Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Superbatterie

  1. #1
    Avatar von Tigel1
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    305
    Tops
    Erhalten: 24
    Vergeben: 0

    Standard Superbatterie

    Im Netz war ein Artikel zur Superbatterie von Kammler oder auch Kammlerbatterie .Fundort soll Stechovice gewesen sein.Nach dem was man da so ließt,hält die wohl ewig(100 Jahre).Ist da irgendwas drann wahr?

  2. #2
    Avatar von kps
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Mar 2002
    Ort
    Crawinkel (Thür.)
    Beiträge
    2.963
    Tops
    Erhalten: 583
    Vergeben: 1.515

    Standard

    Das Netz ist groß und hat viele alternative Fakten parat.

    Quelle?

    VG
    kps
    "Legenden kann man nicht widerlegen." Rainer Fröbe, "Harry, wirf Hirn vom Himmel!" Edgar

  3. #3
    Avatar von Ruletka
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    Sachsen
    Alter
    51
    Beiträge
    478
    Tops
    Erhalten: 58
    Vergeben: 114

    Standard AW: Superbatterie

    sieh mal nach unter US Patent
    Paul Brown U.S.Patent 4,835,433 (1989)

    Ruletka

  4. #4
    Avatar von Tigel1
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    305
    Tops
    Erhalten: 24
    Vergeben: 0

    Standard AW: Superbatterie

    Ist das jetzt ein Bsp.für alternative Intelligenz????????????????????????????

  5. #5
    Avatar von thomasbachweiler
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    642
    Tops
    Erhalten: 341
    Vergeben: 97

    Standard AW: Superbatterie

    Dank der Batterien laufen noch die Kühlanlagen der Reaktoren.

  6. #6
    Avatar von kps
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Mar 2002
    Ort
    Crawinkel (Thür.)
    Beiträge
    2.963
    Tops
    Erhalten: 583
    Vergeben: 1.515

    Standard AW: Superbatterie

    Schade das Tigel1 den Link nicht mehr findet, der ihn zur Diskussionseröffnung führte. Hier im Forum findet man auch nichts ohne Pfadfinderausbildung, weil alles irgendwie immer zusammengeworfen wird.

    @ Ruletka -> Das ist glaube ein anderes Thema.

    VG
    kps
    "Legenden kann man nicht widerlegen." Rainer Fröbe, "Harry, wirf Hirn vom Himmel!" Edgar

  7. #7
    Avatar von Varga
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2002
    Ort
    In der Nähe von Zürich
    Alter
    74
    Beiträge
    1.408
    Tops
    Erhalten: 525
    Vergeben: 476

    Standard AW: Superbatterie

    Klaus-Peter: Ich habe was gefunden. Gut dass ich früher Pfadfinder war.
    http://www.gtgj.de/forum/viewtopic.php?f=15&t=5242

    Von Peke:
    Die Kammler Batterie " soll eine Batterie sein, die auch nach langer Zeit noch funktioníert. "
    Bei THM habe ich das vor Jahren einmal gelesen.
    Aber selbst die neuesten Batterien AFA Batterien aus Hagen ( im 2. Weltkrieg ) waren richtige
    Bleimonster, auch wenn es die besten im 2. Weltkrieg waren. Entwickelt für Torpedos
    """" Georg/Mehner:
    Neben der Entwicklung geeigneter Überschalltragflächen für die zweite Stufe und dem Bau der geeigneten
    Triebwerksanlagen war die Stufentrennung das dritte große Problem, das die Entwickler der A-9/A-10 bewältigen
    mußten. Das Schwierigkeit bestand u. a. darin, sicher funktionierende Battterien zu schaffen, die durch die Abgabe von
    Stromstößen die Abtrennung der ersten und die Zündung der zweiten Stufe unter den in der Stratosphäre
    herrschenden extremen Bedingungen, z. B. in Form von Temperaturen, bewirken konnten. Gleichzeitig durften diese
    Batterien aber nicht zu groß ausfallen, denn dies hätte eine Vergrößerung der Startmasse bedeutet, was wiederum die
    Reichweite eingeschränkt hätte.
    Die Existenz derartiger Batterien wäre demnach ein sicherer Beweis, daß an den postulierten
    A-4-Nachfolgeprojekten tatsächlich gearbeitet wurde.
    Nachgewiesen ist, daß kein Geringerer als Prof. W. O. Schumann mindestens bis zum Jahre 1943 damit beschäftigt
    war, an der Technik Universität München eine solche »Superbatterie« zu entwickeln und zu fertigen. Sie stellte ein
    eigenständiges Projekt der Deutschen Forschungsgemeinschaft dar, der Vorgängerin des Reichsforschungsrates. Die
    praktische Verwirklichung der »Superbatterie« erfolgte dann bei einer erfahrenen Batteriefirma.
    Hierzu wurde von der Firma AFA unter Zugrundelegung eines italienischen Patents eine Monozelle entwickelt, die eine
    enorme Energiedichte aufwies und auch bei tiefen Temperaturen funktionierte. Der Wirkungsverlust(Leak) lag bei
    einem Prozent pro Jahr! Diese Batterien wiesen ein Innendruck von 3,5 Atmosphären auf und sahen wie eine
    normale Monozelle mit Stahlmantel aus, die äußerlich eine Kerbe nach Art einer Sollbruchstelle hatte.
    Diese Batterien existierten nachweisbar bei Kriegsende.
    Nach dem Ende des Ostblocks wurden auf dem Gelände c Versuchsplatzes in Stechowitz (südwestlich von Prag)
    mehrere solcher deutschen Kriegsbatterien für extreme Anforderungen gefunden die denjenigen, die sie entdeckten
    und untersuchten, ziemliche Rätsel aufgaben.
    Schon damals wurde allerdings von »Kammler«- oder »ewigen« Batterien gesprochen, weil die Fundstücke anomale
    Leistungen erzielten - zumindest im Vergleich zu herkömmlichen und heute gebräuchlichen Monozellen.
    Die Bilder dieser Batterrien die bereits 1998 aufgenommen wurden und eine Batterie aus dem Kammler-Nachlaß
    zeigen, die in den 1990er Jahren aus einem unterirdischen Bunkersystem in Stechovitz geborgen werden konnte.
    Diese Batterien sind ein eindeutiger Beweis für die These, daß erstaunliche technische Entwicklungen im
    Dritten Reich realisiert wurden, die heute offiziell verleugnet werden. """
    Da kommt Dein Begriff her. Trotz suchens damals habe ich keine Technologie und keinen Beweis gefunden. Was aber
    nicht heißt, das es sie nicht gibt.
    Hoffe, wie auch schon, geholfen zu haben.


    Gruss
    Varga
    Verbringe nicht die Zeit mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keines da.

  8. #8
    Avatar von Neugier
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    Thüringen
    Alter
    58
    Beiträge
    783
    Tops
    Erhalten: 112
    Vergeben: 40

    Standard AW: Superbatterie

    "Diese Batterien existierten nachweisbar bei Kriegsende". Wie kann man das nachweisen?

  9. #9
    Avatar von Tigel1
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    305
    Tops
    Erhalten: 24
    Vergeben: 0

    Standard AW: Superbatterie

    Zitat Zitat von Neugier Beitrag anzeigen
    "Diese Batterien existierten nachweisbar bei Kriegsende". Wie kann man das nachweisen?
    Das Internet vergißt nichts!
    Nachweis ist natürlich möglich.Bei den Batterien handelt es sich um eine sogenannte Thermalbatterie(Internetsuche=beste techn.Ergebnisse u.dt.Firma ganz vorn mit dabei.)Der Einsatz erfolgte bereits in der A-4/V-2 sowie den größeren Raketen!Erfinder war der Dr.-Ing.Georg Otto Erb.(Entsprechende Berichte sind vorhanden.)Dr.Erb einer der Wissenschaftler von Peenemünde.Bericht des MIT(Massachusetts Institute of Technology)vom 16.10.2014 bestätigt dies nachdrücklich!
    John E.Peurifoy(ehemaliger US-Botschafter/Abtltr.Sicherheitsabteilung 1945)meint,das diese Batterien in US ........ eingebaut sind,nachdem Dr.Erb die Funktion offenbart hatte.
    Kammler hatte damit nur insofern etwas zu tun,als das er in Peenemünde tätig war.

  10. #10
    Avatar von Neugier
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    Thüringen
    Alter
    58
    Beiträge
    783
    Tops
    Erhalten: 112
    Vergeben: 40

    Standard AW: Superbatterie

    Danke @Tigel1. Hab's gefunden.

  11. #11
    Avatar von Augustiner
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    1.469
    Tops
    Erhalten: 321
    Vergeben: 192

    Standard AW: Superbatterie

    Die Kammler-Batterie möge mir bitte dann mal jemand zuschicken - vielen Dank im Voraus; Preis ist Verhandlungssache.

    Mein Moped hat nämlich keinen Kickstarter mehr - mein R4 hatte wenigstens noch eine Kurbel.

  12. #12
    Avatar von Burg
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.259
    Tops
    Erhalten: 382
    Vergeben: 354

    Standard AW: Superbatterie

    @ Neugier
    Da Dich die Batterie zu interessieren scheint, hier noch ein Hinweis:
    Sie wurden unter anderen für drei Raketentypen in einer Fabrik in Arnstadt produziert,
    und zwar während des Krieges. Die Fabrik hieß Daimon. Das Gebäude existiert heute noch
    an der Stadtilmer Ecke Angelhäuser Straße. Auf dem Parkplatz gegenüber befanden sich damals die Baracken für die Häftlinge, die die Batterien und andere Dinge bauten, die damit zusammenhingen.
    Das Lager sieht man sehr gut auf Luftbildern.

  13. #13
    Avatar von Martini1967
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    230
    Tops
    Erhalten: 159
    Vergeben: 126

    Standard AW: Superbatterie

    @Burg
    In diesem Zusammenhang muss natürlich auch auf den späteren, nach der Übernahme von Daimon durch Duracell, revolutionären Einsatzereich dieser Batterie hingewiesen werden. Das seinerzeit verwendete Testimonal dürfte keine Fragen offen lassen:

    https://www.youtube.com/watch?v=KGR0BriodkM

    VG

  14. #14

    Avatar von Tunnelratz
    Stuffed Head

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    Weltkugel
    Beiträge
    2.249
    Tops
    Erhalten: 985
    Vergeben: 104

    Standard AW: Superbatterie

    Zitat Zitat von Augustiner Beitrag anzeigen
    Die Kammler-Batterie möge mir bitte dann mal jemand zuschicken - vielen Dank im Voraus; Preis ist Verhandlungssache.
    Mein Moped hat nämlich keinen Kickstarter mehr - mein R4 hatte wenigstens noch eine Kurbel.
    Ob du damit glücklicher wirst läßt sich bezweifeln. Mit so einer Batterie brauchst du aber nachts auch kein Licht mehr, da leuchtet dann sogar der Fahrer.

    https://en.wikipedia.org/wiki/Atomic_battery
    „Es gibt bisher kein Beispiel und keine Erklärung für so etwas. Die Wissenschaft funktioniert so, dass derjenige, der eine ungewöhnliche Behauptung aufstellt, diese auch beweisen muss. Bisher hat niemand etwas Derartiges beobachtet oder bewiesen.“ (Dr. Mark Benecke, International Forensic Research & Consulting)

  15. #15
    Avatar von kallepirna
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    1.022
    Tops
    Erhalten: 274
    Vergeben: 173

    Standard AW: Superbatterie

    Wird es jemals für den Otto Normalverbraucher sowas geben, ich glaube kaum. Mit sowas lässt sich doch kein Geld verdienen. Heutzutage soll ja alles nur noch so lange halten, bis die Garantiezeit abgelaufen ist. Für Spezielle Bereiche, ist es vielleicht möglich das es sowas gibt. mfg.kallepirna
    Wenn man am Abgrund steht, ist jeder Rückschritt ein Fortschritt

  16. #16
    Avatar von justus
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2002
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    63
    Beiträge
    928
    Tops
    Erhalten: 401
    Vergeben: 3

    Standard AW: Superbatterie

    Daimon -> ARTAS ?-> Kombinat Narva ?-> Duracel ?

    Der Spaß um die Osterhasen in Ehren, aber diese Duracell Alcali-Mangan Baby-Batterien haben wohl nicht wirklich was mit thermisch aktivierten Batterien zu tun.

    Trotzdem, also der Tigel1 hat doch in Post #9 was von Dr.-Ing.Georg Otto Erb geschrieben. Und der Typ hat ja tatsächlich eine Thermalbatterie auf Basis von Calciumchromat entwickelt, die dann auch in der V2 eingesetzt wurde. Und natürlich haben unsere Freunde da auch wieder abgegriffen:

    Zitat: Die von dem Raketenforscher Dr. Ing. Georg Otto Erb auf Basis von Kalziumchromat entwickelten thermisch aktivierten Batterien werden in Deutschland im Zweiten Weltkrieg u.a. in der V2-Rakete eingesetzt. Nach dem Krieg wird Erb vom britischen Geheimdienst verhört und seine Arbeit in einem Bericht mit dem Titel ,Theorie und Praxis der Thermal-Zellen’ dokumentiert, der anschließend an die Ordnance Development Division des National Bureau of Standards in den Vereinigten Staaten weitergegeben wird. Dort wird die Technologie sofort genutzt, um die lästigen flüssigkeitsbasierten Systeme zu ersetzen, die zuvor für Artilleriezünder verwendet wurden. Zitat Ende

    Aber ob die Dinger bei Daimon in Arnstadt produziert wurden?

    Aber immerhin, vielleicht ist ja der Batterie-Typus doch irgendwann mal was für das Akkuproblem im E-KFZ.
    Viele Grüße

    Justus

  17. #17
    Avatar von Langer
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    361
    Tops
    Erhalten: 31
    Vergeben: 68

    Standard AW: Superbatterie

    @all, wenn einer Thermalbatterien braucht

    http://www.diehl.com/de/diehl-eagle-...batterien.html

    Einzig der Preis würde mich interessieren.


    Hier noch was zu den Thermalbatterien

    http://www.buch-der-synergie.de/c_ne...atterien_r.htm

    Meiner Meinung nach hat das alles aber nichts mit den "Kammler-Batterien" zu tun.
    Geändert von Langer (03-02-2017 um 13:58 Uhr)

  18. #18
    Avatar von Burg
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.259
    Tops
    Erhalten: 382
    Vergeben: 354

    Standard AW: Superbatterie

    Begriffe wie Kammler Batterie oder Kammler Spaten wurden hier zum ersten Mal
    von Usern dieses Forums verwandt. Sie wurden zumeist benutzt, um Beiträge
    anderer User lächerlich zu machen und Treaths zu zerstören.

  19. #19
    Avatar von Langer
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    361
    Tops
    Erhalten: 31
    Vergeben: 68

    Standard AW: Superbatterie

    Entschuldigung. Sollte nur ein Bezug zu den Batterien sein.

  20. #20
    Avatar von Burg
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.259
    Tops
    Erhalten: 382
    Vergeben: 354

    Standard AW: Superbatterie

    @ Langer, Du brauchst Dich doch nicht zu entschuldigen. Dein Beitrag dient doch der Aufklärung.
    Ich wollte nur zum Ausdruck bringen, dass es solche Dinge wie Kammler Batterie und Kammlerspaten nie gegeben hat. Es sind nur dumme Einfälle gewisser User. Nur Geschwätz, nichts weiter.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •