. Und viele Aussagen und eben die Besuche direkt nach der Wende von Personen im feinen Nadelstreif erhärten etwas die Vermutungen.

  20. #20
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    11.372
    Tops
    Erhalten: 1.514
    Vergeben: 1.722

    Standard AW: Suche nach VERSCHOLLENER KUNST startet jetzt!

    Mir ist bekannt, wem Du damit meinst. Nur waren neben A.O. noch andere Personen zu Gange, wobei man nur vermuten kann, wer deren staatliche Brötchen bezahlte. Mir wurde brühwarm hinterbracht, dass von dem bestimmten Wirtshaus viele Telefonate geführt wurden und auch dass man immer ein wenig geheimnisvoll tat und sie mehr als nur neugierig waren. Da musste ich nicht einmal meinen Hintern anheben, um Informationen zu erhalten. Eigentlich wolle ich mir die Figuren dieser Gurkentrupppe persönlich ansehen. Habe ich aber dann gelassen. Außer einem eventuellen Aha Erlebnis weil ich sie von anderen Aktionen kannte, wäre nichts drin gewesen. Dazu hätte ich sie verschreckt und der Informationsfluss wäre unterbrochen gewesen. Da hätte ich gar nichts gekonnt. Mir ging es nur darum, den Überblick zu behalten und man meiner Geschichte nicht zu nahe kommt. Alles Andere war mir egal. Noch Heute kann ich nicht nachvollziehen, warum die so einen Aufriss in der Pampa veranstaltet hatten. Es hätte ihnen gut getan sich bestimmte Aktenbestände anzusehen. Gut, der Steuerzahler zahlte diesen Ausflug. Ersatsweise hätten sie mich ja kontaktieren können und ich hätte ihnen wahrheitsgemäß geantwortet. Dieses Räuber und Gendarm Spiel ist absoluter Blödsinn. Da habe ich schon einigen Ulk erlebt. Es waren doch alle Informationen erhältlich, nur wo und wie ist die andere Frage. Dazu möchte man auch etwas von den Themen verstehen; dass gehört dazu.

    ... und ich werde das Gefühl nicht los, dass Henry an der alten Geschichte von H.R. dran ist. Nur dieses Ding wird eine Luftnummer und geht aus, wie das Hornberger Schießen. Dass es sich noch nicht herumgesprochen hat, es wurde horizontal eingelagert. Da war nichts mit Fahrt über einen Bremsberg bzw. Lüftungsschacht. Ich wünsche ihm auf alle Fälle viel Spaß. Den wird er haben. Dazu ist der ganze Scheiß eine alte HVA Geschichte der Stasi. Damit hatte man in grauer Vorzeit den Westen linken wollen, nur war der VS eine wenig besser informiert, als es Mischka Wolfs Superhelden genehm war. Den Goldschmied als Informanten hatte man ganz schnell aus dem Verkehr gezogen. Selbst Heidemann und Klapper versuchten sich an der Sache. Erstaunlich, dass man sich immer an so ausgenudelten alten Kamellen vergreift. Nun ja, wer es braucht.

    Zu dem Goldschmied noch soviel: Er hatte im Auftrag der HVA diese Fake Meldung über die Einlagerung in Verkehr gebracht. Damit sollten Valuten generiert werden. Man hätte sich auch einmal mit dem Abteilungsleiter des zuständigen niedersächsichen Ministerium unterhalten können, da wäre man klüger gewesen. Ich hatte dem Mann nur kurz geschildert, worum es mir ging und promt bekam ich kompetente Auskunft. Meist geht so etwas schneller, als ewig in der Pampa zu suchen, dazu noch mit wenigen Anhaltspunkten.
    Geändert von Conny (15-06-2017 um 23:43 Uhr)

  21. #21
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    11.372
    Tops
    Erhalten: 1.514
    Vergeben: 1.722

    Standard AW: Suche nach VERSCHOLLENER KUNST startet jetzt!

    Vergessen: Wer dazu noch etwas wissen will, sollte sich den OV >Klapper< ansehen, dort den Schluss beachten. Der Stellvertreter HVA, Grossmann sagte, man soll der Sache keinerlei Bedeutung beimessen. Er hatte allerdings seinen Genossen verschwiegen, dass diese Geschichte eine böse Niederlage seiner HVA war.
    Geändert von Conny (15-06-2017 um 23:54 Uhr)

  22. #22
    Avatar von Hospes
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.073
    Tops
    Erhalten: 354
    Vergeben: 135

    Standard AW: Suche nach VERSCHOLLENER KUNST startet jetzt!

    Is richtig Conny. Es geht im Harz wohl eher um die U.M. Sache.
    Grusz Hospes

  23. #23
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    11.372
    Tops
    Erhalten: 1.514
    Vergeben: 1.722

    Standard AW: Suche nach VERSCHOLLENER KUNST startet jetzt!

    Ja, Thomas, ich denke wir lassen sie ihre Erfahrungen selbst sammeln. Sie wissen ja so wie so immer alles besser. Wir haben ja keine Ahnung und haben uns damit ja auch nicht intensiv beschäftigt, so denken sie aber nur. Sollen sie doch den Wald beim Kohnstein, bis in die Region Goslar umpflügen, nur finden sie dadurch noch lange nichts. Den gesamten Sachverhalt müssen sie schon beachten, um die ganze Geschichte auch richtig auseinander zu halten. Im Laufe der gesamten Suche wurde vieles vermengt und zu einer einzigen Story verwoben. Nur sind es wenigstens zwei Geschichten. Durch Heidemann und Klapper wurde das Ganze dann noch richtig gemischt und verwoben, wobei man den Beiden nicht einmal die Schuld geben kann. Die Medien und einzelnen Beteiligten taten ihr bestes zur Verwirrung bei zu tragen. Da muss man zwangsläufig scheitern. Wer wirklich klare Bilder sehen will muss bei der gefakten HVA Geschichte beginnen, im Anschluß sich mit den Originalunterlagen von F.G. beschäftigen, danach mit Klappers Material vergleichen, Heidemanns Aussagen beachten und dann die gesamten Angaben aus den unterschiedlichen Medien beachten. Dann erst kann man zur Sache gehen. Allerdings kommen noch U.M.s Angaben hinzu. Nur, wer außer uns hat sich die Arbeit gemacht?

    Thomas, die Sache von U.M. ist identisch mit der Sache in Goslar, zumindest nach der Beschreibung, Tauchen usw. Was sagte Heidemann, großer ausgeschossener Hohlraum usw. In beiden Fällen ist es der Fall, nur das in Goslar der Bremsberg fehlt. ... und U.M. seine Angaben stammen ja immerhin von dem Hotel Eleven. Wer sich mit der gesamten Geschichte beschäftigen will, muss schon den gesamten Vorlauf kennen. Ich denke, dass schaffen sie nicht. Irgendwo muss ich noch die Skizze haben, die U.M. uns beim Besuch im Knast in Berlin gab. Dann haben wir noch die Story von dem belgischen KL Häftling, der in Uniform der LW einen hochrangigen Offizier gefahren haben will. ... und nun haben wir um den Kohnstein ein belgisches Buddelteam und noch einen belgischen Häftling. Zufälle gibt es. Den Buddlern wünsche ich auf jeden Fall viel Spaß und Ausdauer. Dass werden sie benötigen um überhaupt ansatzweise klare Bilder zu sehen.

    Auf alle Fälle gibt es bei beiden Geschichten ein Verbindungsglied. Einmal belgische Häftlingsaussagen und Einlagerungsgut aus Belgien und NL, dazu F.G. und die Aussagen eines belgischen Häftlings, hochrangigen LW Offz. durch den Harz und Kyffhäuser kutschiert zu haben, immer unter der Prämisse Depots ausfindig zu machen. Tja, eine lustige Story für Leute mit verdammt viel Zeit und Geduld.

    MfG

    Conny
    Geändert von Conny (16-06-2017 um 02:50 Uhr)

  24. #24
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    11.372
    Tops
    Erhalten: 1.514
    Vergeben: 1.722

    Standard AW: Suche nach VERSCHOLLENER KUNST startet jetzt!

    ... und wenn man noch das Judensilber und die Ladung aus dem Tresorwagen hinzu nimmt, hat man drei Geschichten. Wobei die angesprochene Sache mit Himmler zu tun hat und die beiden anderen Geschichten mit der Luftwaffe zu tun haben. Vielleicht findet sich einmal jemand, der sich ein wenig intensiv mit Kajetan Mühlmann auseinander setzt. Könnte nicht schaden. Es war dem Reichsmarschall sein Mann für Holland und wohlmöglich auch Belgien. Nicht immer nur den Fokus auf F.G. legen. Mühlmann spielte auch mit.

    Der Rechercheaufwand bei den Geschichten ist recht groß, nur ohne wird es nichts. Einfach nur Löcher in die Pampa bohren und Baggern ist vergeigte Zeit und rausgeworfenes Geld. Dazu möchten sie sich auch mit den grundlegenden Fragen der Verlagerung beschäftigen, einschließlich Anforderungen an den Bergungsort bzw. die Bergungsdepots. Von Seiten der Deutschen hatte man schon Vorstellungen, wie so eine Anlage gestaltet werden musste. Persönlich hatte ich jahrelang Zeit, mich mit diesen Themen zu beschäftigen, daher ist es mir in Fleisch und Blut über gegangen und kann daher auf sinnlose Aktionen verzichten.

    Wenn die Brüder und Schwestern dann noch an die Story mit der großen Höhle und der Bachschwinde geraten, dann hört es ganz auf. Die Verwirrung ist dann perfekt. Dann wissen sie wirklich nicht mehr, wo es lang läuft. Dazu sind die Sachverhalte so schön miteinander vermengt und verknüpft, dass es Spaß macht, wenn man den Buddlern von Außen zu sieht.

    Persönlich kann ich schon nachvollziehen, dass die Sucher schnelle Erfolge erzielen wollen, besonders wenn Sponsorengelder verwendet werden, nur mit ein paar Wochen Recherche ist es nicht abgetan. Diese Sachen sind ein wenig aufwändiger und bedürfen intensiver Vorbereitung.

    Nicht dass man auf den Gedanken kommt, ich will die Buddler von ihrer Suche abhalten. Im Gegenteil, ich möchte mich gern zurücklehnen und Schmunzeln, dazu sehr lange. Man hat doch sonst nichts zu Lachen. Wer sich bei diesen Sachen unter Zeitdruck setzen lässt, wird überhaupt nichts erreichen. Erst nach intensiver Vorbereitung kann man Technik einsetzen. Dabei müssen aber auch alle Kriterien die an solch ein Depot gestellt werden, zutreffend sein. Ansonsten ist es ein ganz übles Vabanquespiel.

    Nicht nur Christian und Thomas, auch Brandenburger können von einer Aktion ein Liedchen trällern. Machen wir einen Chor auf und trällern gemeinsam. So, wie wir es gern gehabt hätten, war es dann wohl doch nicht.

    MfG

    Conny
    Geändert von Conny (16-06-2017 um 09:54 Uhr)

  25. #25
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    11.372
    Tops
    Erhalten: 1.514
    Vergeben: 1.722

    Standard AW: Suche nach VERSCHOLLENER KUNST startet jetzt!

    Nachtrag: Ab und an könnte ich mich verfluchen, dass ich mich in Altenburg von Scott habe überzeugen lassen, dass ich mit ihm und Rechtsanwalt Rehm zu U.M. in Berlin in den Knast zu gehen und uns seine Story anzuhören. Das Ergebnis war die Skizze und alle stürzten wir uns darauf. Zum Glück habe ich mich nicht mehr in die Heimkehle zerren lassen. Da habe ich abgelehnt und ihm auch zu verstehen gegeben, dass dazu kein Auftrag vorlag. Dass Resultat kennen wir ja alle, die Zechprellerei. Solche unseriösen Aktionen waren dann auch der Grund, dass Du nach diesem Vorfall keine Chance hattest, im Harz Kyffhäuser etwas zu erreichen. Die waren alle sauer. Allein am Telefon habe ich mir Dinge anhören müssen, obwohl ich mich offiziell vorgestellt hatte. Es war ähnlich, wie nach Stadelmanns medienwirksamen Auftritten, wo ich immer beschwichtigen musste, dass ich mit dem Mann nichts zu tun habe.

    MfG

    Conny
    Geändert von Conny (16-06-2017 um 10:23 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •