Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 76 bis 90 von 90

Thema: MerkwürdigerTurm

  1. #76
    Avatar von Tigel1
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    381
    Tops
    Erhalten: 29
    Vergeben: 0

    Standard AW: MerkwürdigerTurm

    Zitat Zitat von Burg Beitrag anzeigen
    Am letzten Freitag wurde die Anomalie unter dem damaligen Turm mit einem Radargerät
    vermessen. In den kommenden Tagen wird ein weiteres Team mit einem anderen Radargerät
    eine unabhängige zweite Messung vornehmen. Es kann aber jetzt schon gesagt werden, dass die Anomalien
    nicht natürlichen, sondern baulichen Ursprungs sind.
    O.K.,da kommen wir der Sache schon erheblich näher.@Burg gibt es Bilder der Vermessung vom 14.,würde mich interessieren,evtl.über PN.

  2. #77
    Avatar von Burg
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.534
    Tops
    Erhalten: 439
    Vergeben: 437

    Standard AW: MerkwürdigerTurm

    Eine Auswertung kann erst am Anfang der nächsten Woche erfolgen, wenn das Ergebnis der zweiten Messung vorliegt.
    Es wird hier ins Netz gestellt.

  3. #78
    Avatar von TÜP
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.235
    Tops
    Erhalten: 657
    Vergeben: 120

    Standard AW: MerkwürdigerTurm

    Man hat sicher einen Kabelschacht zu diesem Turm gezogen. Könnte das die Anomalie erklären Martin?

  4. #79
    Avatar von manganer
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Thüringen
    Alter
    61
    Beiträge
    3.571
    Tops
    Erhalten: 1.087
    Vergeben: 1.288

    Standard AW: MerkwürdigerTurm

    Zitat Zitat von Langer Beitrag anzeigen
    Kleines Nebenprodukt meiner Recherchen.



    Was es nicht alles im Netz gibt ...
    Ein feines Filmchen, danke! Aber das mit der Zivilverteidigung ist doch sicher nur so ein Spruch, also Vorsicht....

  5. #80
    Avatar von Burg
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.534
    Tops
    Erhalten: 439
    Vergeben: 437

    Standard AW: MerkwürdigerTurm

    @TÜP
    Könnte sein. Man muß die Auswertung abwarten. Die abführende Anomalie zum Pfennigsberg
    und dann in einem rechten Winkel zum Rambachsfeld ist vielleicht ein Stollen mit Kabelverlauf.
    Dies ist jedoch bisher nur eine Vermutung.

  6. #81
    Avatar von PLO
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    277
    Tops
    Erhalten: 93
    Vergeben: 2

    Standard AW: MerkwürdigerTurm

    Hallo Burg,
    und hier die aktuellen Meßergebnisse zu deiner Aussagefunkturmbunker_Innenansicht.jpg

  7. #82
    Avatar von Langer
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    703
    Tops
    Erhalten: 70
    Vergeben: 95

    Standard AW: MerkwürdigerTurm

    Ein bisschen tief für einen Graben.

  8. #83
    Avatar von TÜP
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.235
    Tops
    Erhalten: 657
    Vergeben: 120

    Standard AW: MerkwürdigerTurm

    Ja und? Buntes Bild mit Zahlen, ohne Maße und ohne Bedeutung der Farben. Ein bissl mehr Beschreibung was du darin siehst PLO, wäre hilfreich. Danke!

  9. #84
    Avatar von Burg
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.534
    Tops
    Erhalten: 439
    Vergeben: 437

    Standard AW: MerkwürdigerTurm

    Danke, PLO. Könntest Du noch ein Bild von der abführenden Anomalie zum Schacht im Rambachsfeld einstellen ?

  10. #85
    Avatar von PLO
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    277
    Tops
    Erhalten: 93
    Vergeben: 2

    Standard AW: MerkwürdigerTurm

    hallo Martin, hier der Stollen im Gebiet Rambachsfeld
    die Firste des Stollens befindet sich in ca. 6m Tiefe
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von PLO (21-10-2016 um 23:37 Uhr)

  11. Dateityp: jpg Stollen_Rambachsfeld.jpg (25,3 KB, 78x aufgerufen)
  12. Dateityp: jpg Stollen_Rambachsfeld.jpg (25,5 KB, 64x aufgerufen)
  13. #86
    Avatar von PLO
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    277
    Tops
    Erhalten: 93
    Vergeben: 2

    Standard AW: MerkwürdigerTurm

    hallo TüP,
    die gelben Strukturlinien markieren die Draufsicht des Bunkerbereiches mit nach hinten gehenden Stollenbereich (Stollenbereich siehe Mitte des Bildes)
    Die Zahlenangaben der Koordinaten sind m-Einheiten.
    plo
    Geändert von PLO (21-10-2016 um 23:27 Uhr)

  14. #87
    Avatar von TÜP
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.235
    Tops
    Erhalten: 657
    Vergeben: 120

    Standard AW: MerkwürdigerTurm

    Ich sehe da keinen Bunker, und auch ein Stollenverlauf ist da für mich nicht zu erkennen so wie hier zum Beispiel.
    http://www.csw-it-dienstleistungen.de/geo/2.png

  15. #88
    Avatar von PLO
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    277
    Tops
    Erhalten: 93
    Vergeben: 2

    Standard AW: MerkwürdigerTurm

    Schacht_mit Stollen im Rambachsfeld.JPG
    hallo TÜP,
    hier nochmals ein Auszug des Messergebnisses mit Schacht und Beginn eines Stollens.
    Der gesamte Stollenverlauf war leider nicht meßbar, da es die stachligen Hecken es verhindert haben.

  16. #89
    Avatar von bunkernetzwerk
    Explorate User

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2002
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    3
    Tops
    Erhalten: 6
    Vergeben: 0

    Standard AW: MerkwürdigerTurm

    Der Thread ist zwar schon etwas in die Jahre gekommen aber ich habe ihn leider erst jetzt entdeckt.
    Der Turm war Teil des Schmalbandrichtfunknetzes der SED und wurde Anfang der 60er Jahre vom Kreisbaubetrieb Arnstadt errichtet. Es war kein Funkturm im eigentlichen Sinn sondern diente als Träger für eine passiven Richtfunkreflektor um das Signal vom Ettersberg zur Kreisleitung Arnstadt umzulenken. Auf direktem Weg ging es nicht.
    Es gab von diesen Türmen noch einige andere. Einer steht bei Eisenach, ein weiterer bei Suhl und bei Bad Lobenstein. Hat vielleicht noch jemand Bilder aus besseren Tagen des Turmes, ggf. auch mit dem Reflekor oben drauf?
    Anbei noch ein Bild des Turmes bei Suhl. Schön saniert und mit Antennen diverser Dienste.


    suhl1.jpg

    VG Patrick

  17. #90
    Avatar von Marcus
    Explorate User

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    PB
    Alter
    42
    Beiträge
    12
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 0

    Standard AW: MerkwürdigerTurm

    Hallo Patrick,

    auf einem Berg im südlichen Bereich Schmalkaldens stand (??, ca. 20 Jahre her...) auch ein planer Reflektor auf
    einem Betonfundament. Hatte zu DDR-Zeiten wohl den Beinamen "Stasi-Antenne" und war laut Berichten bewacht.
    Die Stelle könnte irgendwo am oder über dem süd-westlichen Hang des Welgerstals gewesen sein, bin aber nicht
    100% sicher, ist zu lange her und wir hatten das damals mehr zufällig entdeckt.

    Kannst Du oder jemand anderes auch hier die zugehörige RiFu-Strecke benennen?

    Danke u. Gruß,
    Marcus

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •