Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Brauche Hilfe bei meinem HP Drucker

  1. #1
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    11.734
    Tops
    Erhalten: 1.649
    Vergeben: 1.909

    Standard Brauche Hilfe bei meinem HP Drucker

    Hallo User,
    ich habe einen HP Drucker mit Scanner HP 1510. Es läuft Windows 7. Drucker selbst funktioniert, nur der Scanner spielt verrückt. Er ging schon einmal und dann kam irgend so ein Update und dann ging gar nichts mehr. Immer wenn ich in meinem Bildbearbeitungsprogramm den Sanner aufrufe bekomme ich die Meldung, dass erst der andere Auftrag oder fertig gestellt oder geschlossen werden muss. Ich habe aber keinen Auftrag am Laufen. Es könnte sein, dass sich etwas hackt was die Version 32 oder 64 Bit betrifft, nur weiß ich nicht wo die Information dazu zu finden ist. Dass kommt hinzu. Ich bin nahe daran das Scheißding zu entsorgen. Wisst Ihr, was ich machen könnte? Im Internet findet man auch keine richtige Hilfe und wenn alles nur in english. Dazu wird man von einem Link zu Nächsten geschickt.

    MfG


    Conny
    Geändert von Conny (14-11-2016 um 21:50 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Samuel
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    May 2010
    Ort
    TR / E / D
    Beiträge
    152
    Tops
    Erhalten: 43
    Vergeben: 4

    Standard AW: Brauche Hilfe bei meinem HP Drucker

    1. Systemtyp ermitteln (Quelle:https://support.microsoft.com/de-de/kb/827218)
    Windows Vista oder Windows 7

    Klicken Sie auf Start Schaltfläche , Typ System Suche starten und dann auf System in der Programmliste .
    Das Betriebssystem wird wie folgt angezeigt:
    Für eine 64-Bit-Version des Betriebssystems, wird 64-Bit-Betriebssystem für den Systemtyp unter System angezeigt.
    Für eine 32-Bit-Version des Betriebssystems, wird 32-Bit-Betriebssystem für den Systemtyp unter System angezeigt.

    2. Drucker deinstallieren.
    3. Richtigen Treiber entsprechend zum Systemtyp installieren
    Ist erstmal die einfachste Möglichkeit. Ansonsten immer mehr Angaben machen. Von dem Drucker gibt 3 verschiedene. Anschluss über USB, Lan, oder sonstwie.

  3. #3
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    11.734
    Tops
    Erhalten: 1.649
    Vergeben: 1.909

    Standard AW: Brauche Hilfe bei meinem HP Drucker

    Hallo Samuel,
    ich danke für deine Bemühungen. Gestern kam wie immer die Meldung Server ausgelastet, wechseln zu anderer Anwendung. Nur habe ich keinen WLAN Anschluss. Dass nur nebenher. In den Einstellungen für die Drucker und Optionen wurde angezeit. kein Scanner vorhanden. Vorhin habe ich aus dem Internet die HP Software einfach darüber geladen, ohne die Geräte und Software vorher zu entfernen, auch nicht den USB Anschluss unterbunden. Das gleiche Spiel, wie Gestern, bloß nach dem xten Anlauf hatte er den Treiber doch gefressen und ich konnte einen Probescan mit meinem MicrografX 10 durchführen. Über die Einstellung Acquire scannt er jetzt ohne Probleme. Nochmals Dankeschön für deine Bemühungen.

    MfG

    Conny
    Geändert von Conny (15-11-2016 um 10:43 Uhr)

  4. #4
    Avatar von Mercedes-Diesel
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Mar 2009
    Ort
    Germany
    Beiträge
    3.742
    Tops
    Erhalten: 605
    Vergeben: 709

    Standard AW: Brauche Hilfe bei meinem HP Drucker

    Kurt, bevor du da im Betriebssystem rumlöscht..... zieh einfach mal über Nacht den Stecker und mach den ganzen Drucker stromlos.
    Das selbe Theater hatte ich nämlich mit meiner HP Work Station.
    Habe einen HP Color LaserJet MFP. Das Ding spielt verrückt, wenn nur eine Tonerkartusche leer ist. Da ist nix mit schwarzweiß Druck.
    Das ging soweit, dass er am Office Rechner die Arbeit komplett verweigerte. Beim Scannen auf USB Stick kamen nur noch Streifen.
    Zieh zuerst mal für längere Zeit den Netzstecker ...könnte sein dass es daran liegt. Wenn es immer noch nicht geht, Treiber und komplette
    Software deinstallieren....Rechner dann komplett aus und neu Starten und erst dann neu Installieren.
    Du kannst sagen was du willst.....die Dinger haben ein Eigenleben.
    Geändert von Mercedes-Diesel (19-11-2016 um 10:36 Uhr)

  5. #5
    Avatar von EDGE-Henning
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    Eisenach/Thüringen
    Alter
    50
    Beiträge
    188
    Tops
    Erhalten: 17
    Vergeben: 9

    Standard AW: Brauche Hilfe bei meinem HP Drucker

    Stecker ziehen bei Treiberproblemen sollte nichts bringen. Es gibt Fälle, wo sich mal das BIOS oder die FIRMWARE aufhängt, da kann manchmal ein Stromlosmachen durchaus helfen, wobei eigentlich aber eher ein echtes RESET hilft, da der CMOS-Speicher, wo FIRMWARE und BIOS gespeichert sind, nichtflüchtig sein. Manchmal spinnen Netzteile, da hilft es wirklich, den Strom für rund 10 Minuten bis 1 Stunde zu trenen. Aber ein Treiber wird sowieso beim Neustart geladen, da hilft es nicht, den Strom zu trennen. Auch bei Fehlern mit Geräten infolge Überhitzung bringt es Abhilfe. Aber definitiv nicht bei Softwaremacken.

    Zitat Zitat von Mercedes-Diesel Beitrag anzeigen
    Kurt, bevor du da im Betriebssystem rumlöscht..... zieh einfach mal über Nacht den Stecker und mach den ganzen Drucker stromlos.
    Das selbe Theater hatte ich nämlich mit meiner HP Work Station.
    Habe einen HP Color LaserJet MFP. Das Ding spielt verrückt, wenn nur eine Tonerkartusche leer ist. Da ist nix mit schwarzweiß Druck.
    Das ging soweit, dass er am Office Rechner die Arbeit komplett verweigerte. Beim Scannen auf USB Stick kamen nur noch Streifen.
    Zieh zuerst mal für längere Zeit den Netzstecker ...könnte sein dass es daran liegt. Wenn es immer noch nicht geht, Treiber und komplette
    Software deinstallieren....Rechner dann komplett aus und neu Starten und erst dann neu Installieren.
    Du kannst sagen was du willst.....die Dinger haben ein Eigenleben.

  6. #6
    Avatar von kps
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Mar 2002
    Ort
    Crawinkel (Thür.)
    Beiträge
    3.024
    Tops
    Erhalten: 629
    Vergeben: 1.574

    Standard

    Problem ist doch mittlerweile gelöst. Beim nächsten Mal bitte gleich exakte Fehlermeldung und Scanprogramm mit Version angeben. Hilfreich ggf. noch weitere Infos zum Update, dass gelaufen sein soll.

    HP bietet in der Regel einen eigenes Scanner Tool mit dem man testen kann. Das kam bei mir mit dem Treiber und ist ausreichend.

    VG
    kps
    "Legenden kann man nicht widerlegen." Rainer Fröbe, "Harry, wirf Hirn vom Himmel!" Edgar

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •