Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 53

Thema: Mini-Fusion

  1. #1
    Avatar von rak64
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    S/A
    Alter
    54
    Beiträge
    412
    Tops
    Erhalten: 26
    Vergeben: 125

    Standard Mini-Fusion

    Weiss eigentlich jemad näheres über diesen Vorgang?
    Hab mal die interessanten Stellen hervorgehoben.

    http://www.anti-atom-aktuell.de/arch...36grauzone.htm
    Stoff für einen Krimi

    Am Morgen des 12. September 1986 kommt es zwischen 7:50 und 7:55 in einem unscheinbaren Gebäude im Wald bei Grünhof zu einem heftigen Brand. Eine riesige Stichflamme ist weithin zu sehen. Das Feuer in Hamburgs äußerstem Südosten vernichtet die technische Einrichtung, das Haus und die umliegende Waldfläche. Auslöser ist ein aus dem Ruder gelaufenes Experiment mit einem so genannten Hybridreaktor.

    Nahe beim Forschungszentrum "Gesellschaft für Kernenergieverwertung in Schiffbau und Schiffahrt GKSS" haben Nukleartechniker eine Versuchseinrichtung aufgebaut, in der sie mit Hilfe von Lasertechnik und kleinsten Mengen radioaktiven Materials eine Kernfusion auslösen können. Mit ihren Untersuchungen bewegen sie sich in der Zone zwischen ziviler und militärischer Nutzung der Atomenergie: eine Anwendung der Ergebnisse zur Stromgewinnung wäre wohl vorstellbar, um vieles brisanter aber ist die Umsetzung in Waffentechnologie. Dem entsprechend unterliegt ihr Forschungsvorhaben strengster Geheimhaltung. Ein notwendiger Versuch verläuft anders als vorgesehen. Das Feuer wird gelöscht, ein Aufräumtrupp entfernt die Reste, das Gelände wird abgesperrt. Gras wächst darüber.

  2. #2
    Avatar von Tech
    Explorate User

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Freistaat Bayern
    Beiträge
    28
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard AW: Mini-Fusion

    Zu den Mikrokügelchen taucht alle paar Jahre wieder im wesentlichen der gleiche Stoff auf: Es wird was gefunden, nix genaues weiß man nicht, und gewesen ists sowieso keiner.

    Verschwörungstheorie oder Wahrheit, wie will man es trennen?

    Die GKSS ist an sich schon interessant, wenn man sich mit der Atomforschung in deutschen Landen befasst, insbesondere eben mit dem was bereits in den 40er Jahren evtl. passiert ist.

    Nur, wie kommt man an die Wahrheit? Die Beteiligten werden sich hüten hier aus dem Nähkästchen zu plaudern.
    Und selbst wenn sich jemand finden sollte, so werden viele andere wahrscheinlich beweisen, daß nichts dran ist. Atomenergie ist als Thema einfach zu emotional aufgeladen um wirklich drüber diskutieren zu können.

  3. #3
    Avatar von edgar
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    Thüringen
    Alter
    71
    Beiträge
    2.728
    Tops
    Erhalten: 1.029
    Vergeben: 449

    Standard AW: Mini-Fusion

    Anti- Atom- Aktuell ist eine Zeitschrift hart an der Kante der militanten Atomgegner. Eines der Hauptziele ist der sofortige Ausstieg aus der Atomenergienutzung. Am besten mal die Hauptseite reinziehen.

    Mich wundert es, dass nicht noch viel hanebüchener Kram erfunden wird, um dem geneigten Leser das böööse Atom zu erläutern.

    Wenn Du diese Erzählungen auf echte Quellen abklopfen würdest, es bliebe nicht viel übrig.


    Gruß vom Edgar

  4. #4
    Avatar von Tech
    Explorate User

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Freistaat Bayern
    Beiträge
    28
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard AW: Mini-Fusion

    Ich sagte ja die Geschichte taucht immer wieder mal auf. Hier eben bei krass Anti-Atom.

    Drum bin ich auf den Artikel auch gar nicht näher eingegangen.

    Das Stichwort GKSS finde ich allerdings nach wie vor interessant.
    Und irgendeinen Unfall scheint es gegeben zu haben.

    Daß man daraus dann von Leukämie über Klimaerwärmung bis zu Ausserirdischen so ziemlich alles ableiten kann, wenn man will, dazu siehe Espelthread.

  5. #5
    volwo
    Avatar von volwo
    Gast

    Standard AW: Mini-Fusion

    Zitat Zitat von Tech Beitrag anzeigen
    Und...Daß man daraus dann von Leukämie über Klimaerwärmung bis zu Ausserirdischen so ziemlich alles ableiten kann, wenn man will, dazu siehe Espelthread.
    Richtig - und deswegen kann man´s auch dabei belassen.

  6. #6
    Avatar von rak64
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    S/A
    Alter
    54
    Beiträge
    412
    Tops
    Erhalten: 26
    Vergeben: 125

    Standard AW: Mini-Fusion

    Eigentlich wollte ich wissen, ob dieser Vorgang belegt/verifiziert ist.
    Dann wären es schon 4 Hinweise auf home-brewed Fusionswaffen Dingsdabumsda

    Aus „The Virus House“ S.252 (1. Hinweis)
    The first trials were conducted by three of Diebner’s group and Dr. Trinks from the War Office, using cylindrical TNT charges of varying diameters and eight or ten centimeters high. A small conical pit was scooped out of the bottom of each cylinder, and a cone of heavy paraffin inserted as the deuterium carrier. A silver foil was laid under the whole assembly, to show any radioactivity resulting. Two explosions were set off, but the resulting damage to the test beds was so great that “no significant traces of the silver foils were found.” In the next experiment, the silver (kann Alu sein-muß aber nicht, Lithium, Thorium oder was immer) foils were better protected, and large fragments were found; but they showed no radioactivity.
    Keine Radioktivität-ist das nicht typisch für Fusionen? Schwer vorstellbar das hier “ein Treffer mit dem ersten Schuss” beschrieben wird, eher eine lyrische Andeutung der weiteren Entwicklung und Beginn der Verfälschungen?

    Aus Seite 92 p2sec05.pdf die: Highlights
    (2. Hinweis-eher theorethisch)
    It is possible to make a credible nuclear weapon without ever testing the nuclear parts of the device or producing any nuclear energy release.
    Hydrodynamic nuclear experiments using flash x-ray cameras to image the imploding material that simulates plutonium or uranium are necessary.
    American-style underground nuclear testing requires some sophisticated equipment, but bare bones experiments are also feasible and useful.


    Ergebnis könnte nur sowas in der Art der W54 „Dary Crockett“ vorstellbar sein, leicht, einstellbar von 1-10KT (3. Hinweis, da soweit ich weiss, einstellbar nur über den booster-part geht?), also die perfekte taktische A-Waffe. Für meinen Geschmack passt die eigentlich nicht so richtig in die amerikanische Entwicklungslinie. Übrigens wird bei der Dary Crocket etwa ein Wirkraius von 500m angegeben. (Würde diese Waffe auch die Untergrundbauten in er Nähe von O zerstören?)

    Wenn man die Situation mit heutigen Augen betrachtet wird schnell klar was die nächsten Schritte 1943 dann waren.
    Fast alle Indrigenzien zum Erfolg kamen zueinander, Hohlladungswissen, X-Rays Camaras, Schockwellenexperten aus Braunschweig (Quelle?), Thorium (Degussa) war vorhanden, was fehlt ist Deuterium, Tritium und Lithium6. Vielleicht sollte man danach mal fragen!

    Was ich mich frage, wieso nicht einfach mehrere Hohlladungen aufeinander abfeuern, so das (was sonst Kupferstrahl) vorne aus aktivem Matrerial und hinten aus Neutronenreflektor besteht.
    er vierte Hinweis wäre dann die GKSS.

    Ich weiß, ich mache bestimmt nicht die beste Figur, da viele Fragen schon elendelange durchgekaut waren, wie ich beim Lesen der verschiedenen Threats mitbekommen habe.... Vielleicht ist ja jetzt was Neues dabei.

  7. #7
    Avatar von Roxel
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Monasterium, Urbs in Media Westphalia
    Alter
    57
    Beiträge
    2.069
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard AW: Mini-Fusion

    Zu dem Thema bezogen auf Muni-Nukes gibt es eine sehr gute Arbeit von Winterberg. Das ist was substantielles und räumt mit einigen Vortsellungen und Annahmen auf.
    Gruß
    Michael

  8. #8
    Avatar von rak64
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    S/A
    Alter
    54
    Beiträge
    412
    Tops
    Erhalten: 26
    Vergeben: 125

    Standard AW: Mini-Fusion

    Haste da auch einen Link hin? bitte

  9. #9
    Avatar von Roxel
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Monasterium, Urbs in Media Westphalia
    Alter
    57
    Beiträge
    2.069
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard AW: Mini-Fusion

    Zitat Zitat von rak64 Beitrag anzeigen
    Haste da auch einen Link hin? bitte

    Musst Du einfach mal ein wenig googlen oder eine gut bestückte Bibliothek aufsuchen.
    Gruß
    Michael

  10. #10
    Avatar von Doc Hollywood
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.250
    Tops
    Erhalten: 7
    Vergeben: 0

    Standard AW: Mini-Fusion

    @Roxel

    wo Du recht hast, hast Du recht!!!
    SI VIS PACEM PARA BELLUM
    Gruß Doc

  11. #11
    Avatar von rak64
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    S/A
    Alter
    54
    Beiträge
    412
    Tops
    Erhalten: 26
    Vergeben: 125

    Standard AW: Mini-Fusion

    das Orlano Statment als Hinweis 5 ? (komm mir vor wie beim Textadventure)
    http://geocities.com/fusion_activism...o_Abstract.doc

    Oder dies Buch?# Winterberg, Friedwardt. The Physical Principles of Thermonuclear Explosive Devices. New York: Fusion Energy Foundation, 1981. ISBN 0-938460-00-5.
    Geändert von rak64 (02-03-2008 um 22:15 Uhr)

  12. #12
    Avatar von Doc Hollywood
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.250
    Tops
    Erhalten: 7
    Vergeben: 0

    Standard AW: Mini-Fusion

    @rak

    das Buch ist bestimmt nicht schlecht!
    SI VIS PACEM PARA BELLUM
    Gruß Doc

  13. #13
    Avatar von Roxel
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Monasterium, Urbs in Media Westphalia
    Alter
    57
    Beiträge
    2.069
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard AW: Mini-Fusion

    Raimo,

    das sehe ich genau so.

    Es gibt auch ein Buch von Winterberg in deutsch:

    Vom griechischen Feuer zur Wasserstoffbombe

    ISBN 3-8132-0379-4

    Das habe ich zwar noch nicht gelesen, ist aber bestimmt auch sehr interessant.

    Was ich aber uneingeschränkt empfehlen kann als Basis-Literatur zum Thema ist ein Artikel von F. Winterberg:

    Mini Fission-Fusion-Fission Explosions (Mini-Nukes).

    Veröffentlicht in Z.Naturforsch. 59a, S. 325-336 (2004).
    Gruß
    Michael

  14. #14
    Avatar von rak64
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    S/A
    Alter
    54
    Beiträge
    412
    Tops
    Erhalten: 26
    Vergeben: 125

    Standard AW: Mini-Fusion

    Die FRAGE ist doch [Spekulationsmode] was wäre wenn die wissenschaftlichen Vertreter einer führenden Nation einen technisch sicheren Weg gefunden haben dieses Projekt umzusetzen. (Ich rede nicht, das es damit automatisch einfach ist!) Wäre dann die Operation P@per(lip der direkte Vorläufer von GReenpeace und dem At*mwa$$ensperrvertr@g? [\Spekulationsmode]

    Referencen:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Erich_S...enschaftler%29
    The Virus House Seite 205 (das stinkt nach Legende)

  15. #15
    Avatar von rak64
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    S/A
    Alter
    54
    Beiträge
    412
    Tops
    Erhalten: 26
    Vergeben: 125

    Standard AW: Mini-Fusion

    hab nur mal nach thermat und microsphere gegoogelt.
    Das kam raus: http://http://www.saunalahti.fi/wtc2001/evidence.htm
    Das ist echt zu hoch für mich.

  16. #16
    Avatar von Roxel
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Monasterium, Urbs in Media Westphalia
    Alter
    57
    Beiträge
    2.069
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard AW: Mini-Fusion

    Zitat Zitat von rak64 Beitrag anzeigen
    hab nur mal nach thermat und microsphere gegoogelt.
    Das kam raus: http://http://www.saunalahti.fi/wtc2001/evidence.htm
    Das ist echt zu hoch für mich.

    Na super, das Thema hier hat aber doch nichts mit 911 zu tun, oder?
    Gruß
    Michael

  17. #17
    Avatar von Roxel
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Monasterium, Urbs in Media Westphalia
    Alter
    57
    Beiträge
    2.069
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard AW: Mini-Fusion

    Zitat Zitat von rak64 Beitrag anzeigen
    Die FRAGE ist doch [Spekulationsmode] was wäre wenn die wissenschaftlichen Vertreter einer führenden Nation einen technisch sicheren Weg gefunden haben dieses Projekt umzusetzen. (Ich rede nicht, das es damit automatisch einfach ist!) Wäre dann die Operation P@per(lip der direkte Vorläufer von GReenpeace und dem At*mwa$$ensperrvertr@g? [\Spekulationsmode]

    Referencen:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Erich_S...enschaftler%29
    The Virus House Seite 205 (das stinkt nach Legende)
    Ja die Operation Paperclip...

    hatten wir schon oft in einem anderen Thema.

    Und Irving als Quelle zum Beweis einer "Legende"? Na ja, da müsste es wohl doch andere Quellen geben, um daran zu glauben.
    Gruß
    Michael

  18. #18
    Avatar von rak64
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    S/A
    Alter
    54
    Beiträge
    412
    Tops
    Erhalten: 26
    Vergeben: 125

    Blinklicht AW: Mini-Fusion

    versuche den Zusammenhang zu sehen, das ist wesentlich leichter wenn Du annimmst der Bericht hat nichts mit dem WTC zu tun, sondern nur "irgendein Bericht" über einen realen Einsatz einer puren Fusions Waffe!!!!!! (Interessant ist auch ,weils gleichzeitig zeigt weshalb die Nachweise für OCT44 und MAR45 fehlschlugen.)
    Dann schwebte ich mit google to Ewar Teller, der widerum Stanislaw Marcin Ulam über seine Berechnungen über eine Mini Fusion Pure Bomb (kann auch anders gemixt werden) auslachte, weil es für ihn völlig unvorstellbar ist. Aber es gibt diese Dinger seit einiger Zeit. Z.B. Neutonen B. sind immer pure.........
    Was Ulam nicht hatte, war intimes Wissen über Thermit Thermat sowie delikate Brenneigenschaften von Thorium. Meine Vermutung jetzt/hier und damit irgendwie zurück zur dt. Raketenforschung im WW2. Soweit ich mich erinnern kann fand ein Großteil dieser Forschung in CZ bei Skoda statt. Ähm eigentlich auch egal, wichtig ist nur wer hat/wo wurde mit Festbrennstoffen geforscht. Für mich in meiner subjektiven Sicht schließt sich langsam der Ring.
    Geändert von rak64 (04-03-2008 um 14:51 Uhr) Grund: dies und das

  19. #19
    Avatar von Doc Hollywood
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.250
    Tops
    Erhalten: 7
    Vergeben: 0

    Standard AW: Mini-Fusion

    @rak64

    Winterberg hat seine Patente zu dem Thema wimre 1955 angemeldet,vorher gings in Germany nicht!

    ? wann hat er dazu geforscht

    SI VIS PACEM PARA BELLUM
    Gruß Doc

  20. #20
    Avatar von Roxel
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Monasterium, Urbs in Media Westphalia
    Alter
    57
    Beiträge
    2.069
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard AW: Mini-Fusion

    Zitat Zitat von rak64 Beitrag anzeigen
    (...)
    Aber es gibt diese Dinger seit einiger Zeit. Z.B. Neutonen B. sind immer pure.........
    ... sind keine Mini Nukes und haben nichts mit Mini-Fusion zu tun.
    Gruß
    Michael

  21. #21
    Avatar von rak64
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    S/A
    Alter
    54
    Beiträge
    412
    Tops
    Erhalten: 26
    Vergeben: 125

    Standard AW: Mini-Fusion

    @Roxel

    klar Neutronen Bomben sind keine Mini Nukes.
    Aber Mini sind immer Pure Fusion Bombs. Oder?
    Ähm
    Gerade ist es mir klar geworden, nach dem physikalischem Funktionsprinzip kann man die Jungs in a) Fission, b) Fusion mit Fissionszündung und c) pure Fusion unterteilen. Groß klein wie auch immer ist nicht relevant.
    Geändert von rak64 (04-03-2008 um 17:51 Uhr) Grund: ähm..

  22. #22
    Avatar von DieterTD
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Sachsen
    Alter
    59
    Beiträge
    1.088
    Tops
    Erhalten: 31
    Vergeben: 16

    Standard AW: Mini-Fusion

    Kannst Du bitte mal kurz erläutern, was du mit diesen Begriffen a - c eigentlich meinst?

    Gruß

    Dieter
    Aliquando vos omnes capiemus!

  23. #23
    Avatar von rak64
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    S/A
    Alter
    54
    Beiträge
    412
    Tops
    Erhalten: 26
    Vergeben: 125

    Standard AW: Mini-Fusion

    a) Kernspaltung
    b) Kernfusion mit Zündung mittels Kernspaltung
    c) Kernfusion mit Zündung nicht unter zuhilfenahme von Kernspaltung. Dazu dürften Neutronenbomben und Mini-Nukes eventuell auch nucleare Bunker-buster auf gehören.

  24. #24
    Avatar von Doc Hollywood
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.250
    Tops
    Erhalten: 7
    Vergeben: 0

    Standard AW: Mini-Fusion

    und ich meine mal Winterberg hakt bei c) ein, das ganze aber ohne N-Bombe und sehr klein
    SI VIS PACEM PARA BELLUM
    Gruß Doc

  25. #25
    Avatar von DieterTD
    Stammuser

    Status
    Offline
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Sachsen
    Alter
    59
    Beiträge
    1.088
    Tops
    Erhalten: 31
    Vergeben: 16

    Standard AW: Mini-Fusion

    @ rak:

    Neutronenbomben unter c) kannst du wohl beruhigt streichen.

    @ Doc:

    Na ja, immerhin hat sich Winterberg ab Anfang der 60-er in den USA mit Kernfusion befaßt und war bis dahin zusammen mit Diebner in Geesthacht. Die Patentschrift D 23685 VIIIc/21g ist allerdings immer noch umstritten. Angeblich hat sie Winterberg eingereicht und dann zurückgezogen. Diebner soll sie später in England eingereicht haben. Auf vorhandenen Kopien taucht Winterberg als Einreicher durchge-x-t auf, neu eingetragen wurde Diebner selbst. Was nun stimmt, läßt sich erst mal nicht klären. Der Fund der Schriften auf einem Dachboden läßt auch nicht gerade das Vertrauen steigen...

    Gruß

    Dieter
    Aliquando vos omnes capiemus!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •