Ich stelle hier mal die Frage, ob damit jemand schon praktische Erfahrung hat. Die Neufassung dieses Gesetzes von 2016 ist m.E. ein bisschen schwammig formuliert, wurde aber schon entgegen der vorgesehenen Fassung entschärft. Eigentlich interessiert mich "nur" der numismatische Aspekt, aber die Definition von Kulturgut gem. § 2 kann auch andere gefundene Sachen betreffen. Und ein Schatzregal im Sinne des Finders hat nun nur mal Bayern. Der Rest setzt auf Enteignung.

Quelle : https://www.gesetze-im-internet.de/kgsg/index.html