Hier etwas fr die die es schon immer wuten und auch zu diesem Thema bestimmt die passenden Theorien, Untergrundanlagen und Zusammenhnge kennen.

Thringen als mglicher Standort fr Atommll-Endlager

Auf der Suche nach einem Standort fr ein deutsches Atommll-Endlager sehen Wissenschaftler auch Thringen als eine Option.

Duisburg/Erfurt. Gerade das Thringer Becken habe laut Prof. Ulrich Schreiber von der Universitt Duisburg-Essen grundstzlich gnstige Rahmenbedingungen. Dies geht aus einem Konzept hervor, das zuerst MDR Thringen zitierte. Nach erster Analyse empfiehlt der Geologe, die Gebiete zwischen Nordhausen und Duderstadt, nrdlich und westlich von Mhlhausen sowie den Raum Arnstadt und Stadtilm genauer zu prfen.
In dem Papier schlgt der Wissenschaftler vor, ein Endlager nicht innerhalb, sondern unterhalb einer Salzschicht zu errichten. Die verschiedenen Anforderungen wrden so auf mehrere Stockwerke aufgeteilt und die Vorteile des Salzes lieen sich ohne dessen Nachteile nutzen, sagte Schreiber. Das Salz wrde nach oben komplett abdichten. Der heie, strahlende Mll selbst knnte in Stollen in tieferen Granitfelsschichten untergebracht werden. Dort lagere er stabil und knne wenn ntig auch wieder entnommen werden, so Schreiber. Bei der Lagerung im Salzgestein selbst sei das dagegen nicht gewhrleistet. Experten empfehlen jedoch eine solche Rckholmglichkeit fr den Fall, dass der technische Fortschritt bessere Lagermglichkeiten als heute bietet.

Thringen erfllt Bedingungen fr Endlager...

Quelle: http://www.thueringer-allgemeine.de/...ger-1177583325

VG
kps