Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 148

Thema: Torpedoschusskanal Arnstadt

  1. #101
    Avatar von hatzihutza
    Alles Aufbaggerer

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2007
    Ort
    Kiel
    Alter
    60
    Beiträge
    1.622
    Tops
    Erhalten: 68
    Vergeben: 29

    Standard AW: Torpedoschusskanal Arnstadt

    Stimmt schon, aber eine komplette Begehbarkeit halte ich schon für Notwendig.
    Gruß von der Küste
    Hätte der Würfel nur eine Fläche, wäre das Spiel einfach...

  2. #102

    Avatar von Burion
    Administrator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Eisenberg/Thür. + Wiesbaden
    Alter
    66
    Beiträge
    4.815
    Tops
    Erhalten: 824
    Vergeben: 670

    Standard AW: Torpedoschusskanal Arnstadt

    Schon interessant, dass sich Menschen mit so einem Quatsch überhaupt über mehrere Seiten austauschen können.
    "Quatsch", weil ein solches Bauwerk in meinen Augen völlig sinnfrei ist. Vielleicht war es einfach nur ein Abwasserkanal, den man dort vermutet. Oder eine Leitung für Kühlwasser. Oder ... oder ...oder. Aber doch sicher kein Torpedoschusskanal. Das halte ich für völligen Unsinn.
    Ich denke, man sollte überhaupt erst einmal einen hieb- und stichfesten Beweis für das Vorhandensein eines solchen Kanals finden. Man hat ja bisher noch nicht mal den Nachweis, dass es den Kanal überhaupt gibt. Danach kann man über die Funktion des Bauwerks reden. Alles andere ist der pure Spekulatius. Und dabei kann so manch einem schon mal die Phantasie durchgehen.

    HerzlGrüße
    Jürgen
    Nichts ist so beständig wie der Wandel.

  3. #103
    Avatar von Augustiner
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    1.605
    Tops
    Erhalten: 424
    Vergeben: 259

    Standard AW: Torpedoschusskanal Arnstadt

    Zitat Zitat von Conny Beitrag anzeigen
    Ich könte mir durchaus vorstellen, dass es einen Kanal oder Leitung vom Wasserwerk Ichtershausen zu Polte gb.

    Conny
    Hatte ich in #42 mit blauen Pfeilen markiert.

  4. #104
    Avatar von Burg
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.534
    Tops
    Erhalten: 439
    Vergeben: 437

    Standard AW: Torpedoschusskanal Arnstadt

    @ Augustiner

    Was Du markiert hast, war die damalige Abwasserleitung von Polte 2.
    Sie führte am sogenannten "Klärwerk" (Nicht Wasserwerk wie immer gesagt. Woher das Wasser kam, steht in meinem Bericht.)
    vorüber bis westlich von Ichtershausen, wo es eine Art Absetzteiche gab.
    Klärwerk nannte es sich nur nach außen hin. Der Kanal begann in etwa 20 Meter Tiefe. War auf einem Luftbild nicht zu sehen.
    Geändert von Burg (03-07-2014 um 15:22 Uhr)

  5. #105
    Avatar von Huemel
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    727
    Tops
    Erhalten: 152
    Vergeben: 232

    Standard AW: Torpedoschusskanal Arnstadt

    Am Grundsatz hat eigentlich keiner so richtig gerüttelt. Entschuldigt meine Einmischung, aber ich bin in der Ecke dort Aufgewachsen. Burg hat selbst schon festgestellt, das "Sein" Kanal nicht in offener Form gebaut wurde. Das hätte sich sicher auch in der damaligen Presse irgendwo dargestellt. Auch von den "Ureinwohnern" der Ichtershäuser Straße hat niemand was bemerkt. Und ein Stollenvortrieb? Im Bereich nördlich der Bahn war eine Kiesgrube neben der anderen. Schon mal versucht, Kies unter Tage aubzubauen? Bei teilweise nicht mal einem Meter Überdeckung? Und das, ohne das jemand, auch die Anwohner, was merkt. Oh, Mann, fröhliches buddeln.

    MfG huemel
    Die Unfähigen sind zu allem fähig!

  6. #106
    Avatar von isegrim
    Stammuser

    Status
    Online
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    Thüringen-
    Beiträge
    1.480
    Tops
    Erhalten: 611
    Vergeben: 970

    Standard AW: Torpedoschusskanal Arnstadt

    @Martin,jetzt bitte nochmal - gibt es irgend ein Schriftstück,was du kennst,das aus dieser Zeit stammt und in dem der Befriff Torpedoschusskanal vorkommt? Ich will es werder sehen noch lesen,bitte einfach nur mit ja oder nein antworten.Als ich die Frage allgemein gestellt habe gab es dazu nichts.
    Geändert von isegrim (03-07-2014 um 16:33 Uhr)
    Gruß isegrim
    ..... " der größte Feind eines Hobby Historikers ist der Zeitzeuge "

  7. #107
    Avatar von Burg
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.534
    Tops
    Erhalten: 439
    Vergeben: 437

    Standard AW: Torpedoschusskanal Arnstadt

    Der Begriff wurde mir so von Beteiligten genannt.

  8. #108
    Avatar von isegrim
    Stammuser

    Status
    Online
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    Thüringen-
    Beiträge
    1.480
    Tops
    Erhalten: 611
    Vergeben: 970

    Standard AW: Torpedoschusskanal Arnstadt

    ok,danke - noch zweifele ich nicht,in Erfurt sind wir ja auch der Panzerschießbahn, OKF -1,viele Jahre hinterhergelaufen und nicht weiter gekommen.
    Gruß isegrim
    ..... " der größte Feind eines Hobby Historikers ist der Zeitzeuge "

  9. #109
    Avatar von Burg
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.534
    Tops
    Erhalten: 439
    Vergeben: 437

    Standard AW: Torpedoschusskanal Arnstadt

    Im Keller von "N3", wo darunter der Kanal verläuft, wurde eine unbekannte Flüssigkeit entdeckt. Feuerwehr war oder ist zugange.

  10. #110
    Avatar von Augustiner
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    1.605
    Tops
    Erhalten: 424
    Vergeben: 259

    Standard AW: Torpedoschusskanal Arnstadt

    Zitat Zitat von Burg Beitrag anzeigen
    @ Augustiner

    Was Du markiert hast, war die damalige Abwasserleitung von Polte 2.
    Sie führte am sogenannten "Klärwerk" (Nicht Wasserwerk wie immer gesagt. Woher das Wasser kam, steht in meinem Bericht.)
    vorüber bis westlich von Ichtershausen, wo es eine Art Absetzteiche gab.
    Klärwerk nannte es sich nur nach außen hin. Der Kanal begann in etwa 20 Meter Tiefe. War auf einem Luftbild nicht zu sehen.
    Jetzt werde ich dann doch schon einigermaßen verunsichert - in der TOPO steht Wasserwerk.........und so wurde es hier auch immer bezeichnet.
    Quadratische Becken kenne ich höchstens als Absetzbecken und selbst dann, was hat ein Klärwerk direkt neben einer Brunnenstube zu suchen ? Und bitte wohin wurde dann das geklärte Wasser eingeleitet ? Die Brunnenstube (mit Hügel überdeckt wie üblich, ist ja vielleicht heute noch da ?).

    Am BW Arnstadt sehe ich gewisse Erdbewegungen an der Ausfahrt in nördliche Richtung - das war es aber schon mal wieder.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  11. Dateityp: jpg 1945_03_16_B3065_Polte_Brunnen.jpg (269,0 KB, 45x aufgerufen)
  12. Dateityp: jpg !945_03_16_BW_Arnstadt.jpg (419,8 KB, 48x aufgerufen)
  13. #111
    Avatar von Mercedes-Diesel
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Mar 2009
    Ort
    Germany
    Beiträge
    3.742
    Tops
    Erhalten: 605
    Vergeben: 709

    Standard AW: Torpedoschusskanal Arnstadt

    Hier auch der Zeitungsbericht dazu Unbekannte-Fluessigkeit-gefunden
    Man sollte aber nicht gleich alles auf Altlasten aus dem WKII schieben.N3 arbeitet auch mit Chemikalien...nur mal als Randbemerkung bevor hier Jubeltänze ausbrechen.

  14. #112
    Avatar von Burg
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.534
    Tops
    Erhalten: 439
    Vergeben: 437

    Standard AW: Torpedoschusskanal Arnstadt

    Bild 2
    Könnte ein Entlüftungsschacht gewesen sein. Der Kanal verläuft genau
    zwischen dieser Stelle und dem Einfamilienhaus.
    Gemessen haben wir gegenüber auf der anderen Seite der Bahn.

  15. #113
    Avatar von Ramsay
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    bei Leipzig
    Alter
    64
    Beiträge
    643
    Tops
    Erhalten: 140
    Vergeben: 469

    Standard AW: Torpedoschusskanal Arnstadt

    Zitat Zitat von Burg Beitrag anzeigen
    Im Keller von "N3", wo darunter der Kanal verläuft, wurde eine unbekannte Flüssigkeit entdeckt. Feuerwehr war oder ist zugange.
    Hier dazu einige Info:
    http://arnstadt.thueringer-allgemein...ert-1666106958

    Ok MD war schneller.
    Geändert von Ramsay (03-07-2014 um 17:39 Uhr)

  16. #114

    Avatar von Burion
    Administrator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Eisenberg/Thür. + Wiesbaden
    Alter
    66
    Beiträge
    4.815
    Tops
    Erhalten: 824
    Vergeben: 670

    Standard AW: Torpedoschusskanal Arnstadt

    Eigentlich ist es doch ganz einfach: Solange irgendetwas nicht handfest und nachprüfbar durch jeden beliebigen Menschen ist, solange existiert es nicht. Das gilt natürlich nur für die physische Welt.
    Mit gleichem Recht könnte ich auch behaupten, dass ein etwa 5,3 km langer U-Boot-Testkanal unter der A4 zwischen Schorba und Jena verläuft. Alles Kappes!!
    Seit nunmehr mehr als 20 Jahren jagt eine phantasievolle Idee die andere.
    Sorry - aber irgendwie kann ich es nicht mehr ertragen!

    HerzlGrüße
    Jürgen
    Nichts ist so beständig wie der Wandel.

  17. #115
    Avatar von manganer
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Thüringen
    Alter
    62
    Beiträge
    3.774
    Tops
    Erhalten: 1.214
    Vergeben: 1.381

    Standard AW: Torpedoschusskanal Arnstadt

    @Burion
    Torpedoschußkanal halte ich selber für sehr fragwürdig, aber der Umstand von 3 fast identen Kanalverläufen wirft Fragen auf. Die Interpretation ist dann der nächste Schritt....

  18. #116
    Avatar von Burg
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.534
    Tops
    Erhalten: 439
    Vergeben: 437

    Standard AW: Torpedoschusskanal Arnstadt

    Peter, kannst Du mir sagen, welche 2 weitere Kanalverläufe Du meinst ?

    @ Augustiner!
    Deine Stelle beim BW habe ich mir angesehen. Es ist ein Entlüftungs-
    schacht direkt neben dem Kanal. Er befindet sich vor einer Garageneinfahrt.
    Die Garage wird nicht benutzt.

  19. #117

    Avatar von Burion
    Administrator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Eisenberg/Thür. + Wiesbaden
    Alter
    66
    Beiträge
    4.815
    Tops
    Erhalten: 824
    Vergeben: 670

    Standard AW: Torpedoschusskanal Arnstadt

    Ok, Peter, Kanal oder was auch immer kann ja sein. Aber bitte kein Torpedoschusskanal! Das ist pure Phantasie - von wem auch immer!
    Wo - allerdings sind die Beweise für die Existenz eines solchen Kanals? Wer liefert sie? Auf Lubis kann ich zumindest nichts dergleichen erkennen. Hast Du bessere Lubis im Amt?
    Ich bin gern bereit, jede noch so abenteuerliche Theorie und Spekulation weiter zu verfolgen. Aber bitte nicht auf dieser sehr schwachen Basis irgendwelcher Aussagen, die Menschen mal irgendwann Martin gegenüber gemacht haben.
    Da braucht's für mich schon ein bisschen mehr.

    HerzlGrüße
    Jürgen
    Nichts ist so beständig wie der Wandel.

  20. #118
    Avatar von TÜP
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.235
    Tops
    Erhalten: 657
    Vergeben: 120

    Standard AW: Torpedoschusskanal Arnstadt

    Zwei Fragen an alle: Wo in Europa gibt/gab es einen Torpedoschusskanal? Gibt es Bilder, Zeichnungen, Risse oder Akten von einem Torpedoschusskanal in Europa?

  21. #119
    Avatar von Burg
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.534
    Tops
    Erhalten: 439
    Vergeben: 437

    Standard AW: Torpedoschusskanal Arnstadt

    Aus der unbekannten Flüssigkeit bei N2 ist inzwischen ein Wassseraustritt
    aus einer defekten Pumpe geworden.

  22. #120
    Avatar von Mercedes-Diesel
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Mar 2009
    Ort
    Germany
    Beiträge
    3.742
    Tops
    Erhalten: 605
    Vergeben: 709

    Standard

    Na guck, also alles harmlos bei N2. Die haben ja beim Bau irrsinnig gegründet. Gut, auch nötig wenn die da Triebwerke auf Vollast fahren. Wenn da mal Tag der offenen Tür...möchte ich unbedingt mal hin.
    Geändert von Mercedes-Diesel (04-07-2014 um 07:52 Uhr)

  23. #121
    Avatar von isegrim
    Stammuser

    Status
    Online
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    Thüringen-
    Beiträge
    1.480
    Tops
    Erhalten: 611
    Vergeben: 970

    Standard AW: Torpedoschusskanal Arnstadt

    Martin, N2 das war doch glaube ich Stickstoff, du meinst sicher N3
    Geändert von isegrim (04-07-2014 um 08:17 Uhr)
    Gruß isegrim
    ..... " der größte Feind eines Hobby Historikers ist der Zeitzeuge "

  24. #122
    Avatar von manganer
    Explorator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Thüringen
    Alter
    62
    Beiträge
    3.774
    Tops
    Erhalten: 1.214
    Vergeben: 1.381

    Standard AW: Torpedoschusskanal Arnstadt

    Zitat Zitat von Burg Beitrag anzeigen
    Peter, kannst Du mir sagen, welche 2 weitere Kanalverläufe Du meinst ?

    @ Augustiner!
    Deine Stelle beim BW habe ich mir angesehen. Es ist ein Entlüftungs-
    schacht direkt neben dem Kanal. Er befindet sich vor einer Garageneinfahrt.
    Die Garage wird nicht benutzt.
    Na das habe ich doch geschrieben. Den Verlauf den Freiherr in das GE-Bild eingetragen hat (über den Triebwerksturm) und der eingetragene Verlauf in Deiner Russenkarte. Alle 3 Verläufe decken sich total....

  25. #123
    Avatar von kps
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Mar 2002
    Ort
    Crawinkel (Thür.)
    Beiträge
    3.022
    Tops
    Erhalten: 626
    Vergeben: 1.572

    Standard AW: Torpedoschusskanal Arnstadt

    Die Beiträge zum zweiten Amt 8 sind jetzt hier -> http://www.explorate.de/Forum/showth...tomare-Anlagen

    VG
    kps
    "Legenden kann man nicht widerlegen." Rainer Fröbe, "Harry, wirf Hirn vom Himmel!" Edgar

  26. #124
    Avatar von Burg
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.534
    Tops
    Erhalten: 439
    Vergeben: 437

    Standard AW: Torpedoschusskanal Arnstadt

    Zitat Zitat von isegrim Beitrag anzeigen
    Martin, N2 das war doch glaube ich Stickstoff, du meinst sicher N3
    Klar meine ich N3. Entschuldige.
    Gibs denn Hinweise auf Stickstoff?
    Wenn man eine Pumpe im Keller hat, die Wasser befördert,
    sollte man eigentlich von vornherein wissen, dass nur Wasser ausgetreten sein kann. Oder denk ich da falsch?
    Vielleicht liegts auch nur an den Zeitungen.

  27. #125

    Avatar von Burion
    Administrator

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Eisenberg/Thür. + Wiesbaden
    Alter
    66
    Beiträge
    4.815
    Tops
    Erhalten: 824
    Vergeben: 670

    Standard AW: Torpedoschusskanal Arnstadt

    Gibs denn Hinweise auf Stickstoff?
    Na klaro, davon ist jede Menge in der Luft.

    HerzlGrüße
    Jürgen
    Nichts ist so beständig wie der Wandel.

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •