Seite 29 von 29 ErsteErste ... 192526272829
Ergebnis 701 bis 708 von 708

Thema: Das Eichfeld bei Arnstadt 1943 - 1989

  1. #701
    Avatar von Hospes
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.384
    Tops
    Erhalten: 456
    Vergeben: 174

    Standard AW: Das Eichfeld bei Arnstadt 1943 - 1989

    Oder heisst es EichSSfeld ?

  2. #702
    Avatar von Huemel
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    727
    Tops
    Erhalten: 152
    Vergeben: 232

    Standard AW: Das Eichfeld bei Arnstadt 1943 - 1989

    Ne, Pfennigsberg und Sonnenhang. Beide "nur" in der Planung, aber Arnstadt wollte schließlich auch an den Soldaten verdienen. Quelle Heeresbauakten, Gotha.

    MfG huemel
    Die Unfähigen sind zu allem fähig!

  3. #703
    Avatar von Augustiner
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    1.607
    Tops
    Erhalten: 424
    Vergeben: 260

    Standard AW: Das Eichfeld bei Arnstadt 1943 - 1989

    Zitat Zitat von DOC Beitrag anzeigen
    Sieht aus, wie das Lager vor dem Bergbad.
    Richtig ! Hatten wir schon vor Jahren bei GTGJ durchgekaut.......... Auf alle Fälle gut gesehen !

  4. #704
    Avatar von DOC
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    336
    Tops
    Erhalten: 29
    Vergeben: 8

    Standard AW: Das Eichfeld bei Arnstadt 1943 - 1989

    Weis vielleicht jemand was von Bautätigkeit oder Baracken im Lämmergraben?
    Gibt es vielleicht Bilder dazu? Liegt ja nun gleich in der Nähe, aber etwas tiefer (ca. 50Meter) vom Eich(?)Feld...

  5. #705
    Avatar von Neugier
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    Thüringen
    Alter
    60
    Beiträge
    787
    Tops
    Erhalten: 112
    Vergeben: 40

    Standard AW: Das Eichfeld bei Arnstadt 1943 - 1989

    Zitat Zitat von Huemel Beitrag anzeigen
    Ne, Pfennigsberg und Sonnenhang. Beide "nur" in der Planung, aber Arnstadt wollte schließlich auch an den Soldaten verdienen. Quelle Heeresbauakten, Gotha.

    MfG huemel
    Du meinst das geplante Lager "Ohrdruf bei Bittstädt" mit 91 Baracken. Hast du dazu mehr, als die Zeichnung?

  6. #706
    Avatar von Huemel
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    727
    Tops
    Erhalten: 152
    Vergeben: 232

    Standard AW: Das Eichfeld bei Arnstadt 1943 - 1989

    Nein hab ich nicht. Ich war wegen dem Anschlußgleis vom Bhf Ohrdruf zum Kupferschloß auf connys anraten in Gotha. Da bin ich über die zwei Pläne "nebenbei" gestolpert und hab sie mir mit kopieren lassen. Mehr hab ich dazu nicht gefunden. Ich kann mich aber entsinnen, "irgendwo" was gelesen zu haben, das die Stadt Arnstadt mit an dem Übungsplatz mit verdienen wollte (Quartier, Essen, Bier, Pferdefutter usw.). Frag mich jetzt aber bitte nicht wo.

    MfG huemel
    Die Unfähigen sind zu allem fähig!

  7. #707
    Avatar von TÜP
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.235
    Tops
    Erhalten: 657
    Vergeben: 120

    Standard AW: Das Eichfeld bei Arnstadt 1943 - 1989

    Zitat Zitat von Huemel Beitrag anzeigen
    Nein hab ich nicht. Ich war wegen dem Anschlußgleis vom Bhf Ohrdruf zum Kupferschloß auf connys anraten in Gotha. Da bin ich über die zwei Pläne "nebenbei" gestolpert und hab sie mir mit kopieren lassen. Mehr hab ich dazu nicht gefunden. Ich kann mich aber entsinnen, "irgendwo" was gelesen zu haben, das die Stadt Arnstadt mit an dem Übungsplatz mit verdienen wollte (Quartier, Essen, Bier, Pferdefutter usw.). Frag mich jetzt aber bitte nicht wo.

    MfG huemel
    Arnstadt hat mehrere Jahre daran gearbeitet eine eigene Garnison zu bekommen. Bis dann endlich das Führungs-Nachrichten-Regimentes 40 (FüNaRgt 40) eine Einquartierung bekam. "Mitverdienen" an der Einquartierung von Militär kann eine Stadt schon. Gaststätten, Verpflegung, Uniformschneiderei etc.p.p.

    Einheiten der Garnison:

    Fronttruppenteile:

    Nachrichten-Abteilung 40

    Landesschützen-.Bataillon 614

    Landesschützen-Bataillon 622

    Kampfgeschwader 6 (Stab)

    Verwaltungstruppen:

    Wehrmeldeamt

    Standort-Kommandantur

  8. #708
    Avatar von kps
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Mar 2002
    Ort
    Crawinkel (Thür.)
    Beiträge
    3.024
    Tops
    Erhalten: 629
    Vergeben: 1.577

    Standard

    Im Zitat steht es schon. Fuer Arnstadt war Nachrichtenabteilung 40 geplant, aus der später das Regiment hervor ging. NA 40 war geplant gegenűber Amt 800 am Eulenberg Arnstadt.

    VG
    kps
    "Legenden kann man nicht widerlegen." Rainer Fröbe, "Harry, wirf Hirn vom Himmel!" Edgar

Seite 29 von 29 ErsteErste ... 192526272829

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •