Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Bernsteinzimmer-Sucher zieht sich endgltig zurck

  1. #1
    Avatar von cascadeur
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    May 2005
    Beitrge
    93
    Tops
    Erhalten: 6
    Vergeben: 3

    Standard Bernsteinzimmer-Sucher zieht sich endgltig zurck


  2. #2
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beitrge
    11.490
    Tops
    Erhalten: 1.561
    Vergeben: 1.756

    Standard AW: Bernsteinzimmer-Sucher zieht sich endgltig zurck

    Da habe ich ja nichts mehr zum Nlen. Dass ist gemein von Reihmann.

    MfG

    Conny

  3. #3
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beitrge
    11.490
    Tops
    Erhalten: 1.561
    Vergeben: 1.756

    Standard AW: Bernsteinzimmer-Sucher zieht sich endgltig zurck

    Ich finde es nicht gut, wenn sich der Reihe nach alles Sucher zurckziehen. Unabhngig davon was Reimann geschrieben hat, so hat er die Szene trotzdem mit dem einen oder anderen verwertbaren Sachverhalt bereichert. Allerdings sind alle die bisher in die Suche involviert waren inzwischen Ende 50 Anfang 60. Da ist nicht mehr viel zu erwarten und jngere Interessenten, die nachrcken wrden, sehe ich im Augenblick nicht.

    MfG

    Conny

  4. #4
    Avatar von Samuel
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    May 2010
    Ort
    TR / E / D
    Beitrge
    152
    Tops
    Erhalten: 43
    Vergeben: 4

    Standard AW: Bernsteinzimmer-Sucher zieht sich endgltig zurck

    Zitat Zitat von Conny Beitrag anzeigen
    Ich finde es nicht gut, wenn sich der Reihe nach alles Sucher zurckziehen. Unabhngig davon was Reimann geschrieben hat, so hat er die Szene trotzdem mit dem einen oder anderen verwertbaren Sachverhalt bereichert. Allerdings sind alle die bisher in die Suche involviert waren inzwischen Ende 50 Anfang 60. Da ist nicht mehr viel zu erwarten und jngere Interessenten, die nachrcken wrden, sehe ich im Augenblick nicht.

    MfG

    Conny
    Da mchte ich doch kurz was zu schreiben:

    Hallo Kurt,
    Du schtzt die Lage meines Erachtens nicht besonders gut ein. Es gibt dutzende Menschen, die thematisch auf der Hhe sind und auch Kontakte zu Deinen 3-4 Wissenden haben. Einige werden Dir das aber auf Rckfrage nicht mehr besttigen. Die Art der Bewertung / Analyse der Daten hat sich auch gendert. Allein aufgrund Deiner Angaben im Internet lassen sich rechnergesttzt semantische Schlsse ziehen, die Dein Hirn nicht erarbeiten knnte. Ist natrlich recht aufwendig, aber auch sehr interessant. In den letzten Monaten hast Du ja mehrmals kundgetan, dass Du auf einem Irrweg warst bzw. andere Forenteilnehmer entscheidene Hinweise gegeben haben. Nur mal so kurz erwhnt. Ansonsten: Akten lassen sich heute (mit Bedrfnis) ohne Probleme besorgen; Quellbezge sind ja hinreichend bekannt bzw. knnen ausgebaut werden. Aber auch diese lassen sich vernftig nur auswerten, wenn sie elektronisch recherchierbar sind, was ja auch kein Problem ist. Ansonsten wrde ich diesen oberlehrerhaften Ton gelegentlich rauslassen, ist manchmal unangenehm. Trotzdem: Hut ab vor Deinen Bemhungen.

    Bis dann

  5. #5
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beitrge
    11.490
    Tops
    Erhalten: 1.561
    Vergeben: 1.756

    Standard AW: Bernsteinzimmer-Sucher zieht sich endgltig zurck

    Hallo Samuel, wer soll denn die ganzen Daten erfassen? Wer?

    ...und was dass auf der Hhe betrifft, darfst Du davon ausgehen, dass letztendlich jede Information frher oder oder spter bei mir landet.

    ...und was ich im Internet schreibe, besser, was ich nicht schreibe, ist dann wohl die andere Seite der Medaillie. Gehe bitte davon aus, ich habe mich diesen Sachverhalten nicht erst seit ein paar Jahren beschftigt. Es liegt wohl ein wenig lnger zurck und diese bestimmten Informationen, die ich bei den Recherchen erhalten habe, wirst Du nicht so schnell erhalten, noch sind sie frei erhltlich, bzw einfach nicht mehr verfgbar. Dass kommt hinzu.

    Es steht doch jeder Person frei, selbst zu recherchieren. Abhalten werde ich ganz bestimmt keinen Menschen. Zumindest mchten diese Personen auch in der Lage sein, jede Information richtig zuzuordnen. Die Informationen zu erarbeiten oder zu beschaffen ist nicht mehr das Problem, heute schon gar nicht. Die Zuordnung macht es.

    ...und dabei hege ich groe Zweifel, dass es so einfach geht.

    ..und was die Informationen aus dem Internet betrifft, so waren es drei Sachverhalte, wo mir dabei auch noch der Zufall behilflich war. Dass waren echte Informationen fr 10 Jahre Internet. Ist doch beachtlich. Allerdings habe ich liebenswerte und nette Leute kenngelernt, mit denen man anstandslos zusammenarbeiten kann.

    Sebastian, mache dir einmal ber mein Hirn und seine Leistungsfhigkeit keine Gedanken. Das Teil funktioniert immer noch sehr gut, besser als jeder PC. Dein PC kann nur Rckschlsse auf Grund eingegebener Daten ziehen. Mein Hirn hat aber alle greifbaren und verwerbaren Informationen aus Archivquellen, gelesenen Sekundrquellen, Gesprchen, Ortsbesichtigungen, Lokalitten usw. immer abrufbereit gespeichert. Genau dass macht es aus. Natrlich habe ich nicht alles im Kopf, aber dazu habe ich doch immer noch mein schnes Papierarchiv, meine Bcher zuzglich einiger Festplatten. Es reicht fr mich allemal.

    Auf verschiedenen Foren hatte ich es schon geschrieben; wenn ich es darauf anlege, zerpflcke jede Pubilkation ber das BZ im Hand umdrehen. Die Schwachstellen erkenne ich sofort und alles was ich bisher dazu gelesen habe, krankt immer am globalen Zusammenhang. Man mchte wirklich jedes Detail beachten, nicht nur auf das Thema Verlagerung bezogen, sondern auf die gesamten damaligen Verhltnisse ausgerichtet. Nur dann klappt es auch mit der Bewertung. Es gibt bestimmt zig Hypothesen, die regional bzw. lokal schlssig erscheinen, nur im groen Zusammenhang nicht stimmig sind.

    ...und dass war es dann auch. Dass ist mir u.A. in Coburg passiert, da mir damals noch Informationen fehlten. Es stimmte wirklich alles, aber eben nur lokal. Das Gleiche war in Amorbach der Fall, auch da passten alle Fakten, bis auf den Umstand, dass nachtrgliche Informationen (besser, nicht einbezogene Informationen) ein ganz anderes Bild ergaben.

    ...und da htte mir ein Erfassungsprogramm auch nicht geholfen, weil die nowendigen Informationen erst spter erabeitet wurden.

    MfG

    Conny
    Gendert von Conny (11-02-2011 um 23:01 Uhr)

  6. #6
    Avatar von Methusalem
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2007
    Ort
    Westfalen
    Beitrge
    219
    Tops
    Erhalten: 72
    Vergeben: 167

    Standard AW: Bernsteinzimmer-Sucher zieht sich endgltig zurck

    Zitat Zitat von Conny Beitrag anzeigen

    ...und da htte mir ein Erfassungsprogramm auch nicht geholfen, weil die nowendigen Informationen erst spter erabeitet wurden.

    MfG

    Conny
    EINSPRUCH, Euer Ehren

    mit einem relationalen Datenbankprogramm lassen sich sehr wohl Erkentnisse gewinnen die u. U. vllig neue Ansichten aufzeigen und nach Belieben bis aufss Detaille im voraus selektiert werden knnen.

    Ich habe lange Jahre mit "dbase" ( ich wei, ist ne alte Gurke ) gearbeitet aber mein relation. bez. Datenprog. luft auch Heute noch auf allen System ohne Probleme und die Auswerungen berraschen mich immer wieder. Kann allerdings schon mal mehrere Std. dauern aufgrund der komplexen Abfrageroutinen

    So ein Datenprogramm kann man auch oder gerade auf so ein "schwergewichtiges" Thema wie das BZ oder allgemein auf Kunst/Kulturverlagerung anwenden.
    Datengerst erstellt, Turbo rein, kompilieren und los gehts

    Mit freundlichen Gren .....duck und weg

    Methusalem
    Gendert von Methusalem (12-02-2011 um 21:21 Uhr)

  7. #7
    Avatar von Der Adel
    Nixdrfer

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Erfurt
    Beitrge
    4.172
    Tops
    Erhalten: 337
    Vergeben: 536

    Standard AW: Bernsteinzimmer-Sucher zieht sich endgltig zurck

    Aber so ein Programm wei dann auch nicht auf 5m genau wo was gewesen sein soll, zumal sich auch rtlichkeiten zwichenzeitlich verndert haben knnen.

    Viele Gre Martin
    Gendert von Der Adel (12-02-2011 um 22:52 Uhr)

  8. #8
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beitrge
    11.490
    Tops
    Erhalten: 1.561
    Vergeben: 1.756

    Standard AW: Bernsteinzimmer-Sucher zieht sich endgltig zurck

    Ich muss das Programm erst einmal mit Daten fttern und das ist neben der schriftlichen Erfassung wesentlich mehr, als mir lieb ist. Da brauche ich allein Jahre. Es reicht doch, wenn ich auf Grund meines Wissensstandens die Zusammenhnge auch sofort erkenne. Was will ich persnlich noch mehr?

    MfG

    Conny

  9. #9
    Avatar von Methusalem
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2007
    Ort
    Westfalen
    Beitrge
    219
    Tops
    Erhalten: 72
    Vergeben: 167

    Cool AW: Bernsteinzimmer-Sucher zieht sich endgltig zurck

    Zitat Zitat von Der Adel Beitrag anzeigen
    Aber so ein Programm wei dann auch nicht auf 5m genau wo was gewesen sein soll, zumal sich auch rtlichkeiten zwichenzeitlich verndert haben knnen.

    Viele Gre Martin
    Hallo Adel,

    wenn ich z.B. Koordianten habe und diese in Dezimalgrad umwandle kann man es auf den Meter genau berechen auch dann wenn sich rtlichkeiten verndern.
    Entscheidend ist das Datenbankgerst und in welchen Bezug setze ich die Datenbankfelder. Der Rest ist nur noch den Programmcode schreiben und die jeweiligen Datenbanken nach Belieben auswerten.


    Zitat Zitat von Conny
    Ich muss das Programm erst einmal mit Daten fttern und das ist neben der schriftlichen Erfassung wesentlich mehr, als mir lieb ist. Da brauche ich allein Jahre. Es reicht doch, wenn ich auf Grund meines Wissensstandens die Zusammenhnge auch sofort erkenne. Was will ich persnlich noch mehr?

    MfG

    Conny


    Hallo Conny,

    man mu halt bei der Eingabe der Daten Prioritten setzen u. vorab selektieren, alles auf einmal geht natrlich nicht.

    Mit freundlichen Gren

    Methusalem

  10. #10
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beitrge
    11.490
    Tops
    Erhalten: 1.561
    Vergeben: 1.756

    Standard AW: Bernsteinzimmer-Sucher zieht sich endgltig zurck

    Methusalem,
    inzwischen bin ich 61 Jahre alt und habe keine Lust mehr bis ans Lebensende Daten einzugeben. Auf so etwas wrde es hinauslaufen. Wozu? Dass knnen gern die Anderen nach mir machen. Mir reicht es, was ich im Kopf habe und dass ist nicht wenig.

    MfG

    Conny

  11. #11
    Avatar von Eisenbart
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beitrge
    323
    Tops
    Erhalten: 42
    Vergeben: 1

    Standard AW: Bernsteinzimmer-Sucher zieht sich endgltig zurck

    Wo hat Reimann bei Bohrungen den erwhnten Tunnel entdeckt,und die Kirchenmnner haben ihn angeblich keine Genehmigung fr weitere Suchaktionen erteilt ? Darber hat er m.E.keine Angaben
    gemacht,umsich u.U. die Urheberrechte zu sichern.ber seine Suchgrabungen liegen viele
    Ungereimtheiten,die mit seinen Abgang nicht kleiner geworden,sondern sich vergrert haben.
    Ein Rtsel auch der Stop der Nachforschungen von offizieller Seite.

  12. #12
    Avatar von cascadeur
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    May 2005
    Beitrge
    93
    Tops
    Erhalten: 6
    Vergeben: 3

    Standard AW: Bernsteinzimmer-Sucher zieht sich endgltig zurck

    Der Tunnel ist angebohrt worden am Kreuzungspunkt zwischen Wasserbehlter und Hansenwiese, und zwischen Felsspitzen und den beiden Steinbrchen (gro und klein). Die Stelle befindet sich fast genau auf dem Weg. Ortskundige wissen wo. Der groe Hohlraum ("Keller" laut Aussage Mutschmann Nichte) soll sich ja nrdlich dieser Stelle in Richtung groer Steinbruch befinden.

  13. #13
    Avatar von Eisenbart
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beitrge
    323
    Tops
    Erhalten: 42
    Vergeben: 1

    Standard AW: Bernsteinzimmer-Sucher zieht sich endgltig zurck

    Reimann hat westlich vom Wasserbehlter,auf der Bergspitze und etwas sdlich,zum Adventsweg hin
    den Boden gelchert.Angeblich auch eine Bohrung nrdlich vom Wasserbehlter,die aber nichts gebracht
    hat. In Nhe der Steinbrche,d.h.nrdlich vom Wasserbehalter hat er doch nicht gebohrt,sondern
    nur mit dem Bagger gearbeitet.Soweit mir bekannt, ist er doch um die Steinbrche wie eine Katze um den
    heien Brei gegangen.Und das ist ein Rtsel,das sich niemand erklren kann.Er hatte gengend Zeit,
    die Steinbrche zu Untersuchen,stattdessen hat er eine Bohrung nach der anderen an der
    Bergspitze in den Sand gesetzt.Die Rede von einer Bohrung war auch in Nhe der alten Buche mit
    den vielen Markierungen,die am Weg zum Wasserbehlter gestanden hat.

  14. #14
    Avatar von cascadeur
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    May 2005
    Beitrge
    93
    Tops
    Erhalten: 6
    Vergeben: 3

    Standard AW: Bernsteinzimmer-Sucher zieht sich endgltig zurck

    Das stimmt nicht. Ich war selbst vor Ort als die Steinbrche "bearbeitet" wurden.

  15. #15
    Avatar von Eisenbart
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beitrge
    323
    Tops
    Erhalten: 42
    Vergeben: 1

    Standard AW: Bernsteinzimmer-Sucher zieht sich endgltig zurck

    Die Hansenwiese liegt doch etwas sdwestlich vom Wasserbehehlter,und man hat doch m.W.da
    keinerlei Erfolgsaussichten etwas zu finden.Einen Tunnel kann er dort nicht angebohrt haben.
    Am kleinen Denkmal oberhalb der Wegkreuzung hat er mit einen Bagger nach den Kisten gegraben,die
    angeblich auf einen Lubi von 1945 abgebildet waren.Aufgrund einer kleinen Bschung hat er dann
    den Bagger angesetzt.Weit und Breit war dort kein Stolleneingang.Eine unendliche Geschichte,.ber die man noch ein Buch schreiben knnte.- Die Poppenwaldgeschichte ist sehr problematisch,das Gebiet war nur fr eine Woche oder gar wenige Tage abgesperrt,es war in dieser kurzen Zeit nicht mglich grere
    Erdbewegungen zu bewerkstelligen.-

  16. #16
    Avatar von Conny
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beitrge
    11.490
    Tops
    Erhalten: 1.561
    Vergeben: 1.756

    Standard AW: Bernsteinzimmer-Sucher zieht sich endgltig zurck

    Es standen zu keinem Zeitpunkt dort Kisten, nur das Holz aus dem Holzeinschlag war auf dem Luftbild sichtbar, dazu sehr deutlich. Dass htte Reihmann sehen und wissen mssen. Es ndert aber nichts an der Tatsache, dass er Thema ein wenig am Kcheln gehalten hatte. Allein dass ist wichtig.

    MfG

    Conny

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •