Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3910111213
Ergebnis 301 bis 322 von 322

Thema: Frau Merkel und die Flüchtlinge

  1. #301
    Avatar von TÜP
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.235
    Tops
    Erhalten: 657
    Vergeben: 120

    Standard AW: Frau Merkel und die Flüchtlinge

    @ kucky66 - wie hättest denn du reagiert, wenn DU zu diesem Zeitpunkt der Bundeskanzler gewesen wärst?

  2. #302
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    11.542
    Tops
    Erhalten: 1.598
    Vergeben: 1.796

    Standard AW: Frau Merkel und die Flüchtlinge

    TÜP, es soll ja echten Asysuchenden geholfen werden, nur nicht den ganzen Scheinasylanten. Darum geht es mir

    ... und dass die Parteien nichts für das eigene Volk tun, ist doch bedenklich. Da bleiben nur die Linke und die AfD übrig. Nur sind die nicht in der Regierungsverantwortung. Mein Tip, dass Kreuz am Wahltag an der richtigen Stelle anbringen.

    MfG

    Conny

  3. #303
    Avatar von Clyde Radcliffe
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Germany
    Beiträge
    2.579
    Tops
    Erhalten: 173
    Vergeben: 11

    Standard AW: Frau Merkel und die Flüchtlinge

    Zitat Zitat von Conny Beitrag anzeigen
    Mein Tip, dass Kreuz am Wahltag an der richtigen Stelle anbringen.

    MfG

    Conny
    Aber nur als Ultima Ratio!!

    Dieter Hallervorden - Aktionsgemeinschaft Freunde der Diktatur
    https://www.youtube.com/watch?v=PfGhkSMGQGM

    ;-)

  4. #304
    Avatar von TÜP
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.235
    Tops
    Erhalten: 657
    Vergeben: 120

    Standard AW: Frau Merkel und die Flüchtlinge

    Mit Wahlen allein wird das nix mehr. Die nächste Garde Politiker wird sich in ein/zwei Jahren genauso von Banken, Großkapital und Lobbyisten kaufen lassen wie die heutige. Da ich Diktaturen :-) ablehne, würde mir schon reichen, wenn wir von der parlamentarischen zur direkten Demokratie übergehen.
    Wozu bekommen wir denn jetzt alle den neuen, fälschungssicheren Personalausweis mit Internetfunktion? Da liese sich doch innerhalb von einem Tag eine Volksabstimmung unter den Wahlberechtigten durchführen. Da will ich doch mal sehen wie diese unerträgliche „Nummer“ mit dem Glyphosat, Waffenexporte, beitragsfreies Schulessen, oder der Bau von Sozialwohnungen ausgeht!?!
    Im Moment mache ich mir nämlich mehr Sorgen um Kriege, Umweltzerstörung und die Ungleichheit zwischen Arm und Reich, als um Zuwanderung und Integration.

  5. #305
    Avatar von kallepirna
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    1.084
    Tops
    Erhalten: 299
    Vergeben: 207

    Standard AW: Frau Merkel und die Flüchtlinge

    TÜP für dich was zu lesen http://www.dominik-storr.de/02-ra-st...erfassung.html. mfg.kallepirna
    Wenn man am Abgrund steht, ist jeder Rückschritt ein Fortschritt

  6. #306
    Avatar von TÜP
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.235
    Tops
    Erhalten: 657
    Vergeben: 120

    Standard AW: Frau Merkel und die Flüchtlinge

    Domenik Storr kann wenigstens in einem ordentlichen Deutsch und in Zusammenhängen reden, ist aber nicht mein Mann. Ich kann mit Leuten die sich über die Regierung aufregen, aber gar nicht zur Wahl gehen nix anfangen. Noch haben wir das bestehende Wahlsystem und eine parlamentarische Demokratie. Deshalb muss man wählen gehen um etwas zu ändern. Wieso dann immer wieder die gleichen an die Regierung gewählt werden, erschließt sich mir nicht. Hätten wir alle die Tierschutzpartei gewählt, wäre eine völlig andere Konstellation entstanden. Protestwähler die Parteien links oder rechts außen wählen erreichen meiner Meinung nach etwas, was sie vielleicht gar nicht einkalkuliert haben - die Beschneidung der Rechte die sie heute in diesem Land noch haben.
    Geändert von TÜP (26-01-2018 um 19:55 Uhr)

  7. #307
    Avatar von isegrim
    Stammuser

    Status
    Online
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    -
    Beiträge
    1.448
    Tops
    Erhalten: 600
    Vergeben: 945

    Standard AW: Frau Merkel und die Flüchtlinge

    Eigentlich müssten einige seit Jahren unruhig schlafen und jeden morgen ein Dummes Pulver nehmen
    Geändert von isegrim (26-01-2018 um 19:56 Uhr)
    Gruß isegrim
    ..... " der größte Feind eines Hobby Historikers ist der Zeitzeuge "

  8. #308
    Avatar von Clyde Radcliffe
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Germany
    Beiträge
    2.579
    Tops
    Erhalten: 173
    Vergeben: 11

    Standard AW: Frau Merkel und die Flüchtlinge

    Zitat Zitat von TÜP Beitrag anzeigen
    Wieso dann immer wieder die gleichen an die Regierung gewählt werden, erschließt sich mir nicht. Hätten wir alle die Tierschutzpartei gewählt, wäre eine völlig andere Konstellation entstanden. Protestwähler die Parteien links oder rechts außen wählen erreichen meiner Meinung nach etwas, was sie vielleicht gar nicht einkalkuliert haben - die Beschneidung der Rechte die sie heute in diesem Land noch haben.
    Was versteht der durchschnittsdeutsche Klatschomaten-Dummproletarier schon von Psychologie/Wahlpsychologie??

    PUSCHEL TV - Alfons im Schrebergarten
    https://www.youtube.com/watch?v=ejn_O728krM

    Eine meiner Lieblingszusammenfassungen:

    Volker Pispers zum Wahlverhalten der Deutschen
    https://www.youtube.com/watch?v=f86kJytPFGQ

    "Keine Experimente, es könnte ja Was besser werden!"
    Geändert von Clyde Radcliffe (26-01-2018 um 20:13 Uhr)

  9. #309
    Avatar von mbr25
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    May 2010
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    309
    Tops
    Erhalten: 100
    Vergeben: 269

    Standard AW: Frau Merkel und die Flüchtlinge

    @Conny
    Wo steht in unserer Verfassung, das Solidarität verboten ist?
    Das war eine außergewöhnliche Situation, wie hättest du entschieden
    mit deinem übergroßen Wissen über Gott, die Welt und das Bernsteinzimmer.
    Und du redest von der Bundeskanzlerin, die ja demokratisch gewählt ist.
    Dame Merkel klingt eher nach Arabella.

    An welcher Stelle geht es Dir eigentlich schlechter seit die Flüchtlinge da sind? Dafür das Du älter wirst, können die aber nichts.

    rb

  10. #310
    Avatar von Kling
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Greiz/Schwäng
    Alter
    48
    Beiträge
    1.171
    Tops
    Erhalten: 362
    Vergeben: 296

    Standard AW: Frau Merkel und die Flüchtlinge

    Zitat Zitat von mbr25 Beitrag anzeigen

    An welcher Stelle geht es Dir eigentlich schlechter seit die Flüchtlinge da sind? Dafür das Du älter wirst, können die aber nichts.

    rb
    Klar können die nichts dafür aber wieviele Rentner gibt es hier die jahrelang gearbeitet und in die Rentenkasse eingezahlt haben und nun eine kleine Rente beziehen oder diejenigen die auf Grund ihres alters keine Arbeit mehr finden und die nun H4 beantragen müssen.
    Was ist mit denen, die von irgendwo herkommen und das gleiche bekommen und keiner weiß was sie gemacht haben, wie alt sie sind und nichtmal einen Ausweis haben. Ist das gerecht @mdr25? Ich habe schon genug Situationen erlebt wo man sich fragt ob er hier in diesen Land gerecht zugeht.
    Deine Aussage hört sich so an, dass Du nix dagegen hast das wir soviele ....
    aufgenommen haben. Oder täuscht das?
    Mfg Kling


    ... der Weg ist das Ziel ...

  11. #311
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    11.542
    Tops
    Erhalten: 1.598
    Vergeben: 1.796

    Standard AW: Frau Merkel und die Flüchtlinge

    mbr, wer in die Sozialsysteme eingezahlt hat, hat auch die entsprechenden Leistungen zu erhalten. Wirtschaftsflüchtlinge hsbrn dazu kein Recht. Wo ist deren Einzahlung? Dazu schicken sie monatlich noch das bei uns widerrechtlich erhalten Geld in Milliiardenhöhe in ihre Heimatläder? Aber Hallo. Mit Wohnraum und sogar Neubauten, samt Einrichtung werden sie versorgt und wo bleiben die Deutschen Obdachlosen? Ach ja, wir haben ja Brücken. Soziale Gerechtigkeit muss wider Einzug halten und diese Leute schnellsmöglich in ihre Heimat abgeschoben werden, wo sie hin gehören. Hier haben sie nichts zu suchen. Wie schon gsagt, dass gilt für die Wirtschaftsmigranten, nicht für echte Asylsuchende mit Integrationswillen. Übrigens kann man mir nicht vorwerfen, ein Ausländer Hasser zu sein, denn ich unterstütze eine muslimische Romafamilie mit Rat und Tat. Diese Menschen sind integrationswillig.

    MfG

    Conny

  12. #312
    Avatar von isegrim
    Stammuser

    Status
    Online
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    -
    Beiträge
    1.448
    Tops
    Erhalten: 600
    Vergeben: 945

    Standard AW: Frau Merkel und die Flüchtlinge

    " Hier haben sie nichts zu suchen. Wie schon gesagt, dass gilt für die Wirtschaftsmigranten " und Arbeit haben sie in ihrer Heimat genug. Es muss das wieder aufgebaut werden was durch den Krieg kaputt geschlagen wurde. Wenn die Arbeit nicht langt, was ich nicht glaube, baut man das noch mit auf was Leopard Panzer unter Türkischer Flacke gerade wieder zusammen schießen. Dann hat sich der Kreis geschlossen und manche haben an dem traurigen Schicksal der Menschen zwei mal verdient. Daran verdienen nicht die Rentner, Sozialhilfeempfänger und sonstigen Bedürftigen in Deutschland oder Europa, nein es verdienen daran die Bedürftigen der Wirtschaft und wer ist daran Schuld, na wir
    Man hat den Eindruck der Wirtschaft geht es nur um ihren Profit, egal wie, der Waffenexport in 2017 die starke Steigerung gegenüber der Vorjahre trotz versprechen die Exporte zurückzufahren oder mit Siemens u.u.u.. Sagte doch der Herr von Siemens gestern in Davos zum Amerikanischen Präsident, die Steuervorteile in Amerika haben uns dazu bewogen die nächsten Turbinen in den USA zu entwickeln, über dies Aussage haben sich bestimmt die Berliner und Görlitzer Siemens Mitarbeiter gefreut. Das Ergebnis dessen sind u.a. Wirtschaftsflüchtlinge Wer ist daran schuld, na wir
    Die älteren von uns haben das in der Schule gelernt, schon vergessen, man lehrte uns die Geschichte der zyklischen Spirale und erleben sie jetzt in der Praxis. Damals daran gezweifelt heute ist es Tatsache. Nicht alles was Marx zu Papier brachte war schlecht bzw. unwahr. Das eine oder andere heute gelesen erweitert das Blickfeld.
    Geändert von isegrim (27-01-2018 um 10:36 Uhr)
    Gruß isegrim
    ..... " der größte Feind eines Hobby Historikers ist der Zeitzeuge "

  13. #313
    Avatar von mbr25
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    May 2010
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    309
    Tops
    Erhalten: 100
    Vergeben: 269

    Standard AW: Frau Merkel und die Flüchtlinge

    @Conny
    Arbeitslose und Obdachlose gab es doch auch früher schon, und die Sozialsysteme? - erklär mal einem "Wessi" warum du Rente kriegst, obwohl du bis zur Wende nichts eingezahlt hast.
    Das durfte ich mir auch schon anhören. Ich gebe dir aber in dem Punkt Recht, wer als Asylbewerber abgelehnt wurde oder kriminell, sofort abschieben. Auch die Integrationsunwilligen.

    @Kling
    Ich habe nichts dagegen das wir Leute aufnehmen die es brauchen. Aber auch nur die.

    Gerechtigkeit wirst Du selten finden, nicht bei den etablierten Parteien und auch nicht bei der AfD, die ja inzwischen auch schon etabliert ist.

    rb

  14. #314
    Avatar von Gasi
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2015
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    297
    Tops
    Erhalten: 138
    Vergeben: 37

    Standard AW: Frau Merkel und die Flüchtlinge

    um mal beim Thema zu bleiben. Schon vergessen........ Na denn man tau. Weiter so - wir schaffen das........ (bis auf die dämlichen Untertitel - aber diese Informationen sind ja sonst nirgendwo mehr zu finden - warum wohl?) https://youtu.be/gBetPsT6cl4
    Und die Posse geht munter weiter. ......macht weit das Tor das Tor macht auf...... Die täglichen gestochen scharfen Negativschlagzeilen, die in zwischen selbst über die öffentlich-rechtlichen gehen, lassen wir mal außen vor. ........und keiner von uns muss persönlich für den Unterhalts der Flüchtlinge der nächten 5 Jahre aufkommen...... (das Geld -ca.25 Milliarden- kommt vermutlich vom lieben Gott).
    @mbr - und ganz früher gab es auch noch einen Kaiser und noch keinen 8 Stunden Tag..... .. Gerechtigkeit ist keine Schenkung sonder ein Recht. Das Wort -schenken- sollte man besonders beachten. Es wird zur Zeit zu oft missbraucht (wer schenkt wem)!
    mfg Gasi

    „Es geht aufwärts", sprach der Fisch, als er an der Angel hing…...
    Geändert von Gasi (27-01-2018 um 12:46 Uhr)

  15. #315
    Avatar von Kling
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Greiz/Schwäng
    Alter
    48
    Beiträge
    1.171
    Tops
    Erhalten: 362
    Vergeben: 296

    Standard AW: Frau Merkel und die Flüchtlinge

    Das Problem an der Sache ist das man hier alles reingelassen hat und keiner mehr den Durchblick hatte wieviel da gekommen sind und dann wo es zu spät war angefangen hat oder versucht hat die Leute zu registrieren und Unterkünfte bereitzustellen.
    Kann das angehen, dass sich welche mehrfach registrieren lassen und dadurch auch doppelt oder dreifach Geld bekommen oder wieder in ihrer Heimat Urlaub machen und das alles auf Kosten der deutschen Steuerzahler. Auch wenn man nicht direkt mit den Leuten Kontakt hat, tut man das alles mitfinanzieren.
    Wieso kommen viele junge Leute ohne Pass hier her und geben an das sie aus einem Kriegsgebiet kommen aber keiner überprüfen kann ob das stimmt oder viel Geld an Schleuser zahlen die sie zu uns bringen und dann auf arm machen um hier Geld zubekommen.
    Wer hier nach Deutschland kommen will soll sich aber dann auch an die Gesetze halten und nicht sagen ,, bei uns Zuhause haben wir das so gemacht und das machen wir nun auch hier ,, die sollen da bleiben wo sie herkommen. Auch wenn man es nicht so mitbekommt aber die Veränderungen hier sind schon spürbar und das ist nur der Anfang.
    Mfg Kling


    ... der Weg ist das Ziel ...

  16. #316
    Avatar von isegrim
    Stammuser

    Status
    Online
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    -
    Beiträge
    1.448
    Tops
    Erhalten: 600
    Vergeben: 945

    Standard AW: Frau Merkel und die Flüchtlinge

    in dem Beitrag steckt viel Nachdenkliches,

    http://www.epochtimes.de/politik/deu...-a2327873.html

    und dann kommt die Frage,wer ist dafür verantwortlich, na wir
    Geändert von isegrim (27-01-2018 um 13:03 Uhr)
    Gruß isegrim
    ..... " der größte Feind eines Hobby Historikers ist der Zeitzeuge "

  17. #317
    Avatar von TÜP
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.235
    Tops
    Erhalten: 657
    Vergeben: 120

    Standard AW: Frau Merkel und die Flüchtlinge

    Ist richtig Isegrim!
    Und deshalb kann es nur einen Weg geben: Geht in die örtlichen Büros eurer Bundestagsabgeordneten und sagt denen wo es lang zu gehen hat! Das es eben kein „Weiter so“ geben kann. Entzieht diesen Politikern Auge in Auge euer Vertrauen und wenn sie nicht reagieren, jagt sie zum Teufel! Wir ändern diesen unsäglichen Zustand nur mit EINER Stimme und nicht Konservativ gegen Fortschrittlich, nicht Rechts gegen Links, nicht Harz4‘er gegen Flüchtling und auch nicht Patriot gegen Multikulti. Das Volk wählt Volksvertreter, und die haben gefälligst das zu tun was die Mehrheit des Volkes will. Und wenn sie das nicht umsetzten wollen oder können, sind sie abzulösen, aber ohne Nachfolgepension.
    Hier geht es um viel mehr als nur die Lösung der Flüchtlingsfrage. Es geht hier um unsere finanzielle Existens, um den Erhalt unserer Umwelt und um die Verhinderung weiterer Kriege. Das heißt aber auch, dass wir unser eigenes Ego mal zurückstellen müssen und zusammen Lösungen finden.
    Das war mein Wort zum Sontag.

  18. #318
    Avatar von isegrim
    Stammuser

    Status
    Online
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    -
    Beiträge
    1.448
    Tops
    Erhalten: 600
    Vergeben: 945

    Standard AW: Frau Merkel und die Flüchtlinge

    @TÜP, das habe ich mal bei Google eingegeben - Adresse für örtlichen Büros Bundestagsabgeordneten in Gotha -

    da haben sich die Zehennägel gerollt
    Gruß isegrim
    ..... " der größte Feind eines Hobby Historikers ist der Zeitzeuge "

  19. #319
    Avatar von TÜP
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.235
    Tops
    Erhalten: 657
    Vergeben: 120

    Standard AW: Frau Merkel und die Flüchtlinge

    @ Isegrim, Büros von Bundestagsabgeordneten in Gotha? Wer hat dort ein Büro? Ich kenne nur Büros in Erfurt und Arnstadt.
    Ach halt - Tankred Schipanski CDU hat eins in Gotha. Na dann los Isegrim - sag ihm was du denkst.
    Geändert von TÜP (27-01-2018 um 19:30 Uhr)

  20. #320
    Avatar von isegrim
    Stammuser

    Status
    Online
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    -
    Beiträge
    1.448
    Tops
    Erhalten: 600
    Vergeben: 945

    Standard AW: Frau Merkel und die Flüchtlinge

    Danke, wer lesen kann ist klar im Vorteil
    Gruß isegrim
    ..... " der größte Feind eines Hobby Historikers ist der Zeitzeuge "

  21. #321
    Avatar von TÜP
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.235
    Tops
    Erhalten: 657
    Vergeben: 120

    Standard AW: Frau Merkel und die Flüchtlinge

    Ich finde übrigens auch die Seite www.abgeordnetenwatch.de gut. Da kann man z.B. das Abstimmungsverhalten der Bundestagsabgeordneten einsehen, Fragen stellen und Lösungen vorstellen. Wenn man seinen gewählten Bundestagsabgeordneten nicht im Büro besuchen möchte.

  22. #322
    Avatar von Lausitzer
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2016
    Ort
    Jänschwalde
    Beiträge
    124
    Tops
    Erhalten: 51
    Vergeben: 26

    Standard AW: Frau Merkel und die Flüchtlinge

    @TÜP
    Da vermisse ich aber die Abstimmung zum Netzwerkdurchsetzungsgesetz. Die war doch am selben Tag wie die für die "Ehe für alle".

    Der hiesige CDU-MdB "meines Vertrauens" hat es tatsächlich geschafft, mir auf eine Mail zu antworten (Diätenerhöhung). Auf die restlichen (so 20) warte
    ich heute noch. Zu seiner Sprechstunde muss ich meilenweit fahren und einmal habe ich es terminlich tatsächlich geschafft und was war ? Diese Speerspitze
    der hiesigen Kommunalpolitik war nicht da und seine Mitarbeiterin konnte/wollte mir keine Auskunft geben. Ich hätte einen Termin ! machen sollen ! Für was
    kriegt der über 9000 Euro, wenn er für den Bürger nicht erreichbar ist. Das war vor der BTW. Davon abgesehen würde ich so was aus dem Dunstkreis der CDU
    sowieso nicht wählen. Deshalb ist auch die AfD in meinem Wahlkreis stärkste Partei geworden, also in Brandenburg. Das kriegen nicht nur die Sachsen hin.
    MfG

    Lausitzer

Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3910111213

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •