Seite 17 von 17 ErsteErste ... 71314151617
Ergebnis 401 bis 421 von 421

Thema: Wölfis und der Wolf

  1. #401
    Avatar von Augustiner
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    1.607
    Tops
    Erhalten: 424
    Vergeben: 259

    Standard AW: Wölfis und der Wolf

    Hybriden abschlachten ??? An was erinnert mich das gleich mal wieder ?? Evolution sieht nach meinem Verständnis irgendwie anders aus.
    Ist ein reinrassiger Labradordudel jetzt blöder oder gewiefter als ein griechischer Hirtenhund als pfiffiger Straßenköter mit all seinen Genen ???

    Mitten in München............4 Uhr früh.........ich mache das Licht an...............ein Fuchs guckt mich an.
    Nur gut, dass wir nicht in Australien leben.

  2. #402
    Avatar von Martini1967
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    347
    Tops
    Erhalten: 242
    Vergeben: 236

    Standard AW: Wölfis und der Wolf

    https://www.thueringer-allgemeine.de...hlen-107211833

    P.S.

    Wie gehabt, zum vollständigen Lesen des Artikels bitte die Überschrift kopieren, in die Google Suchmaske einfügen und den dann angezeigten Artikel aufrufen.

  3. #403
    Avatar von Mercedes-Diesel
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Mar 2009
    Ort
    Germany
    Beiträge
    3.742
    Tops
    Erhalten: 605
    Vergeben: 709

    Standard AW: Wölfis und der Wolf

    Wie war das doch gleich ? Die tu'n doch nix, iwo.. �� So so...die Wölfin kommt auf den Geschmack.

  4. #404
    Avatar von justus
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2002
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    65
    Beiträge
    988
    Tops
    Erhalten: 477
    Vergeben: 4

    Standard AW: Wölfis und der Wolf

    Das ist das Szenario, dass wir den anwesenden Landwirten bei der Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft, bei denen ich Revierpächter bin, am 15.03.19 geschildert haben (Ergänzung zu #379). Es wurde darauf hingerwiesen, dass die Kälber oder Fohlen, die jetzt in Kürze im Gemeindegebiet draußen auf der Weide geboren werden, hochgradig gefährdet sind. Ich sah in viele betretene Gesichter.

    In mir keimt langsam Hoffnung. Das Rehwild hat keine Lobby. Es wird billigend in Kauf genommen, dass es das natürliche Nahrungsmittel des Wolfes ist. Von Nachhaltigkeit, Bestandserhaltung etc. kann in Regionen mit viel Wölfen keine Rede mehr sein. Wenn Jäger diesen Punkt ansprechen, wird ihnen automatisch unterstellt, dass sie als Konkurrenten zum Wolf auftreten, der ihnen das Wild wegfrisst. Das ist der Grund, warum Jäger sich diesbezüglich in der Öffentlichkeit weitgehend zurück halten. Es macht auch keinen Spaß, mit Leuten eine Diskussion anzufangen, die Jäger als Mörder titulieren.

    Je mehr Wölfe zuwachsen (Bestand Ende 2018 ca. 1100; Bestand Ende 2019 ca. 1430), desto wahrscheinlicher wird das Szenario. Wenn Fohlen oder Pferde gerissen werden, trifft es meist allerdings eine ganz anders betuchte Bevölkerungsgruppe als Schafhalter. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass Pferdehalter das einfach alles so als gottgegeben hinnehmen werden. Da Reitpferde keine „Billigware“ wie Schafe sind (siehe Tabelle #379), geht es da auch gleich um ganz andere Beträge. Diese Klientel wird sicher bald ihre Netzwerke in Richtung Politik nutzen.

    Es geht immer noch nicht darum, die Wölfe wieder auszurotten, sondern auf ein vertretbares Niveau zu stabilisieren. Es geht darum, dieses unsägliche Postulat, dass die Natur alles von selber regelt, mal dahingehend zu beleuchten, was das denn in einem Industrieland wie Deutschland bedeutet. Das mag ja irgendwo in der Wildnis vielleicht zutreffen. Wenn das Wild durch die Wölfe sehr stark reduziert ist, so bricht die Wolfspopulation doch zusammen, so der angenommene Zusammenhang. Und bei uns? Da passiert das, was im verlinkten Artikel von #402 nachzulesen ist.
    Viele Grüße

    Justus

  5. #405
    Avatar von Martini1967
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    347
    Tops
    Erhalten: 242
    Vergeben: 236

    Standard AW: Wölfis und der Wolf

    Zitat Zitat von justus Beitrag anzeigen
    … Es geht immer noch nicht darum, die Wölfe wieder auszurotten, sondern auf ein vertretbares Niveau zu stabilisieren. Es geht darum, dieses unsägliche Postulat, dass die Natur alles von selber regelt, mal dahingehend zu beleuchten, was das denn in einem Industrieland wie Deutschland bedeutet. Das mag ja irgendwo in der Wildnis vielleicht zutreffen. Wenn das Wild durch die Wölfe sehr stark reduziert ist, so bricht die Wolfspopulation doch zusammen, so der angenommene Zusammenhang. Und bei uns? Da passiert das, was im verlinkten Artikel von #402 nachzulesen ist.

    Dem ist, nach meiner Ansicht, nichts hinzuzufügen!

  6. #406
    Avatar von kps
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Mar 2002
    Ort
    Crawinkel (Thür.)
    Beiträge
    3.024
    Tops
    Erhalten: 629
    Vergeben: 1.574

    Standard AW: Wölfis und der Wolf

    Könnte ggf. Maggie das Jonastal Schaf sein ab 3:06 min im ersten Lebensjahr

    https://youtu.be/9kp-2Qmc1Ps?t=186

    VG
    kps
    "Legenden kann man nicht widerlegen." Rainer Fröbe, "Harry, wirf Hirn vom Himmel!" Edgar

  7. #407
    Avatar von Langer
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    891
    Tops
    Erhalten: 81
    Vergeben: 112

    Standard AW: Wölfis und der Wolf

    Hast Du schon mal ein einjähriges Schaf gesehen? Das Video ist von 2015. Jetzt haben wir 2019.
    So wie ich das Schaf voriges Jahr (2018) gesehen habe hat es seine 8-10 Jahre.
    Kann was nicht passen. Dann müßte es wenn der Wolf nicht eins geholt hat 2 Schafe in Wildnis (Tüp/Jonastal) geben.
    Gruß Langer

  8. #408
    Avatar von kps
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Mar 2002
    Ort
    Crawinkel (Thür.)
    Beiträge
    3.024
    Tops
    Erhalten: 629
    Vergeben: 1.574

    Standard AW: Wölfis und der Wolf

    Ich schätze mal, dass Maggie krumme Beine hat vor lauter Wolle. Die Diskussion hier ging im Herbst 2014 los, die Ankunft der Wölfin wird mit den ersten, seltsamen Fotos für Mai 2014 angegeben.
    Die ersten Aufnahmen von Maggie kann ich zeitlich noch nicht ganz zuordnen - 2015 klingt aber erst mal ganz gut. Bist du Schafsachverständiger und wie nah warst du dran?

    Hast du Fotos?

    VG
    kps
    "Legenden kann man nicht widerlegen." Rainer Fröbe, "Harry, wirf Hirn vom Himmel!" Edgar

  9. #409
    Avatar von Langer
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    891
    Tops
    Erhalten: 81
    Vergeben: 112

    Standard AW: Wölfis und der Wolf

    Nein, ich bin kein "Schafsachverständiger" , aber mein Nachbar und mein Schwiegervater hat welche.
    Zu Maggie hatte ich hier mal ein Bild hochgeladen, mußt Du mal schauen. Ich war damals bis auf ca. 10m dran und Maggie ließ sich nicht stören.
    Das Schaf im YT-Video und mein Foto mit dem Schaf über den Stollen 1-12 sind definitiv zwei (2) verschiedene Schafe!
    Gruß Langer

  10. #410
    Avatar von Hospes
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.383
    Tops
    Erhalten: 456
    Vergeben: 173

    Standard AW: Wölfis und der Wolf

    ...kein guter Tag für den Wolf

  11. #411
    Avatar von axten
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Oct 2009
    Ort
    Berlin - Leipzig
    Alter
    38
    Beiträge
    765
    Tops
    Erhalten: 202
    Vergeben: 126

    Standard AW: Wölfis und der Wolf

    Zitat Zitat von Langer Beitrag anzeigen
    ..."
    Das Schaf im YT-Video und mein Foto mit dem Schaf über den Stollen 1-12 sind definitiv zwei (2) verschiedene Schafe! "...
    Hey,

    das Schaf im Tal fasst auch kein vernünftiger Wolf an. Oder wer würde von uns würde heute eine Wehrmachtskonserve öffnen und verspeisen?

    Gruß
    Axten

  12. #412
    Avatar von justus
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2002
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    65
    Beiträge
    988
    Tops
    Erhalten: 477
    Vergeben: 4

    Standard AW: Wölfis und der Wolf

    Irrtum.

    Der Wolf hat keine Informationen über die „Betriebsstunden“ dieses Schafes. Daher weiß er auch nicht, ob es eine überalterte Ware ist. (Von abgelaufenem Haltbarkeitsdatum kann man ja nicht reden, da das Schaf ja noch keine Konserve ist.)

    Für den Wolf gilt nur: Gelegenheit macht satt!
    Viele Grüße

    Justus

  13. #413
    Avatar von manganer
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Thüringen
    Alter
    62
    Beiträge
    3.779
    Tops
    Erhalten: 1.220
    Vergeben: 1.386

    Standard AW: Wölfis und der Wolf

    Wenn die Verpackung aber langsam größer wird, als der Inhalt, dann macht naschen aber auch keinen Spass...

  14. #414
    Avatar von Langer
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    891
    Tops
    Erhalten: 81
    Vergeben: 112

    Standard AW: Wölfis und der Wolf

    Dann sollte man sich zu einer Treibjagd mit anschließender Schafschur treffen.
    Gruß Langer

  15. #415
    Avatar von Varga
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2002
    Ort
    In der Nähe von Zürich
    Alter
    76
    Beiträge
    1.756
    Tops
    Erhalten: 778
    Vergeben: 702

    Standard AW: Wölfis und der Wolf

    Zitat Zitat von Langer Beitrag anzeigen
    Dann sollte man sich zu einer Treibjagd mit anschließender Schafschur treffen.
    Dich möchte ich sehen, im Stieilhang auf Treibjagd!

    Gruss
    Varga
    Verbringe nicht die Zeit mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keines da.

  16. #416
    Avatar von axten
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Oct 2009
    Ort
    Berlin - Leipzig
    Alter
    38
    Beiträge
    765
    Tops
    Erhalten: 202
    Vergeben: 126

    Standard AW: Wölfis und der Wolf

    Hey,

    Zitat Zitat von justus Beitrag anzeigen
    Irrtum.

    Der Wolf hat keine Informationen über die „Betriebsstunden“ dieses Schafes. Daher weiß er auch nicht, ob es eine überalterte Ware ist. (Von abgelaufenem Haltbarkeitsdatum kann man ja nicht reden, da das Schaf ja noch keine Konserve ist.)

    Für den Wolf gilt nur: Gelegenheit macht satt!
    OK, aber welcher Wolf traut sich in das Revier von Herr Wolf?

    Gruß
    Axten

  17. #417
    Avatar von justus
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2002
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    65
    Beiträge
    988
    Tops
    Erhalten: 477
    Vergeben: 4

    Standard AW: Wölfis und der Wolf

    ??? Was willst Du mich mit dieser Frage fragen? Welcher „Herr Wolf“ hat denn da ein Revier? Und was hat der denn so an sich, dass ein Wolf sich nicht dahin trauen sollte?

    Falls „Herr Wolf“ eine Anspielung auf den Geist des ehemaligen Hausherrn sein sollte, kann man konstatieren: Das ist kein Problem für einen Vierläufer. Es mag zwar sein, dass der da mit seinen 130 Jahren noch rum spukt, aber diesen Ungeist, den haben nur wir Zweibeiner zu fürchten (ausgenommen die Ewiggestrigen). Es war daher überhaupt kein Problem für die Dame im grauen Pelz, den TÜP bereits vor Jahren durch Zuwanderung (vielleicht per Anhalter) in Beschlag zu nehmen. Sie hat sich also schon getraut. Und bei der Populationsdichte dieser „hochgradig gefährdeten“ Art in D (bald haben wir mehr, als Rest-Europa zusammen) wird sich da sicher auch bald ein liebesbedürftiger Rüde einfinden, damit sie den Hundeersatz endlich loswird und keine Hybriden mehr produzieren muss.
    Viele Grüße

    Justus

  18. #418
    Avatar von Lausitzer
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2016
    Ort
    Jänschwalde
    Beiträge
    137
    Tops
    Erhalten: 56
    Vergeben: 29

    Standard AW: Wölfis und der Wolf

    MfG

    Lausitzer

  19. #419
    Avatar von Langer
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    891
    Tops
    Erhalten: 81
    Vergeben: 112

    Standard AW: Wölfis und der Wolf

    Zitat Zitat von Varga Beitrag anzeigen
    Dich möchte ich sehen, im Stieilhang auf Treibjagd!

    Gruss
    Varga
    Werner, ich bin ausgebildeter Kletterer mit Lizenz. Das ist gar kein Problem! Ich würde den Part im Steilhang übernehmen.
    Gruß Langer

  20. #420
    Avatar von Martini1967
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    347
    Tops
    Erhalten: 242
    Vergeben: 236

    Standard AW: Wölfis und der Wolf

    Zitat Zitat von Hospes Beitrag anzeigen
    ...kein guter Tag für den Wolf
    Na das wird schon wieder...
    https://www.thueringer-allgemeine.de...htet-801385847

  21. #421
    Avatar von Langer
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    891
    Tops
    Erhalten: 81
    Vergeben: 112

    Standard AW: Wölfis und der Wolf

    Zitat Zitat von Martini1967 Beitrag anzeigen
    Schick sie rüber zu uns. Wir haben noch Platz.
    Gruß Langer

Seite 17 von 17 ErsteErste ... 71314151617

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •